AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)

Bisher 690 Fragen, 3268 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 1440
Beitrag Nummer 1440 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Nationlität der Uniform 1. Weltkrieg
Abgesandt von Tristan am 09.04.2021 - 21:27
 
Hallo zusammen,
ich bin neu hier in dem Forum und habe eine Frage zur Herkunft einer Uniform. Ich habe dieses Bild von meinem Uropa aus der Zeit des 1. Weltkrieges und wüsste gerne, welcher Nation diese angehörte und ggf. auch, was für Abzeichen er hier trug.
Ich freue mich auf Nachrichten!
Tristan


 
Antwort von Stefan am 10.04.2021 - 11:39
Hallo,

meine Vermutung ist, die (deutsche) kaiserliche Marine. Wenn wir mehr biographische ..
Antwort von Tristan am 10.04.2021 - 20:20
Hallo,
leider ist genau das nicht so leicht. Das Foto könnte von 1906 stammen und mein Urgroßv ..
Antwort von Jens am 10.04.2021 - 22:46
Hallo Tristan,
ich weiss es auch nicht, aber die Orden könnten evtl. k.u.k (Monarchie Österrei ..
Antwort von RainerC am 10.04.2021 - 23:02
Hallo,

von den Orden her könnte es Österreich sein.
Militär-Jubiläumskreuz 1908 (ht ..
Antwort von RainerC am 10.04.2021 - 23:19
Hallo,

ich denke, die erste Auszeichnung ist das Militärdienstzeichen, 3. Ausgabe 1890-191 ..
Antwort von Stefan am 11.04.2021 - 07:23
Hallo Tristan,
Istrien... ist auch das passende Stichwort... die Österreicher hatten dort in Po ..
Antwort von Tristan am 11.04.2021 - 20:07
Hallo,

ich danke allen Antwortern sehr und begebe mich auf der Basis auf die weitere Spuren ..

Thread 1439
Beitrag Nummer 1439 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Unbekannte Uniform
Abgesandt von Ollo am 29.03.2021 - 19:02
 
Moin!
Ich hätte da nochmal ein schönes Bild was bei mir Fragen aufwirft...
Der Helm sieht aus wie das Bayerische Modell 1886, aber vor allem bei dem rechten Mann sieht es aus als wäre der Helm ein gutes Stück höher (optische Täuschung?). Bei den (von mir noch nie gesehenen) Uniformen bricht meine Kenntnis dann total in sich zusammen.
Ich bitte gnädigst um Hilfe.


 
Antwort von Frank Lehmann am 30.03.2021 - 10:38
Hallo Ollo,

auch ich habe diese Uniformen noch nicht gesehen.
Gebe aber mal einen "Schu ..
Antwort von Ollo am 31.03.2021 - 19:27
Hallo Frank,

vielen Dank für Deine Antwort.
Wahrscheinlich wirst Du mit Deiner Vermutu ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 01.04.2021 - 02:44
Hallo!
Ja, wirklich seltsam. Die Jacken könnte ich evtl. noch als etwas zu groß geratene Litew ..
Antwort von Manfred Fuchs am 05.04.2021 - 22:59
Guten Abend,

das Bajonett ist auf dem abgebildeten Gewehr 88 korrekt angebracht. Bei dem Ge ..

Thread 1438
Beitrag Nummer 1438 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Armbinde und Kragenspiegel
Abgesandt von Ollo am 22.03.2021 - 11:02
 
Hallo,
kann mir jemand was zu dem jungen Mann in der Mitte sagen? Die Kragenspiegel sind ja eher unüblich und was könnte es mit dieser Armbinde auf sich haben?
Beste Grüße!


 
Antwort von Oliver Scheer am 22.03.2021 - 11:16
Moin!
Könnte Pionier sein.
Bei der Armbinde, keine Ahnung.
Gruß Oliver ..
Antwort von Jan Vancoillie am 22.03.2021 - 13:37
Hallo,

Ich glaube die Uniform mit Armbinde ist möglicherweise Jugendwehr. Normalerweise so ..
Antwort von Oliver Scheer am 22.03.2021 - 14:02
Moin. Ich dachte erst vereinfachter Feldrock M15. Aber generell etwas wenig Knöpfe, oder?
Gruß ..
Antwort von Ollo am 22.03.2021 - 23:07
Schonmal vielen Dank für die Beiträge.
Der Text auf der Armbinde ist leider auch mit Hilfe ein ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 23.03.2021 - 03:46
Hallo!
Es ist Jugendwehr. Auf der Armbinde müßte stehen:
"Kgl. Generalkommissariat für di ..
Antwort von Ollo am 24.03.2021 - 01:44
Super, damit ist es endgültig geklärt.
Vielen lieben Dank für Eure Antworten.
Beste Grü ..

Thread 1437
Beitrag Nummer 1437 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Welche Orden / Ehrenzeichen sind das?
Abgesandt von Ben am 11.03.2021 - 20:01
 
Guten Tag in die Runde,
ich bin das erste mal hier und habe eine Frage. Kann mir jemand benennen, welche Ehrenzeichen mein Uropa auf dem Bild trägt? Er ist 1850 geboren und 1940 gestorben. Im ersten Weltkrieg war er nicht mehr aktiv eingesetzt, aber evtl. 1870. Das Foto scheint in seinen letzten Lebensjahren entstanden.
Ich bedanke mich im Voraus!


 
Antwort von RainerC am 11.03.2021 - 23:00
Hallo,

also ich versuche mich mal.
Ganz rechts: Zentenarmedaille (https://de.wikipedia. ..
Antwort von Jens am 11.03.2021 - 23:13
Hallo Ben,
- Kragen oben: Abzeichen des Deutsche Kriegerbund (mit einem regionlen Verbands-Kreuz ..
Antwort von Ben am 12.03.2021 - 23:19
Guten Abend Rainer und Jens,
an dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für Eure Mithilfe ..

Thread 1436
Beitrag Nummer 1436 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Bestimmung eines Etuis.
Abgesandt von Josef am 28.02.2021 - 17:58
 
Hallo, ich bin hier neu im Forum.
Mein Uropa war von 1913-18 im 8. und 9.Bayrischen Reserve Feldartillerie Regiment.

Er hat ein Ek 2, ein Bayeisches Militärverdienstkreuz 3 Klasse mit gekreuzten Schwertern und später noch das Ehrenkreuz verliehen bekommen.
Auf dem Dachboden meiner Großeltern habe ich dieses Etui gefunden, auf dem auch in einem Karton die Orden, eine Ausgehuniform, die Erkennungsmarke, ein Feldartillerie Löwenkopfseitengewehr und noch mehr aufgehoben wurde.
Es muss nicht Militärisch sein, aber vieleicht. Ich hab mir gedacht das in ihm eine Ordensspange oder eine Feldspange drin gewesen sein könnte. Ist aber nur eine Vermutung. Innen steht "368 kb" weiß jemand was das bedeuten könnte?
Ist nur eine Spekulation, aber kann alles mögliche sein.
Weiß jemand etwas dazu?
Danke für alle Antworten.
Lg
Antwort von Joaef am 28.02.2021 - 18:06
Es geht leider nicht Bilder einzufügen.
Aber vieleicht kann mir trotzdem einer Beantworten was ..
Antwort von Frank Lehmann am 28.02.2021 - 18:21
Hallo Josef,

Bilder einfügen sollte doch gehen. Allerdings hier im Forum nur als JPG - Dat ..
Antwort von Joaef am 28.02.2021 - 19:15
Hallo Frank, es geht leider nicht. Die Dateien sind schon JPG aber wenn ich dann abschicken will ste ..

Thread 1435
Beitrag Nummer 1435 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Bitte um Hilfe bei der Uniform
Abgesandt von Georg am 27.02.2021 - 20:45
 
Servus,

Ich habe heute ein altes Bild eines Vorfahren von mir in die Hände bekommen.
Je länger ich es betrachte, umso mehr versuche ich natürlich zu erkennen und zu lernen.

Kann mir also bitte jemand Kundiges bei der Datierung der Uniform, bzw. dem Rang meines Vorfahren helfen, so er denn zu erkennen ist.

Was ich für mich persönlich vermute ist WK 1, um 1917 und Offizier (eines Bayerischen Leibregimentes?).

Aufgenommen wurde es auf alle Fälle bei/in Lüttich.

Besten Gruss
Georg


  
Antwort von Jens am 28.02.2021 - 00:54
Hallo Georg,
dürfte sich um einen Unteroffizeir handeln, siehe z. B. hier: https://www.milex.de ..
Antwort von Georg am 28.02.2021 - 08:19
Servus,

Vielen Dank für die schnelle Antwort, lieber Jens.

Bayerisch war der Ver ..
Antwort von Jens am 28.02.2021 - 09:15
Hallo Georg,
die Pfalz war damals unter bayerischem Kommando. Konntest Du seinen Namen in den ba ..
Antwort von Georg am 28.02.2021 - 09:30
Servus,

Am Dienstag werde ich meinen Vater (Ü 80) aufsuchen und mal versuchen, das ein ode ..
Antwort von Georg am 28.02.2021 - 10:53
Servus,

Sodele, Jens...

Ich habe nochmal 2 Aufnahmen erstellt. Allerdings hole ic ..
Antwort von Jens am 28.02.2021 - 16:30
Hallo Georg,

ich denke es dürfte ein "22" sein!? Bei der Kokarde kann ich leider auch nich ..
Antwort von Jens am 28.02.2021 - 17:28
... hier ein bay. Waffenrock M95 des bay. 22. Inf.-Rgts., aber als Feldwebel: https://rlp.museum-dig ..
Antwort von Georg am 28.02.2021 - 17:35
Servus,

Bis hierhin vielen Dank, Jens.

Das 22ste würde auch von der Nähe des (n ..
Antwort von Jens am 28.02.2021 - 23:01
Hallo Georg,
alles klar - dann viel Erfolg!
Gruß Jens ..
Antwort von Georg am 02.03.2021 - 18:42
Servus,

@Jens...

Das Rätsel ist gelöst!

Es handelt sich um einen meiner ..
Antwort von Jens am 03.03.2021 - 09:56
Hallo Georg,
prima - dann passt ja alles soweit gut zusammen!
Gruß Jens ..

Thread 1434
Beitrag Nummer 1434 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Ein Kessel Buntes
Abgesandt von Oliver am 22.02.2021 - 18:51
 
Hallo Männers!
Nachdem ich den Kraus in allen Bänden durchgewühlt habe, benötige ich Schwarmwissen. Schaut mal bitte auf das Bild. Lederverstärkte Hosen,mir nur von den Sturm-Btl. bekannt. Der Rock mit den Brusttaschen, dachte erst es hat sich ein KuKler dazwischen gemischt odet einer von der Kraftfahrtruppe.Aber es sind mehrere. Dann die Feldmütze des 4.von links. Erst Vermutung Reichswehr oder Marinesoldat aber das passt ja alles vorne und hinten nicht. Freikorps? War alles ohne jegliche Info in einem alten Album mit Bildern 1. WK. Bin über jeden Tip dankbar. Bleibt gesund, Olli


 
Antwort von Nemo am 22.02.2021 - 19:11
Hallo Oliver,
das sieht mir sehr nach der Anfangszeit der Reichswehr aus. Der mittlere Mann hat ..
Antwort von Oliver am 22.02.2021 - 19:21
Moin Nemo,
genau den meinte ich.
Aber auch die Röcke hab ich so noch nicjt gesehen. Dir ers ..
Antwort von Jens am 22.02.2021 - 19:28
Hallo zusammen,
ich schliesse mich der Meinung vom Nemo voll an, meiner Meinung nach auch frühe ..

Thread 1433
Beitrag Nummer 1433 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Feldpostkarte
Abgesandt von Uwe Lexow am 31.01.2021 - 15:33
 
Hallo,
kürzlich erhielt ich die Kopie einer Feldpostkarte von 1916 (Vorder- und Rückseite).
Die im Text genannten Personen sind mir bekannt.
Da kein Ort in der Adresse steht, interessiert mich, wohin die Karte geschickt wurde.
Sicherlich waren die Männer auf dem Foto einfache Soldaten (teilweise auch nicht mehr die jüngsten).
Der in der Mitte unten hat aber Striche am Kragen. Was bedeutet das?
Viele Grüße
U. Lexow


  
Antwort von nemo am 31.01.2021 - 16:25
Hallo Uwe,
die Adresse war der Truppenübungsplatz Gruppe in Westpreußen. https://de.wikipedia. ..
Antwort von Uwe Lexow am 31.01.2021 - 17:07
Hallo Nemo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich wusste nicht, dass es einen Ort "Grup ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 01.02.2021 - 05:59
Hallo!
Eine sehr interessante Karte!
Der Absender ist also vom sächs. Res.Inf.Rgt.107. Dies ..
Antwort von Uwe Lexow am 01.02.2021 - 12:24
Hallo Andreas,
das mit "Ägypten" war sicherlich nicht ernst gemeint oder wollte die sächsische ..

Thread 1432
Beitrag Nummer 1432 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Truppenteil bzw. alles Wissenswerte
Abgesandt von Nagy Stefan am 28.01.2021 - 15:01
 
ich bin schon seit längerem auf der genealogischen Suche meiner Vorfahren.
Und bei der Recherche habe ich versucht von meinem Großvater ( siehe Bild anbei ),
herauszufinden welche militärische Laufbahn er hatte.
Auf dem Bild kann man Teile seiner Uniform erkennen, die auf die K u. K Uniformen des 1.Weltkrieges hindeuten.
In Ermangelung einer Kenntnis über Farbe der Uniform und Truppenzugehörigkeit, frage ich hier,
was dies sein könnte. Unabhängig von dieser Frage ist natürlich der Drachen am Revers von besonderer Bedeutung, da dieser
auf den Drachenorden hinweist.
Die Verbindung Uniform (eventuell schwarz ? ) – Drachen am Revers beidseitig – und Schützenschnur ist für mich ein Rätsel.
Ich hoffe dass ich hier in meiner Angelegenheit weiterkomme, bzw. mir Quellen zum Nachforschen aufgezeigt werden können. Geburtsdatum ist der 28.09.1984 in Tapolca Ungarn, gestorben 05.11.1933 ebenfalls in Tapolca in Ungarn. Name Nagy Mihály


 
Antwort von Nagy Stefan am 28.01.2021 - 15:06
Quatsch 1894 geboren natürlich ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 29.01.2021 - 05:25
Hallo Stefan!
Kannst Du das Kragenabzeichen bitte mal größer einstellen?
Ich vermute, es h ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 29.01.2021 - 05:26
Nachtrag.
Es ist kein Drache, sondern ein geflügeltes Rad. ..
Antwort von Stefan am 29.01.2021 - 06:23
Hallo zusammen,

Ich habe so eine Uniform schon gesehen. Das ist eine Eisenbahnuniform. Alle ..
Antwort von Nagy Stefan am 29.01.2021 - 09:08
Interresant,
ich müßte das Bild neu scannen (mach ich am WE im Büro)
in die Richtung Eis ..
Antwort von Nagy Stefan am 29.01.2021 - 10:03
Die k.u.k. Telegraphentruppe?
Die Abklärung des Abzeichens würde natürlich einiges erleichter ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.01.2021 - 05:38
Für mich eindeutig Eisenbahntruppen ..
Antwort von Nagy Stefan am 01.02.2021 - 08:39
Vom Heeresgeschichtlichen Museum,
welche ich parallel angefragt hatte, habe ich eine Antwort erh ..
Antwort von Stefan am 02.02.2021 - 06:32
Hallo,

das Heeresgeschichtliche Museum bestätigt ja meine Einschätzung, sowohl zeitlich a ..

Thread 1431
Beitrag Nummer 1431 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Uniform-Klärung
Abgesandt von Walter am 01.01.2021 - 19:57
 
Guten Tag, ich betreibe Familienforschung und versuche eine Kiste Mit Bildern zu ordnen und zuzuordnen.
Das Bild im Anhang zeigt meiner Ansicht nach ein Mitglied der Berliner Garderegimenter, erkennbar an den beiden Litzenstreifen um den Kragen, ich nehme an, es wurde um 1900- 1905 aufgenommen. An der Mütze glaube ich eine Hanseatische Kokarde (Rot/weiß), vermutlich in der Offiziersausführung zu identifizieren. Die darunterliegende Landeskokarde ist mir nicht zu deuten.
Soweit meine laienhafte Interpretation. Mag mir hier jemand helfen, insbesondere auch bei der vermuteten zeitlichen Einordnung? Danke!


 
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 04:50
Hallo Walter!
Nicht ganz... Die Reichskokarde wurde 1897 eingeführt und über der Landeskokarde ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 04:57
Nachtrag.
Es ist übrigens kein Offizier (erkennbar an den Schulterklappen. An Hand der Ateliera ..
Antwort von Walter am 02.01.2021 - 12:47
Guten Morgen, das hat ja prima geklappt. Vermutlich handelt es sich um einen Bekannten meines Ur-Gro ..
Antwort von Jens am 02.01.2021 - 13:16
Hallo Walter,
bei dem zweiten Bild (aus Metz) handelt es sich wohl um einen Dragoner Wachtmeiste ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 13:22
Hallo Walter!
Dragoner-Regiment König Karl I v. Rumänien (1. Hannoversches) Nr.9 aus Metz.
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 13:22
Gude Jens!
Da hast Du geschrieben, während ich auch schrob...
Das kostet einen Schnaps... ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 13:23
Ach so Jens... Als Wachtmeister hätte er doch zwei Tressen am Ärmel ..
Antwort von Jens am 02.01.2021 - 13:29
Gude Andreas, stimmt - eher nur Vicewachtmeister (ist ja wohl ein Vorkriegsaufnahme).
Danke & Gr ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 13:50
Zu den Fechterabzeichen aus dem Buch:
Die Hofgeismarer Dragoner (Rüdiger Hafer 2009)
..
Antwort von Walter am 02.01.2021 - 14:28
Hallo Jens, hallo Andreas,

da bin ich jetzt richtig ein wenig traurig, dass ich so wenig Un ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 02.01.2021 - 14:57
Hallo Walter!
Da hast Du ja eine interessante Familiengeschichte! Kannst ruhig alles einstellen, ..
Antwort von Oliver Scheer am 08.02.2021 - 16:01
Moin Andreas,
hast du ne Quelle bzgl. der Kokarden ab 1897. Ich finde bei mir nix, komme nicht a ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 08.02.2021 - 17:16
Hallo Ollie!
Ich habe hier was aus dem AVB 1897
..
Antwort von Oliver Scheer am 08.02.2021 - 18:14
Moin Andreas!
Na kuck, ich danke Dir!
Gruß aus R`hausen! ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 08.02.2021 - 18:17
Hallo Olli!
gerne! Gruß zurück aus Essen ..

Thread 1430
Beitrag Nummer 1430 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Can you identify this uniform?
Abgesandt von Klecker am 12.12.2020 - 20:35
 
Hello to all. I am posting a picture of my great uncle from the period 1914-1918. The photograph is undated but was taken Vysoke Myto (Hohenmauth) Bohemia. He was from the nearby Landskron area. It look to me like the uniform of a cavalry soldier, possibly Ulan. If anyone knows more about the specifics or what units were in Hohenmauth I would greatly appreciate that information.


 
Antwort von Ruhrpottpreusse am 13.12.2020 - 08:41
Hallo!
In Hohenmauth were (1898):
I.Btl./Inf.Rgt.98
I., II., III./Landwehr-Inf.Rgt.30

Thread 1429
Beitrag Nummer 1429 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Uniformbestimmung - 1. Weltkrieg
Abgesandt von Räuber Hotzenplotz am 09.12.2020 - 11:20
 
Hallo zusammen, kann mir einer von euch vielleicht bei der Bestimmung der Uniform bzw. Einheit meines Urgroßvaters im 1. Weltkrieg sowie bei denen seiner Brüder im 2. Weltkrieg weiterhelfen?
Vielen Dank im Voraus!


   
Antwort von nemo am 09.12.2020 - 14:28
Hallo,
1. Freikorps, Stahlhelmbund
2. Wehrmacht Heer, Tambour
3. 3. Reich, Polizei
..

Thread 1428
Beitrag Nummer 1428 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
System Schulterklappen
Abgesandt von Oliver am 26.11.2020 - 14:40
 
Hallo zusammen,
mal was Grundlegendes. Es gab Schulterklappen mit Monogramm und den Ordnungszahlen. Die Monogramme bzw. Schriftzüge wurden ja soweit ich weiss ja verliehen. Wurden die Monogramne irgendwann ageschafft und nur noch Zahlen verwendet oder ähnliches? Oder besser gesagz, welche Regimenter trugen was und wenn warum und wie lange? ;) Gibt es irgendwo etwas zum Nachlesen bzgl. des Themas? Ich hoffe daa war irgendwie verständlich. Gruß Oliver
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.11.2020 - 02:44
Hallo Oliver!
Richtig. Die Monogramme wurden verliehen. Ich glaube ich weiß, was Du meinst. Hat ..
Antwort von Jens am 27.11.2020 - 16:54
Hallo,
für Schulterstücke ist die Bezeichnung Monogramm eigentlich nicht richtig, besser wäre ..
Antwort von Jens am 27.11.2020 - 16:56
... hier nochmal der Link zu der Tafel mit Namenszügen der Infanterie: https://wiki-de.genealogy.ne ..
Antwort von Oliver am 29.11.2020 - 13:09
Hallo Ihr Beiden!
Ich danke Euch.
Die Tafeln kenne ich natürlich, habe mich aber nie so gen ..

Thread 1427
Beitrag Nummer 1427 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Uniformen Kellerfund
Abgesandt von Benjamin am 21.11.2020 - 22:24
 
Schönen guten Abend,

kann mir jemand sagen was das für Uniformen sind?

Vielen Dank und Grüe aus Hamburg
Benjamin


   
Antwort von RainerC am 21.11.2020 - 23:09
Hallo,

das ist ein Hauptgefreiter der Bundesmarine, Verwendungsbereich Marinetechnikdienst ..

Thread 1426
Beitrag Nummer 1426 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Was für eine Uniform
Abgesandt von Ulrich am 19.11.2020 - 19:56
 
Hallo zusammen, ich habe nur ein digitales Bild von meinem Urgrossvater in Uniform. Er ist 1841 im Wesgterwald geboren und hat auch dort geheiratet.
Mich interessiert, welche Uniform er auf dem Bild trägt und zu welcher militärischen Einheit er evtl. gehörte. Irgendwelche Informationen zu seiner militärischen Vergangenheit fehlen vollständig. Danke im voraus
Gruß
Ulrich


 
Antwort von Jens am 19.11.2020 - 21:15
Hallo Ulrich,
gibt es Angaben zu einem Fotoatelier + Stadt bei dem Bild? Kannst Du die Ziffern a ..
Antwort von Jens am 19.11.2020 - 21:24
.... bist Du sicher mit Geburtsdatum 1841 ? In der Regel wurde im Alter von 21-23 Jahren für den Pf ..
Antwort von Ulrich am 19.11.2020 - 23:40
Hallo Jens, kann ich leider nicht, da ich dieses Foto nur Digital habe. Das Original wurde lt. Famil ..
Antwort von Oliver am 20.11.2020 - 02:56
Moun.
Also ich sehe hier einen Infanteristen vom Infanterie-Regiment 13 aus Münster im Frieden ..
Antwort von Ulrich am 20.11.2020 - 16:16
Hallo Oliver, wenn das stimmt frage ich mich, wie er vom Westerwald, wo er auch 1871 als Taglöhner ..
Antwort von Oliver am 20.11.2020 - 17:46
Moin Ulrich,
Preussen war groß und der Westerwald gehörte seit 1866 dazu. Da konnte man als We ..
Antwort von Jens am 20.11.2020 - 17:47
Hallo zusammen,
der Wohnort (im wehrfähigen Alter) ist ausschlaggebend. Ich vermute aber das es ..
Antwort von Oliver am 20.11.2020 - 17:55
Stimmt IR 130 könnte auch passen. ..
Antwort von Karl Heinz am 20.11.2020 - 21:13
Hallo Ulrich, es müsste sich um die Uniform im Sanitätsdienst handeln ..
Antwort von Jens am 20.11.2020 - 23:55
Hallo,
meiner Meinung nach handelt es sich um den normalen blauen Waffenrock M42/95: http://www. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.11.2020 - 11:06
Hallo!
Ich meine an der Mütze nur eine Kokarde zu sehen. Also vor 1897.
Die Ärmelpatten ha ..
Antwort von Ulrich am 21.11.2020 - 12:03
Hallo,
das sind ja recht viele Informationen die ich verarbeiten kann. Auf Grund der Vita, 1871 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.11.2020 - 08:21
Hallo Ulrich!
Wo kommt er denn genau her? Der Westerwald ist ja nicht gerade klein. Das VIII.AK ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.11.2020 - 09:23
Nachtrag.
Die neu aufgestellten Regimenter 130 und 131 mußten ja irgendwo herkommen. Vielleicht ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.11.2020 - 16:28
Nachtrag 2
Ich habe mal die Meinung eines befreundeten Photofachmanns eingeholt. Er sagt aber au ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.11.2020 - 16:32
Nachtrag 3.
Schaut Euch mal den Bart an. Das ist ein Wilhelm II Bart. Willi kam aber erst 1888 a ..
Antwort von Ulrich am 22.11.2020 - 17:24
Das kann u.U. sein da die Auskünfte zur Familie immer sehr ungenau waren, warum weiss ich nicht. Le ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.11.2020 - 17:53
Das ist immer schade, wenn man da keine Infos mehr bekommen kann. Ich habe das gleiche problem.
..

Thread 1425
Beitrag Nummer 1425 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Auf der Suche nach meinem Urgrossvater
Abgesandt von Mario am 09.11.2020 - 07:29
 
Guten Morgen!
Ich beschäftige mich seit Kurzem mit der Familienforschung und möchte den bisher unbekannten Vater meines Großvaters ermitteln.
Ich habe nun Postkarten von meiner Urgroßmutter erhalten, auf denen sie sich 1912-1913 mit einem Wilhelm Reinke schrieb. Wilhelm seht ihr auf dem Foto. Dann gibt es Karten von ihr an einen W Päpcke an das Kürassierregiment in Brandenburg.
Ich brauche Hilfe bei:
1. Ist das eine Kürassieruniform und welche Informationen kann man daran ablesen
2. unabhängig von denen verschiedenen Namen - passt diese Uniform zu der Anschrift
3. Gibt es einsehbare Listen, der dort stationierten Männer
Meine Urgroßmutter ist eine geborene Seifert, 1889 aus Techentin, Ludwigslust
Ich habe einen Wilhelm Reinke, geb. 1889, aus Hohen Woos/Leussow ausfindig gemacht. Das würde regional und vom Alter schonmal passen - ist aber nur eine unbestätigte Möglichkeit.
Vielen Dank für eure Mühe. Ich freue mich auf Nachrichten.
Viele Grüeße
Mario


   
Antwort von Oliver am 09.11.2020 - 07:56
Guten Morgen,
das dürfte ein Dragoner sein. Steht ja auch hinten drauf. Kürassiere teugen eine ..
Antwort von Oliver am 09.11.2020 - 08:03
Ich habe on den Verlustlisten einen Wilhelm Reinke vom Dragoner-Regiment 17 gefunden.
http://des ..
Antwort von Oliver am 09.11.2020 - 08:08
Nachtrag. Das DR 17 stammt aus Ludwigslust.
Gruß Oliver ..
Antwort von Jan Vancoillie am 09.11.2020 - 09:10
Hallo,

Das Bild zeigt deutlich einen mecklenburgischen Dragoner, das passt zum Dragoner-Reg ..
Antwort von Mario am 09.11.2020 - 09:57
Hallo!
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Das ist ja schon mal eine Fährte.


Thread 1424
Beitrag Nummer 1424 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Uniform queries
Abgesandt von Oren Zvika am 18.10.2020 - 14:03
 
Hi All,

hope your are all well,

Attached 3 pictures of my wife`s ancestors originated from Poland and living in Leipzig, Germany - MUSCATBLAT Max, Herman and Alfred.
Appreciate your help advising the ranks, units and whatever other information you might find.
I have posted this in AxisForum and got advised to ask here,

thx
Zvika


   
Antwort von Jens am 19.10.2020 - 00:21
Hi Zvika,

here my try - please see explanation on the pictures.
On the last picture I c ..
Antwort von Jens am 19.10.2020 - 00:56
Addendum: the list of casualties also includes injured and wounded soldiers! http://des.genealogy.ne ..
Antwort von Jens am 19.10.2020 - 01:04
... upps - Gefreiter https://en.wikipedia.org/wiki/Gefreiter in the list of casualties 1915 http://d ..
Antwort von Jens am 19.10.2020 - 01:25
... arggh - sorry, it is too late in the evening - here a new picture B with the correct shoulder st ..
Antwort von Oren Zvika am 19.10.2020 - 07:26
thank you very much for your extensive answer. I will consult with a relative German origin.
Ye ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 19.10.2020 - 16:08
Hello!
The Flieger-Bataillon (Flying Corps) must be a N°1.
The 3rd company of prussian Flie ..
Antwort von Kremer am 27.01.2021 - 16:37
I#ve seen a grave from ALFRED MUSCATBLATT today in Leipzig, Neuer Israelitischer Friedhof. ..

Thread 1423
Beitrag Nummer 1423 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Und das Foto des Bruders der Uroma
Abgesandt von Moritz am 07.10.2020 - 04:31
 
Mehr gibt es leider nicht. Qualitativ ist es nicht der Bringer, sorry.
Vielleicht ist ja trotzdem was zu sagen.
Danke


 
Antwort von mick4067 am 07.10.2020 - 07:17
Hallo Moritz,

ein kleines "Hallo" und die Erklärung, wo nach du suchst, würden bestimmt h ..
Antwort von Moritz am 07.10.2020 - 07:42
Guten Morgen.
Entschuldige, Ich hätte mich natürlich erst einmal kurz vorstellen können. Ich ..
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 16:02
Hallo Moritz,
kannst Du auf den Schulterklappen etwas erkennen (Zahlen, ...)?
Und welches Fo ..
Antwort von Moritz am 07.10.2020 - 18:31
Es sind alle Infos die auch hier (nicht) zu sehen sind vorhanden.
Also nix.
Wie schon gesch ..
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 19:09
Hallo Moritz,
wenn er gefallen ist, dann sollte er mit relativer Sicherheit in den Verlustlisten ..
Antwort von Moritz am 07.10.2020 - 19:29
Dank für die Infos. Zur weiteren Recherche muss ich dann erst mal die Persönlichen Daten wie Gebur ..
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 20:08
... frage mal nach ob in der Familie noch irgendein Ahnenpass erhalten ist!
Gruß Jens ..

Thread 1422
Beitrag Nummer 1422 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Foto 2
Abgesandt von Moritz am 07.10.2020 - 04:28
 
Ja ich weiß.... Hier das 2.bild.


 
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 17:39
Hallo Moritz,
Du musst wirklich mal versuchen besser Fotos zumachen - es kommt halt oft auf die ..
Antwort von Moritz am 07.10.2020 - 18:26
Ja da hab ich auch schon geguckt und eben diesen Friedrich gefunden.
Ob Fritz nur der Rufnahme w ..
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 19:22
Hallo Moritz,
soweit es zu erkennen ist trägt er auf dem Foto schon die feldgraue Bluse M15: ht ..

Thread 1421
Beitrag Nummer 1421 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
WER HILFT MIT Wissen? Urgroßvater Fritz und Bruder der Uroma.
Abgesandt von Moritz am 07.10.2020 - 01:56
 
Leider ist niemand in der Familie zu finden der sich mit dem Thema auskennt bzw. Bezug zu der Zeit 1.WK hat.
Das Bild zeigt meinen Urgroßvater FRITZ RÄKER aus OWL /Lippe /Bielefeld.
Desweiteren Suche ich Infos zum Bruder meiner Urgroßmutter und einem Bild von Fritz Räker das deutlich früher entstanden scheint und wenig aufwendig. Konnte aber nur eine Datei hochladen. Wenn dann in neuem Post.
Was für Informationen sind in den Bildern zu finden.
Danke für die Antworten im Vorraus.
Moritz


 
Antwort von Ruhrpottpreuße am 07.10.2020 - 04:19
Hallo Moritz!
Schwer zu sagen, da unscharf. Man müßte die Schulterklappe lesen können.
Gr ..
Antwort von Jens am 07.10.2020 - 17:33
Hallo Moritz,
wie schon Andreas schrieb, welche Zahlen kannst Du auf den Schulterklappen erkenne ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: