AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Suche nach Angehörigen/Personen (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


odesfälle deutscher Soldaten in Marchiennes, Frankreich
Abgesandt von Dominique GUILLEMOT am 05.11.2019 - 19:04:

Guten Abend allerseits,

Ich suche Informationen über die Regimentsroute von sechs deutschen Soldaten, die in meiner Heimatgemeinde Marchiennes in Nordfrankreich gestorben sind.
- Paul Rahn, 21, geboren am 2. Januar 1889 in Pawesin, Schütze des 3. Feldart-Artillerie-Regiments, verstorben am 25. August 1914 im Hospital- Hospice.
- Walter Spiegel, 23 Jahre alt, geboren am 19. März 1894 in Bublitz, gestorben am 18. August 1917.
- Emil Koch, Landsturmann des Bataillons Dessau 4., verstarb am 27. Juni 1917.
- Joseph Klotha (geändert in Klotka), Landstürmer des 3. Bataillons Recklinghausen, verstorben am 17. Dezember 1917.
- Georg Lunne (Geandert in Lünne), geboren am 28. August 1896 in Dortmund, Musketer des 132. Infanterieregiments, starb am 31. Juli 1918.
- Wilhelm Kruck, geboren am 21. Januar 1881 in Stuttgart, Sergeant des 119. Regiments der Reserveinfanterie, verstarb am 16. Oktober 1918.
Wo finde ich Informationen über ihr ziviles Leben (Eltern, Geburtsdatum und -ort für Soldaten, deren Informationen ich nicht habe)?
Der Text wurde von Google übersetzt.
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten.
Mit freundlichen Grüßen.
Dominique

Antwort von Oliver am 06.11.2019 - 21:04
Hallo Dominique,
ich wohne in Recklinghausen, wenn ich mal wieder ins Archiv der Stadt komme, suche ich mal nach dem Sterberegister von Klotka.
Gruß Oliver

Antwort von W.Meier am 07.11.2019 - 20:06
grüß euch,

alle oben genannten Soldaten findet man in der online-Gräbersuche des Volksbundes deutsche Kriegsgräberfürsorge:
https://www.volksbund.de/graebersuche.html
Alle Soldaten ruhen demnach auf dem Friedhof Wicres Village, Frankreich.
Möglicherweise kann man beim Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge mehr Informationen erhalten.
Zu Wilhelm Kruck: die sog. Kriegsstammrollen der württembergischen Armee kann man online durchsuchen - dieser Wilhelm Kruck war in der 6. Kompanie des Reserve-Infanterie-Regiments 119.
Einige Informationen zu diesem Regiment finden sich hier:
http://genwiki.de/RIR_119.

hallo Dominique, wozu werden all die Informationen gebraucht?

Herzlichen Gruß, W.Meier

Antwort von Dominique GUILLEMOT am 07.11.2019 - 21:28
Guten Abend,
erstmal danke für deine sehr schnelle antwort. In meinem Heimatdorf bereite ich ein Buch über den Ersten Weltkrieg vor. Ich suche so viele Informationen wie möglich über die deutschen Soldaten, die dort gestorben sind, über die englischen Gefangenen, die dort waren. Ich habe bereits 3 Sterbeurkunden von deutschen Soldaten im Gemeindearchiv gefunden (die anderen sind nicht da) und ich habe auch die Bilder der Gräber auf dem Wicres-Friedhof. Alle Informationen werden für mich nützlich sein, um ihr Leben vor dem Krieg und die Ereignisse, die sie in mein Dorf gebracht haben, zu verfolgen (Regimentsleben).
Mit freundlichen Grüßen.
Dominique

Antwort von Jens am 08.11.2019 - 10:52
Bonjour Dominique,

vielleicht helfen Dir noch folgende Internet-Seiten etwas weiter:
> Verlustlisten: http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search
> Vermisstenliste: https://des.genealogy.net/wk1vermisste/search/index
> Volksbund / Gräbersuche: https://www.volksbund.de/fr/graebersuche/detailansicht-fr.html?tx_igverlustsuche_pi2%5Bgid%5D=49ad5532a2c57783bb2f0db4dbc6114c&cHash=71417b9fdefcf05cb4dacf8bbab4f0cc
> IRK-Suchseite: https://grandeguerre.icrc.org/fr/File/Search/#///0/0/0/0//

> GenWiki: http://wiki-de.genealogy.net/Infanterie_(WK1) … und/oder: http://wiki-de.genealogy.net/Militär/Formationsgeschichte/Deutschland/Alte_Armee/Regimenter
… dort gibt es manchmal auch Verlinkung z. B. zu Stammrollen oder Regimentsgeschichten …
- wie z. B. für: Wilhelm Kruck, Res.-Inf.-Rgt. Nr. 119: http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=de&tl=fr&u=http%3A%2F%2Fwiki-de.genealogy.net%2FRIR_119
> Regimentsgeschichte RIR119: http://digital.wlb-stuttgart.de/sammlungen/sammlungsliste/werksansicht/?no_cache=1&tx_dlf%5Bid%5D=2273&tx_dlf%5Bpage%5D=1&tx_dlf%5Bpointer%5D=4
> Stammrollen Stab RIR119: https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/bild_zoom/zoom.php?bestand=6113&bildexpl_klassi=&bildexpl_klassis=&ausgangspunkt=bildbetrachter&id=2138612&gewaehlteSeite=01_0001058583_0001_1-1058583-1.jpg&screenbreite=2560&screenhoehe=1413

Viel Erfolg!
Gruß Jens

Antwort von Dominique GUILLEMOT am 11.11.2019 - 18:23
Guten Abend Jens,
Ich danke Ihnen für all diese Forschungsspuren ...
Ich habe schon angefangen zu zählen!
Beste Grüße
Dominique

Antwort von Hans am 14.11.2019 - 16:12
Hallo Dominique,
die Personaldaten für Wilhelm Kruck sind in der
Kriegsstammrolle des Res.Inf.Regiment 119 unter
Band 11 lfd.Nummer 305 zu finden:
Kruck, Wilhelm Sergeant geb. am 21.1.1881 in Gerlingen-Oberamt Leonberg. Beruf: Buchbinder
wohnhaft in Stuttgart, Römerstr. 58 III
verheiratet mit Amalie geb. Gunser aus Nussdorf-Oberamt Vaihingen-Enz 1 Kind
Vater bereits gestorben
Mutter: Friederike geb. Kalb aus Gerlingen
gestorben am 18.10.1918 in Marchiennes-Nord
durch Suizid mit seinem Dienstgewehr infolge
geistiger Umnachtung.
Gruß Hans

Antwort von Dominique GUILLEMOT am 16.11.2019 - 18:05
Guten Abend Hans,
Ich danke Ihnen für diese Information über Wilhelm Kruck.
Beste Grüße
Dominique

Antwort von Dominique GUILLEMOT am 22.11.2019 - 18:41
Guten Abend Hans,
Können Sie mir die verschiedenen Schritte erklären, um die Informationen über Wilhelm Kruck in der Kriegsstammrolle des 119. RIR (Band 11, Ifd.Nummer 305) zu finden? Ich verliere mich! Ihre Informationen werden für die weitere Erforschung deutscher Soldaten nützlich sein.
Beste Grüße
Dominique

Antwort von Hans am 23.11.2019 - 13:59
Hallo Dominique,
Wilhelm Kruck war Soldat der Württembergischen Armee. Deshalb kann ich Dir nur den Zugang für diese Gruppe sagen:
Gehe wie folgt vor: Hauptstaatsarchiv Stuttgart - Recherche und Bestellung - Signatursuche - Anderes Archiv auswählen - Hauptstaatsarchiv Stuttgart - Buchstabe "M" - Bestandssignatur"476" (=RIR 119) -
"Bd." "11" - Findbuch einsehen - Digitalseite ansehen - Bild 194 ist die lfd.Nr. 305 von Wilhelm Kruck
Gruß Hans

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :