AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Suche nach Angehörigen/Personen (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Ostfront Lodz 1914
Abgesandt von Karsten Brandt am 03.03.2019 - 10:49:

Hallo zusammen
wer kennt sich denn mit derSchlacht um Lodz und vor allem mit den unmittelbaren Anschlusskämpfen Richtung Osten danach aus? Es geht hier um die Zeit Mitte Dez. 14 östlich Lodz und um das 94.IR / 5. Thüringisches und um die Gegend Mileszki und Wancyn Dolny unmittelbar südöstlich Lodz.

Antwort von RainerC am 03.03.2019 - 13:26
Hallo,

ich kenne mich zwar nicht mit der Schlacht aus, aber hier ist ein Buch aus der Serie "Der Große Krieg in Einzeldarstellungen" zu der Schlacht bei Lodz: https://digi.landesbibliothek.at/viewer/!toc/AC04534779/4/-/

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von RainerC am 03.03.2019 - 15:43
Zum Zeitraum vor, während und nach der Schlacht bei Lodz:
Der Weltkrieg 1914 bis 1918, Die militärischen Operationen zu Lande; Bd. 5 (https://digi.landesbibliothek.at/viewer/!toc/AC01859873/1/LOG_0003/), Bd. 6 (https://digi.landesbibliothek.at/viewer/!toc/AC01859899/1/LOG_0003/), Bd. 7 (https://digi.landesbibliothek.at/viewer/!toc/AC01859826/1/LOG_0003/)

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von Günther am 24.03.2019 - 19:12
Hallo Karsten,
was möchtest Du denn gern wissen?
Grüße
fuchsi

Antwort von Günther am 26.03.2019 - 08:18
Hallo Karsten,
leider habe ich Deine Antwort zu schnell in den Papierkorb Papierkorb befördert. Allein die Person Scheibler ist wohl mehr als ein Buch wert. Im Lodzer Raum wurden viele Einzelgräber und Friedhöfe zusammen gelegt, umgebettet und dann in der Zwischenkriegszeit wieder verändert. Alles bei schwacher oder gar keiner Dokumentenlage. Man schätzt, dass in der Schlacht um Lodz/Lodsch ca. 60 000 Gefallene gab. Kirchenbücher helfen nicht weiter, da die Soldaten darin nicht erfasst wurden. Es sei denn, ein einzelnen Pfarrer auf seinem Dorffriedhof. Es war militärische Angelegenheit. Ich glaube keinen Namen bemerkt zu haben. Da kann keiner suchen. Entschuldige.
fuchsi

Antwort von Günther am 27.03.2019 - 18:13
Hallo Freunde,
nach Rücksprache mit Karsten ist klar: Es geht eigentlich um die Suche nach einem Grab in Wiaczyn Dolne oder Mileszki. Es befand sich auf dem Soldatenfriedhof in Wiaczyn Dolne. Dieser Friedhof wurde in der Zwischenkriegszeit durch Zubettungen verändert, das betreffende Grab verlor dabei seine Kennzeichnung. Ein Plan ist nicht bekannt. Somit befindet sich der Gesuchte noch auf diesem Friedhof aber mit unbekannter Grablage. Friedhof Mileszki trifft nicht zu. Karsten bekommt noch eine gesonderte Nachricht.
Grüße
fuchsi

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :