AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Westfront (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Ehrenbuch der deutschen schweren Artillerie
Abgesandt von Nicolas MATHIS am 23.02.2016 - 11:15:

Hallo,

Ich suche jemand, der Ehrenbuch der deutschen schweren Artillerie (2 Bände) hat.

Mein Urgrossvater war in der deutschen Artillerie.
1. Garde Reserve Fussartillerie - 8 Batterie (2 august 1914 - 28 märz 1916)

Fussartillerie Batterie 199 11.9.1916 - 21.9.1917
11. Batterie Fuusartillerie Regiment 7 21.9.1917 - 13.11.1918

Ich möchte mit jemand sprechen und viele Informationen finden.

Es tut mir leid für mein deutsch.

Antwort von Askanier am 23.02.2016 - 12:28
Hallo Nicolas,

schau mal in die beiden Links unten.
Vielleicht ist das ja schon etwas für dich.
Sind die Regiments - Chroniken als Download.

Dein Deutsch ist doch gut - musst dich keinesfalls entschuldigen.

Viele Grüße Frank

Hier klicken

Hier klicken

Antwort von Nicolas MATHIS am 23.02.2016 - 12:37
Vielen Dank,

Ich kenne diese Website. Ich habe geschrieben, bar ich habe keine Antwort bekommem. Ich weiss nicht warum.

Haben Sie die Ehrenbuch der schweren deutschen Artillerie ?
Ich interessiere mich für Artillerie Karte von meiner Urgrossvater Batterie.

Viele Grüsse

Nicolas

Antwort von Askanier am 23.02.2016 - 12:57
Hallo Nicolas,

auf der Website kann man eigentlich "nur" Bestellungen aufgeben. Als Kontakadresse für Anschreiben ist diese wohl nicht gedacht.

Nein das "Ehrenbuch der schweren deutschen Artillerie" besitze ich nicht. (sonst hätte ich es doch geschrieben)

Was genau meinst du mit "Artillerie Karte" ???
Die Batterien, in denen dein Urgroßvater diente
werden wohl an verschiedenen Orten gestanden haben. Dann sollten es auch verschiedene Karten sein. Oder verstehe ich da etwas falsch ???

Viele Grüße Frank



Antwort von Deisterjäger am 23.02.2016 - 17:13
Moin,

das kann sein das Patrick nicht sofort antwortet, hat wohl berufliche Gründe.

Gruss vom Deisterrand
Harald

Antwort von thomas am 23.02.2016 - 22:28
Hallo Nicolas

ich habe das Ehrenbuch der deutschen schweren Artillerie. Es ist 1 Band von 1931

Darin ist eine Auflistung der Verbände der schweren Artillerie bei Mobilmachung 1914 und Ende 1918, mit ihren Geschütztypen ... ist das die Artilleriekarte?

Viele Grüße
Thomas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 24.02.2016 - 03:54
Hallo!
ich habe beide Bände.
Man findet dort aber keine Kriegsgeschichte von allen Einheiten. Es werden Tagebbucheinträge von einigen Einheiten gezeigt. Die Liste der Geschütze bei den Einheiten ist auf dem Stand von Ende 1918.
Gruß, Andreas

Antwort von Nicolas MATHIS am 24.02.2016 - 08:35
Hallo Thomas und Andreas,

Vielen Dank für ihren Antworten. Ich habe keine genug Geld, um diese Bücher zu kaufen.

Ich bin in 1. Band in due Auflistung der schweren Artillerie bei Mobilmachung 1914 und Ende 1918 interessiert. Können Sie mir bitte Fotos oder Scan machen.

Ich weiss, dass in 1. Band es gibt :
- 1914 : Ostpreussen : Gefechte in Ost
- 1915 : Masuren Schlacht (Februar 1915)
- 1916 : Verdun
- 1917 : Doppelschlacht Aisne Champagne und 12. Isonzo Schlacht
- 1918 : Grosse Schlacht in Frankreich, Soisson - REims - Noyon und Marne und Champagne

Ich weiss, dass das viele ist. Für ihre Hilfe,
meine Urgrossvater war :

1/ ab 2/8/1914 bis 28/3/1916 : 8. batterie 1. garde reserve fussartillerie regiment Nr 1 mit schwere Feldhaubitze 02.

2/ ab 29/3/1916 bis 21/9/1917 : Fussartillerie Batterie 199 mit 15 cm K 16 (Krupp oder Rheinmetall lange kanone)

3/ ab 21/9/1917 bis 13/11/1918 11. Batterie Fussartillerie Regiment 7 mit die selbe Kanone (15 cm K 16)

Können Sie bitte etwas über diesen Kanonen finden (fotos, Karten und so weiter...)

Ich bin in Artilleriekarten interessiert. Ich weiss, dass in 2. Bände es gibt :
- Grodno
- Verdun
- Kowno

Es gibt also die schweren Artillerie in Feuerstellung in :
- 1914
- 1915
- 1916
- 1917
- 1918
- eine Karte für die Artillerie von Festung Königsberg. Meine Urgrossvater war in Festung Königsberg in August 1914.

Mein email ist : nicomathis1@gmail.com

Ich hoffe, dass Sie mir helfen können.

Vielen Dank. Sie können mit in meinem privät email senden.

Mit freunlichen Grüssen,

Nicolas




Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.02.2016 - 17:21
Salut Nicolas!
Ich habe mit Patrick telephoniert. Er hat deine Anfrage bekommen, hat aber sehr viel zu tun. Du bist auf der Warteliste und sobald als möglich wird er Dir antworten.
Gruß, Andreas

Antwort von Nicolas MATHIS am 26.02.2016 - 17:24
Hallo

vielen Dank. Das ist sehr nett, Patrick zu telefonieren.
Haben Sie meinen Suchen in der Bücher (Ehrenbuch der deutschen schweren Artillerie)bekommen ?

Können Sie mir bitte helfen ?

Gruss,

Nicolas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.02.2016 - 17:32
Hallo Nicolas!
Das ist natürlich sehr viel. Leider kann ich das Buch nicht auf den scanner legen, da die Bindung dadurch zerstört wird.
Ich schlage vor, noch ein paar Tage zu warten, bis Patrick sich meldet. Wen er die Bücher hat, kosten sie ja nur ein paar Euro auf CD

Antwort von Nicolas MATHIS am 26.02.2016 - 21:02
Hallo,

ich verstehe.

Ich denke, dass Patrick nicht diese Bücher (Ehrenbuch) hat. Können Sie bitte mir fotos mit einem Fotoapparat (Kamera) machen ?

Ich suche nun Artillerie Karten von Grodno, Verdun, OstFront und Westfrond und in italienischen Front und Grosse Schlacht in Frankreich.

Ich will nicht die ganzen Bücher. Ich möchte die Stellung von meinem Urgrossvater`s batterie kennen.

Es gibt also etwas über Königsberg Festung mit der schweren artillerie

Vielen Dank,

Mit freundliche Grüssen,

Nicolas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.02.2016 - 04:56
Hadst Du denn die regimentsgeschichte? Da sind ja alle Karten drin

Antwort von Askanier am 27.02.2016 - 10:26
Hallo Andreas,

die Links zu zumindest 2 Regimentsgeschichten hatte ich Nicolas bereits zum Anfang übermittelt.
(sind die von Patrick)
Waren Nicolas aber wohl schon bekannt.
Warum er diese nicht nutzen will - ???

@Nicolas
Hier noch ein Link zu Dokumenten aus russischen Archiven. Sind auch einige Unterlagen zur Schweren Artillerie enthalten.
Leider ist der Bestand nicht geordnet, man muss sich also von Anfang bis Ende "durchkämpfen".

Hier klicken

Viele Grüße Frank

Antwort von Nicolas MATHIS am 27.02.2016 - 13:19
Hallo,

Vielen Dank für Ihren Email. Ich habe die Links gesehen. Ich kenne die Divisiongeschichten (16 Landwehr Division) une die Regimentsgeschichten, weil ich Militärpass von meinem Urgrossvater habe.

Ich habe Patrick zwei Regimentsbooks bestellen :
- 5. batterie 1. Garde Reserve Fussartillerie Regiment. Aber mein Urgrossvater war in 8. Batterie, nicht in 5. Batterie. Ich hoffe interessant Informationen finden aber ich bin nicht sicher Artilleriekarten zu finden.

- Infanterie REgiment 374. Dieser Regiment war in 16 Landwehr Division. Die 8. batterie von meinem Urgrossvater war auch in 16 Landwehr Division.

Mit diesem Email gibt es ein Foto (findet in internet) mit der Artillerie Stellung in Verdun (21 februard 1916). Wir können die Fussartillerie Batterie 199 aber mein Urgrossvater war nicht in Fussartillerie batterie 199 in februard 1916.

Ich Weiss, dass in die Ehrenbuch der deutschen schweren Artillerie es Artillerie Stellung Karten gibt.

Ich möchte wissen, wo die Batterie von meinem Urgrossvater genau war.

Er war in Grodno (30 und 31 august 1916). Er war in Verdun von September 1916 bis MArz 1917. Er war in Tolmein während die 12. Isonzoschlacht (8 oktober bis 31 oktober 1917) und St Quentin - Montdidier in Marz 1918.

In Beginn des Krieges, die 8. Batterie des 1. Garde Reserve Fussartillerie Regiment war in Festung Königsberg.
Gibt es etwas in die Bücher über Festung Königsberg (Liste der Regimenter, Karten ?)

Ich Weiss, das es viel ist. Aber es wäre sehr schön.

Vielen Dank,

Mit freundlichen Grüssen,

Nicolas


 

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :