AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Westfront (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Militärpass 1915 Teil 2
Abgesandt von Joachim Fabian am 12.01.2016 - 21:06:

Hier der zweite Teil von dem Militärpass von meinem Großvater.

Auch hier bitte ich wieder um die Hilfe bei der Übersetzung


  

Antwort von Oliver am 13.01.2016 - 09:04
Moin!
"Wurde am 24.7.16 zur M.G.K. IR 115 versetzt.Am 20.10.16 zur 3. M.G.K IR 115.
Am 1.12.18 aus dem Heeresdienst entlassen.
Mitgemachte Gefechte:
Beförderungen:
31.5.18 zum überz. Gefreiten ernannt.
1.10.18 zum etats. Gefreiten ernant.
Auszeichnungen:
H.T.M 17.5.17
EK II. 16.3.18
Führung : Gut
Strafen: Keine
Darmstadt, den 27. Dez. 1918

Gruß Oliver

Antwort von Joachim Fabian am 13.01.2016 - 14:02
Hallo Oliver,
vielen Dank, du hast mir sehr geholfen.

Ich hätte aber dazu noch ein Frage:
Kannst du mir erklären was "überz. Gerfreiter" und "etats. Gefreiter" bedeute?

Was ist der Unterschied, wofür stehen die Abkürzungen

Vielen Dank nochmals

Antwort von Oliver am 13.01.2016 - 14:59
Hallo Joachim. Die Abkürzungen bedeuten überzähliger Gefreiter und etatsmäßiger Gefreiter.
Ich zitiere mal die frühere Antwort eines Mitglieds des Forums:
Der Zusatz "etatsmäßig" bedeutet, dass der Soldat eine Planstelle inne hatte, also einen Posten gemäß Etat. Demgegenüber gab es auch "überzählig", als Hinweis auf eine nicht etatsmäßige Stellung. Letzteres hieß u.U, dass nicht die dem (neuen) Dienstgrad entsprechende Löhnung gezahlt wurde. Während des Krieges wurden allerdings zusehends regulär entlohnte "überzahlige" Posten geschaffen.

Gruß Oliver

Antwort von Joachim Fabian am 13.01.2016 - 15:13
Vielen Dank für die Hilfe.

Du hast wieder etwas Licht ins dunkel gebracht.

Ich habe hier auch noch das Soldbuch von meinem Großvater vorliegen. Auch darin kann ich einige Eitragungen entziffern.
Ich hoffe ich kann dann wieder auf deine Hilfe zählen.

Habe auch noch einige Postkarten aus dem Krieg gefunden, die werde ich auch demnächst hier einstellen.

Es ist wirklich interessant in der Vergangenheit zu wühlen :-)

Gruß
Joachim

Antwort von Ruhrpottpreuße am 14.01.2016 - 04:57
Hallo!
H.T.M. ist "Hessische Tapferkeits-Medaille"
Gruß, Andreas

Antwort von Joachim Fabian am 14.01.2016 - 05:05
Guten Morgen :-)

ist denn bekannt für welche Aktivitäten die Tapferkeitsmedaillie normalerweise verliehen wurde?

Bzw. kann man von einer behördlichen Stell erfahren, speziell in meinem Fall wofür er die H.T.M. erhalten hat?

Antwort von Ruhrpottpreuße am 14.01.2016 - 05:57
Hallo Joachim!
Ob noch zu erforschen ist, warum er die Auszeichnung bekommen hat, kann ich leider nichjt sagen.
Hier mal der Orden:
Hier klicken
Das IR115 unterstand der 25.Inf.Div.
Diese war vom 16.3.-20.6.1917 an den "Kämpfen vor der Siegfriedfront" bei der 2.Armee unterstellt.
Das Ehrenbuch der Hessen schreibt zum 1.-31.Mai 1919:
"In Stellung am Westrande von St. Quentin. Am 3. und 21.Mai erfolgreiche Streifen des Unteroffiziers Wörnert, 6.Kp., Vizefeldwebel Michalski, 2.Kp."
Gruß, Andreas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 14.01.2016 - 05:59
1919 sollte natürlich 1917 heißen...

Antwort von Jens am 14.01.2016 - 10:51
Hallo zusammen,
hier die Verordnung zum hessischen Allgemeinem Ehrenzeichen, bei Nr.289 / A Infos zur Tapferkeitsmedaille: Hier klicken
Gruß Jens

Antwort von Joachim Fabian am 14.01.2016 - 18:51
An alle ein fettes Dankeschön !!

Ihr habt mir sehr geholfen :-)

Gruß
Joachim

Antwort von Joachim Fabian am 14.01.2016 - 19:07
Ich habe hier auch noch die Verpackung der Tapferkeitsmedaille mal eingefügt, da ich natürlich wieder mal außer dem Namen Bender und dem Datum nichts lesen kann :-)

 

Antwort von Ruhrpottpreuße am 14.01.2016 - 19:13
Gardefüsilier Bender
Verleihungsdatum

Grund, Andreas

Antwort von Joachim Fabian am 14.01.2016 - 20:09
Vielen Dank

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :