AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum



Abgesandt von Kathrin Schubert am 25.01.2018 - 16:52:

Hallo, dies sind mein Großonkel am 11.3.1917 in Berlin.
Kann mir jemand etwas zu den Uniformen der beiden sagen?
Vielen Dank im Voraus u. viele Grüße
Kathrin


 

Antwort von Deisterjäger am 25.01.2018 - 17:05
Moin Kathrin

scheinen beide vom 1. Garde-Regiment z. Fuß zu sein. Der re. im Waffenrock, der li. in der Feldbluse.

Gruss vom Deisterrand
Harald

Antwort von Kathrin Schubert am 25.01.2018 - 17:18
Hallo Harald,
ganz herzlichen Dank.

Viele Grüße
Kathrin

Antwort von Jens am 26.01.2018 - 08:39
Hallo zusammen,
ich glaube eher nicht das es sich um das 1. Garde-Regiment z. Fuß (mit weissen Schulterstücken) handelt!?
Leider kann man anhand der Schwarz/Weiss-Bilder nur sehr schwer Farben gesichert zu- / einordnen.
Daher würde ich eher das 2., 3. oder 4. Garde-Regiment zu Fuß (evtl. + Garde Füsilier-Rgt.) in Betracht ziehen.
Gruß Jens

Antwort von Jens am 26.01.2018 - 08:44
... ach so, das oben geschriebene gilt für den linken Soldaten (im Blauen-Waffenrock M95!
Bei dem rechten Soldat (in der Feldgrauen-Bluse M15/16) wirken die Kragen-Litzen nicht unbedingt Weiss!?? Hier klicken

Antwort von Kathrin Schubert am 26.01.2018 - 14:31
Hallo Jens,
vielen Dank für die Infos.
Hier noch ein Bild auf dem der linke zu sehen ist.
Aufgenommen Februar 1917 in Döberitz
Auf dem Stempel der Postkarte meine ich zu lesen:
Reserve-ERsatz-Infanterie-Regiment
Viele Grüße


 

Antwort von Jens am 26.01.2018 - 16:18
Hallo Kathrin,
wegen den Litzen vermutlich eine Garde-Einheit. (Zahlen oder ein Monogramm sind nicht auf den Schulterstücke zuerkennen?!?)
In Döberitz gab es u. a. auch einen Truppenübungsplatz. Kannst Du uns bitte vielleicht auch die Rückseite (mit Stempel) zeigen!?
Danke & Gruß Jens

p.s.: falls Dein Großonkel verletzt oder vermisst wurde, kannst Du z. B. auch hier mal suchen: Hier klicken

Antwort von Kathrin Schubert am 26.01.2018 - 16:22
Hier die Rückseite

 

Antwort von Kathrin Schubert am 26.01.2018 - 16:25
Auf den Schulterstücken sind keine Zahlen oder Monogramme zu erkennen.

Antwort von Jens am 26.01.2018 - 17:03
Hallo Kathrin,
laut Briefstempel und Absender-Vermerk (1. Kompanie, Ersatz-Bataillon) beim Reserve-Ersatz-Infanterie-Regiment Nr. 1 Hier klicken
Dann kam er vielleicht von einem Garde-Rekruten-Depot zum Reserve-Ersatz-Infanterie-Regiment Nr. 1 ???
Gruß Jens

Antwort von Kathrin Schubert am 26.01.2018 - 17:33
Hallo Jens,
vielen Dank für die Hilfe.
Kann der Bruder in der gleichen Kompanie gewesen sein, oder war der woanders? Kann man das an der Feldbluse erkennen? Ich glaube auch, dass die Kragen-LItze bei ihm nicht weiß ist.
Viele Grüße
Kathrin

Antwort von Jens am 26.01.2018 - 21:19
Hallo Kathrin,
leider kann man an der Feldbluse M15 (+ blanke Schulterstück) nichts weiter ausmachen. Vermutlich irgendeine Garde-Einheit!?
Einzige Möglichkeit wäre noch die Verwundeten- & Verlustlisten: Hier klicken
... falls er evtl. mal verwundet wurde könnte er dort verzeichnet sein (evtl. steht auch der Truppenteil dabei!) ?
Viel Erfolg! Gruß Jens

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :