AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Was erklärt diese Uniform
Abgesandt von Thomas am 03.04.2016 - 15:00:

Hallo

Ich bitte freundlich um eure Hilfe.

Diese Anfrage ist ein neuer Ansatz zu meiner bisherigen Frage Hier klicken

Ich habe noch einige Detailaufnahmen der Uniform meines Urgroßvaters gemacht.

Auf der Schulterklappe kann ich eine "19" lesen, oder? Mein Urgroßvater gehörte jedoch in der Ausbildung zum 1. Rekrutendepot, 5 Ersatz-Batterie, 3. Königlich Sächsisches Feldartillerie-Regiment 32 und an der Westfront zur Leichten Munitionskolonne der II. Abteilung des Feldartillerie-Regiments Nr. 192. Erklärt das die !19" oder deutet die "19" auf eine andere Einheit hin?

Kann jemand von euch den Ärmelaufschlag einordnen? Das ist doch kein typisch sächsischer mit doppelten Knöpfen auf dem Ärmelaufschlag und dem Ärmel, oder?

Vielen Dank für eure Hinweise.

Gruß
Thomas



   

Antwort von Thomas am 03.04.2016 - 15:03
Anbei noch das Originalfoto und ein Bild vom Knopf am Ärmelaufschlag.

Vielen Dank für eure Hinweise.

Gruß
Thomas


  

Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.04.2016 - 18:50
Hallo Thomas!
Auf dem Bild sehe ich nur einen Aufschlag. Bei der dritten Person von links. Das ist ein typisch sächsischer Aufschlag.
Es gab in Sachsen ein XII. und XIX.Armeekorps.
Dementsprechen auch mehrere Einheiten mit einer 19 auf der Klappe.

Antwort von Thomas am 03.04.2016 - 19:17
Hallo

Vielen Dank für die Antwort.

Also soll die "19" für das XIX.Armeekorps stehen? Normalerweise gab es dann ja die Zahlen für die Regimenter.

Am Ärmel und am Kragen ist ein helles Band sichtbar, was könnte das bedeuten?

Mein Urgroßvater war Sachse.

Gruß
Thomas


 

Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.04.2016 - 19:24
Hallo!
das Band am Arm und Kragen deutet auf einen Unteroffiziersdienstgrad hin. Hat er einen Knopf am Kragen ist es ein Sergeant oder Vizefeldwebel.
Ich vermute bei der Schulterklappe, daß es sich um das sächs. Train-Btl.19 handelt.

Antwort von Thomas am 03.04.2016 - 19:35
Hallo

Da war mein Urgroßvater Unteroffizier? Das wäre ein Ding, da er doch schon 37 Jahre alt war 1915 und nur als Kanonier begann.

Sollte bei der Train Abteilung nicht ein "T" über der Zahl stehen.

Vielen Dank für deine Hinweise.

Gruß
Thomas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.04.2016 - 19:37
Nein. Ein T stand für Telegraphen.

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :