AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Kartenspiele während des Krieges
Abgesandt von Anton W. am 11.01.2015 - 00:56:

Guten Abend,

kürzlich las ich, daß das Kartenspiel "Manille" das beliebteste Kartenspiel der Franzosen war, während die Deutschen am liebsten Skat spielten.
Das erste Spiel kenne ich nicht, deshalb kann ich das nicht beurteilen, jedoch kann ich mir das mit Skat sehr gut vorstellen.

Meine Frage ist nun, ob hier jemand etwas zu anderen Kartenspielen weiß, die zur damaligen Zeit unter den Soldaten beliebt waren. Mein Hauptinteresse liegt zwar auf den Spielen der deutschen Soldaten, jedoch sind auch beliebte Kartenspiele der anderen Kriegsparteien willkommen.

Den Anfang mache ich gleich mal:
Man kann wohl mit Sicherheit sagen, daß zumindest in den bayrischen Einheiten das Schafkopfen sehr verbreitet war (und dort auch dem Skat vorgezogen wurde!), aber was ist z.B. mit Doppelkopf? Ist dieses Spiel überhaupt schon so alt, daß man es damals schon kannte?

Über alles Mögliche zu diesem Thema würde ich mich sehr freuen!

Beste Grüße
Anton


  

Antwort von Oliver am 26.01.2015 - 12:20
Hallo Anton,

ich zitiere mal aus der Regimentsgeschichte des IR 67, Argonnen im Oktober 1914:
"Fröhliche Kameraden fanden sich nachmittags oder abends zum Skat oder Doppelkopf zusammen und Lt.d.R Simon fand öfters, wenn er vom gewohnten Rundgang durch die Stellung heimkehrte, seine zu diesem Zweck sehr geeignete Bude schon besetzt und kurzer Hand verrammelt, so daß er um Erlaubnis bitten mußte, eintreten zu dürfen."


Mehr habe ich bis dahin leider nicht gefunden.
Gruß Oliver

Antwort von Oliver am 26.01.2015 - 12:22
Das Photo habe ich nebenbei gefunden, aber keine Kartenspiele bei...

 

Antwort von Anton W. am 27.01.2015 - 01:17
Hallo Oliver!

Dieses kleine Zitat hat mehr Wert als es vielleicht auf den ersten Blick scheint, denn es beweist, daß Doppelkopf damals bereits bekannt war. Ich konnte nämlich nirgends (nicht einmal auf der Seite des Doppelkopfverbandes!) irgendetwas genaues zur Geschichte des Dopppelkopf finden, da die Ursprünge scheinbar gänzlich unbekannt sind.

Und auch das Bild ist toll, denn tatsächlich intressieren mich letztlich alle Spiele, die man damals im Graben gespielt hat.
Schach ist da ja wenig verwunderlich aber Tangram-Puzzles hätte ich nicht erwartet! Es ist bemerkenswert, daß die üblichen Tierfiguren offenbar größtenteils militärischem gewichen sind (z.B. Pickelhaube).

Danke vielmals!

Beste Grüße & über mehr stets erfreut,
Anton

Antwort von Oliver am 27.01.2015 - 09:14
Hallo Anton,
das Bild ist übrigens aktuell. Es ist aus der Ausstellung im Museum auf Norderney.
Gruß Oliver

Antwort von Anton W. am 27.01.2015 - 18:07
Guten Abend Oliver,

Danke auch für diese Info. Leider Gottes lebe ich in den südlichen Gefilden Deutschlands, sodaß ich leider nicht "mal schnell" dorthin fahren kann, um mir die Ausstellung anzuschaun.
Ist das 1. eine Dauerausstellung? Warst Du 2. schonmal dort und kannst sie empfehlen? Also lohnt es sich 3., für diese Ausstellung beinah 800 km auf sich zu nehmen? Verbände man das mit einem Urlaub am Meer, wäre das natürlich was anderes ;-) .... naja, man wird sehn!

Nochmals tausend Dank für die Informationen, habe schon gedacht, daß mein Thema gar keine Antworten kriegt, so wie mein anderes zum Thema "Kleiderordnung".

Schönen Abend noch
Anton

Antwort von Oliver am 27.01.2015 - 18:58
Hallo Anton,
das Bild ist nicht von mir, ich glaube nicht das es sich lohnt dafür zu fahren.
Ist wohl auch nur eine zeilich befristete Ausstellung.
Was suchst du zur Kleiderordnung?
Gruß Oliver

Antwort von Anton W. am 27.01.2015 - 19:48
Guten Abend Oliver,

schön, wieder von Dir zu lesen und besten Dank für den Hinweis!

Dieses von mir gestellte Frage (Hier klicken) konnte mir bisher leider niemand beantworten. Vielleicht wurde sich auch nur übersehn oder so etwas in der Art.

Gruß
Anton

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :