AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Uniformen/Waffen/Ausrüstung (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Bayerische Uniform
Abgesandt von Günther Ziller am 10.10.2014 - 11:24:

Hallo allerseits,

laut Nigel Thomas "Die Deutsche Armee im Ersten Weltkrieg" hatten bayrische Soldaten eine blau-weiße Litze am Kragen.
Abgesehen nun von den in diesem Buch zu sehenden Farbzeichnungen habe ich noch keine echte Aufnahme gesehen, an denen bayrische Soldaten solch eine Litze trugen.

Wurden diese mit Fortschreiten des Krieges weggelassen oder sind die Fotos nur zu unscharf?

Beste Grüße
Günther

Antwort von Jens am 10.10.2014 - 12:33
Hallo Günther,
suche einfach mal nach den Worten "Aschinger Borte" oder nach "Bayerische Hoheits-Borte",
gab es ab 1916 - näheres siehe Bildanhang (Deutschlands Armee in feldgrauer Kriegs- und Friedens-Uniform").
Gruß Jens


 

Antwort von Ruhrpottpreuße am 10.10.2014 - 15:22
Hallo Günther!
Hier ist eine Aufnahme mit der Bayern-Borte.
Gruß, Andreas


 

Antwort von Günther Ziller am 27.01.2015 - 19:49
Hallo liebe Leute,

verzeiht die verspätete Antwort und vielen Dank für die Infos!
Mich würd nun noch interessieren, ob diese Borte tatsächlich bei allen bayrischen Einheiten obligatorisch war oder ob sie bspw. nur zu Beginn des Krieges getragen wurde und dann, ähnlich wie die roten Litzen an der Uniform, weggelassen wurde zwecks besserer Tarnung (möglicherweise ja auch nur bei der Feldbluse?). Oder ob bspw. nur bayr. Garde-Regimenter diese trugen o.ä. Denn das Bild vom Ruhrpottpreußen ist bis jetzt das einzige echte Bild, das ich kenne und auf welchem diese Litze eindeutig zu erkennen ist.
Ich habe mir gedacht, daß die Borte ja recht auffällig sein müßte (und auf dem Foto ist sie auch in der Tat sehr auffällig!), sodaß es mich doch sehr verwundert, daß man dazu so wenige Bilder findet. Und Nigel Thomas (und mittlerweile der Auszug von Jens) ist die einzige Stelle, an der diese Aschinger Borte überhaupt Erwähnung findet.


Beste Grüße
Günther

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :