AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Suche nach Angehörigen/Personen (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Generalmajor Hans Kosack
Abgesandt von Peter Merschroth am 11.09.2015 - 08:28:

Hallo,
ich bin auf der Suche nach Daten und Infos über den Generalmajor Hans Kosack. Er war während des ersten Weltkriegs Chef des Kriegsgefangenlagers Darmstadt auf dem Griesheimer Sand. Bin für jede Kleinigkeit dankbar.
www.sammlung-merschroth.de

Antwort von Oliver am 11.09.2015 - 13:13
Moin Peter,

ich habe momentan nur dieses:
Ehemals IR 162
Im Kriege wiedervervendet als Inspekteur der Gefangenenlager im Bezirk XVIII. AK.
Ansonsten vielleicht hier, kostet aber unheimlich viel Knete:
Hier klicken
Gruß Oliver

Antwort von Jens am 11.09.2015 - 13:30
Hallo Peter,
in der Ehrenrangliste 1914/18 (Seite 698), unter Generalleutnants a.D.:
- " Kosack (Inf.-Rgt. 62 Hier klicken ) Insp. d. Gef.-Lager im Bez. XVIII. AK. "

Es gab z. B.: Generalleutnant Hans Emil Hermann KOSACK ✽1862 ✝1942 Hier klicken

Leider habe ich keine weiteren Informationen.
Gruß Jens

Antwort von Jens am 11.09.2015 - 13:52
Nachtrag aus dem Militär-Wochenblatt vom 20. Febr. 1913 (siehe Anhang).
Gruß Jens


 

Antwort von Peter Merschroth am 11.09.2015 - 14:27
Danke für Eure Hilfe.
Oliver: Hast recht ist teuer und ich wüßte nicht was ich brauchen oder verwenden könnte.
Jens: Würde einiges erklären, der relativ hohe Rang als Chef eines Gefangenenlagers machte mich stutzig. Sollten aber die Daten stimmen war er immer noch relativ jung in einem Generalsrang und in einer Verwaltungsposition.
Viele Grüße
Peter

Antwort von OLIVER am 11.09.2015 - 15:07
Hallo Peter,
als Inspekteur hatte er die Hand über mehrere Lager.Quasi der Chef der Lagerleiter. Er hatte diesen hohen Rang weil er ja eigentlich schon a.D. war und nur für den Krieg wieder aktiviert wurde.
Gruß Oliver

Antwort von Jens am 11.09.2015 - 16:27
Hallo zusammen,
konnte noch seine Kurz-Vita in der Offiziers-Stammliste von 1905 des Inf.-Rgts. Nr. 60 finden, siehe Bildanhang.
Gruß Jens

- RangListe 1907: I. Btl. Inf.-Rgt. Nr.16: Major KOSACK (19.09.1901) KO4, DA1.
- RL1910: im Stab Inf.-Rgt. Nr.137: Oberstlt. KOSACK (21.03.1908) RAO4, KO4, DA1.
- RL1911: Kommandeur Inf.-Rgt. Nr.62: Oberst KOSACK (20.03.1911) RAO4 Hier klicken , Hier klicken , DA1 Hier klicken .
Ehrenrangliste 1914/18: Generalleutnant Kosack (Inf.-Rgt. 62) Insp. d. Gef.-Lager im Bez. XVIII. AK.


 

Antwort von Jens am 11.09.2015 - 16:29
... Funktionierender Link zum KO4: Hier klicken

Antwort von Peter Merschroth am 11.09.2015 - 16:39
Hallo Jens,
Spitzenklasse. Genau das habe ich gesucht um seinen Werdegang zu dokumentieren.Langsam nimmt es Formen an. Habe sogar ein Foto in Aussicht. Vielen Dank.

Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.09.2015 - 07:58
Hallo!
Ich fasse nochmal zusammen (mit Informationen der Kompanien) aus meinen Ranglisten:

Hans Kosack (geb. 20.6.62, gest. 15.6.42)

1883:
Sec.Lt., 10./Inf,.Rgt.60

1886:
Sec.Lt., 11./Inf.Rgt.60
Sec.Lt., 2./Uffz.Schule Biebrich

1890:
Pr.Lt., 6./Inf.Rgt.60

1895:
Hptm., à la suite im Inf.Rgt.16 (Patent 22.3.91 J3i)
Hptm., 3./Uffz.Schule Marienwerder

1899
Hptm., à la suite im Inf.Rgt.16
Hptm., Kdr. Uffz-Vorschule Neubreisach v. 20.7.98-17.2.03

1904
Major, I./Inf.Rgt.16 (Patent 19.9.01 Ji), mit Auszeichnung: Roter-Adler-Orden 4.Kl.

1909
Oberstlt., Stellv.Kdr. Inf.Rgt.137 (Patent21.3.08 X), weitere Auszeichnung: Dienstauszeichnungskreuz

1911
Oberst, Kdr. Inf.Rgt.62 (Patent 20.3.11 Z), weitere Auszeichnung: Kgl. Kronenorden 3.Kl.
Kdr. v. 21.4.11-18.2.13

Ab 1913 nicht mehr als aktiver Soldat geführt

Ehrenrangliste:
Gen.Lt.a.D., Insp. des Gef.Lagers im Bez. XVIII.AK (als wiederverwendeter inaktiver Offizier)

Gruß, Andreas

Antwort von Andy am 12.09.2015 - 13:06
Kosack war Oberstlt. beim Stab d. Inf. R. 137 von 10.04.08-21.04.11, dann Kommandeur d. Inf. R. 62 von 21.04.11-18.02.13,

Am 18.02.13 nahm er Abschied mit dem Charakter als Gen.Maj. Am 16.06.13, nun Gen,Maj. a.D. in Wiesbaden, "auf sein Gesuch mit seiner Pension zur Disposition gestellt."

Leider, kann ich nicht sagen wann er den Charakter als Gen.Lt. erhalten hat.

Andy

Antwort von Peter Merschroth am 13.09.2015 - 10:04
Vielen Dank noch mal an alle für Eure tolle Hilfe. Leider hat sich das mit dem Foto zerschlagen. Ich möchte Hans Kosack jedoch gerne ein "Gesicht" geben in meiner Dokumentation über die Lager im AK XVIII.
Vieleicht findet ja jemand etwas in einer Regimentschronik o.ä. Würde mich sehr freuen wenn ich einen Scan erhalten könnte.
Viele Grüße
Peter

Antwort von Ruhrpottpreuße am 13.09.2015 - 10:26
Ich muß mich korrigieren. Ich schrieb "Insp. des Gef.Lagers" Das ist natürlich Quatsch. Es gab ja mehrere Gefangenenlager.
Das in Darmstadt war übrigens ein Mannschaftslager.
Hier klicken

Antwort von Ruhrpottpreuße am 13.09.2015 - 10:28
Hier sind noch ein paar Bilder
Hier klicken

Antwort von Peter Merschroth am 13.09.2015 - 10:35
Ist schon klar Andreas, es gab im Bereich des XVIII AK 5 Mannschafts- und 4 Offizierslager.
Gruß
Peter

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :