AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Suche nach Angehörigen/Personen (1914-18)

Bisher 686 Fragen, 2556 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 1373
Beitrag Nummer 1373 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Oberstleutnant Lüdecke Infanterie Regiment 21 Varna
Abgesandt von Jochen Krüsmann am 16.03.2016 - 18:17
 
Hallo zusammen,

der o.g. Offizier war nach Aufzeichnungen des dt. Marine-Attaché von Arnim Ende Mai 1916 Kommandant des in Varna stationiert Infanterie-Regiments 21, welche zur 105. Infanterie-Division gehörte.

Ich suche nach dem Vornamen, Geburts-Ort/Datum und Sterbeort/Datum dieses Offiziers.

Kann da jemand weiterhelfen?

Besten Dank im voraus.
Jochen Krüsmann
Antwort von T. Ehret am 17.03.2016 - 15:40
Hallo,
Ein Lt L. ist beim IR21 am 29.8.1918 bei Noyon gefallen.
Kein Spur von einem OberstLt ..
Antwort von Jochen Krüsmann am 17.03.2016 - 19:47
Besten Dank!

Gruß
J. Krüsmann ..
Antwort von Jochen Krüsmann am 19.03.2016 - 08:37
Hallo,

ich bin durch Zufall auf folgenden Offizier gestoßen:
Oberstleutnant z. D. Lüd ..
Antwort von Franz am 25.03.2016 - 07:11
In der "Rangliste des aktiven Dienststandes der königlich Preußischen Armee und des XIII. (Königl ..
Antwort von Franz am 25.03.2016 - 07:17
Nochmals Hallo,

in den Verlustlisten unte ..
Antwort von Jochen Krüsmann am 27.03.2016 - 15:17
Hallo Franz,

meinen herzlichen Dank für die umfangreichen Angaben. Damit kann man weitersu ..

Thread 1372
Beitrag Nummer 1372 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
bay. RIR 19
Abgesandt von T. Ehret am 12.03.2016 - 20:16
 
Hallo,
Ich bin auf der Suche weiterer Auskünfte (Heimatort, Komp. Nr., Geburtsdatum) über Franz STÖTZL, gef. oder gest. am 12.2.1915. Hätte eventuell jemand Zugang zur Kriegsstammrolle ? Danke im Voraus.
Gruß,
T. Ehret
Antwort von Deisterjäger am 12.03.2016 - 22:56
Moin,

ich schau mal was ich finde.
Melde mich wieder.

Gruss vom Deisterrand
Antwort von Deisterjäger am 12.03.2016 - 23:04

Bei ancestry habe ich in den bayer. Kriegsstammrollen 22 Einträge Stötzel gefunden, aber kein ..
Antwort von T. Ehret am 13.03.2016 - 09:44
Hallo Harald,
Danke für die schnelle Meldung. Ich habe den Namen auf einer Gräberliste gefunde ..
Antwort von Deisterjäger am 13.03.2016 - 10:03
Guten Morgen Thierry,

ich habe den Namen falsch eingegeben Stötzel statt Stötzl, damit ha ..
Antwort von T. Ehret am 13.03.2016 - 10:05
Hallo Harald,
Einen Grabstein existiert nicht. Ich hole die Liste und melde mich wieder.
Gru ..
Antwort von T. Ehret am 13.03.2016 - 11:46
Hallo Harald,
Zur Zeit versuche ich die namentliche Liste der dt. Toten am Hartmannsweilerkopf a ..
Antwort von Deisterjäger am 13.03.2016 - 23:55
Hallo Thierry,

deine Anfrage scheint geklärt zu sein
http://feldgrau.pytalhost.com/vbu ..
Antwort von T. Ehret am 14.03.2016 - 09:51
Hallo Harald,
Danke für Deine Bemühungen. Der Vorname "Franz" war vermutlich eine falsche Lesu ..
Antwort von Hackei am 14.03.2016 - 18:51
Hallo T. Ehret,

Rein interessehalber was für ein Datum steht denn beim Hötzel auf deiner ..
Antwort von T. Ehret am 14.03.2016 - 20:32
Hallo Hackei,

Danke für die Interesse. Die anderen Toten von der 1. Hälfte vom Februar 19 ..
Antwort von Hackei am 14.03.2016 - 22:35
Hallo Thierry,

Ich Suche mal in den Stammrollen nach den Daten.

Grüße Hackei ..
Antwort von Deisterjäger am 15.03.2016 - 16:38
Hallo Thierry,

für Martin Länle habe ich vier Eintragungen gefunden, wie möchtest Du sie ..
Antwort von T. Ehret am 16.03.2016 - 09:15
Hallo Harald,
Danke für Deine Bemühungen. Meine Adresse ist (t.ehret(at)wanadoo.fr).
Gruß ..

Thread 1371
Beitrag Nummer 1371 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Kriegstammrollennummer
Abgesandt von Joachim Fabian am 10.03.2016 - 02:49
 
Hallo,
ich habe auf dem Soldbuch meines Großvaters die Nr. 672 der Kriegsstammrolle gefunden.

Davor die Durchgestrichene Kriegsstammrollennummer 2054, die scheinbar nicht mehr gültig war.

Was besagen diese Nummern? Kann man anhand dieser Nummerm etwas über Ihn erfahren?

Falls ja, wo bitte?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr etwas Licht ins Dunkel bringen könntet.

Meine Suche im I-Net war erfolglos

Danke
Joachim


 
Antwort von Deisterjäger am 10.03.2016 - 09:33
Moin,

meinst Du "doppelt genäht hält besser"

MfG
Deisterjäger ..

Thread 1370
Beitrag Nummer 1370 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
6.Komp., Inf. Rgt.132, 15 Armeekorps (1914)
Abgesandt von Monika am 25.02.2016 - 15:15
 

Hallo,

mein Grossvater war Musketier der 6.Komp., Inf. Rgt.132, 15 Armeekorps und war verwundet in Frankreich am 10-10-1914.

Können Sie mir helfen ? Ich suche Karte, Information über wo er verwundet wurde,
Schlachten seinem Regiment...
Viel Dank
Antwort von Deisterjäger am 25.02.2016 - 16:11
Hallo Monika,

schon mal hier http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search geschaut ..
Antwort von Monika am 25.02.2016 - 17:32
Danke für die Links. Es ist spannend, diese Informationen zu finden und sich vorzustellen, was mein ..
Antwort von Deisterjäger am 25.02.2016 - 17:46
Hallo Monika,

leider sind die Personalunterlagen/Stammrollen bei einem Bombenangriff
a ..
Antwort von Deisterjäger am 25.02.2016 - 18:20
Monika,

ich habe im Netz eine Regimentsgeschichte für das Inf.Rgt. 132 gefunden, es ist ei ..
Antwort von Monika am 25.02.2016 - 19:03
Ich habe die Verlustlisten gesucht.
Sein Name wird nicht angezeigt. Ich habe dort seine beiden B ..
Antwort von Laurent am 25.02.2016 - 23:43
Hallo,

Hier haben Sie die Position Ihres Großvater kurz vor seiner Verletzung. ..

Thread 1369
Beitrag Nummer 1369 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
General von Goslar?
Abgesandt von Thomas am 21.02.2016 - 12:15
 

Guten Tag

Im Kriegstagebuch meines Urgroßvaters ist leider äußerst schlecht lesbar der Name General von Goslar zu lesen. Wahrscheinlich steht dies im Zusammenhang mit dem
Feldartillerie-Regiments Nr. 192 in der 192. Division im Jahr 1916.

Gleichzeitig werden auch diesen Namen angeführt.

Div. Kommandeur Graf Vitztum von Eckstädt
Brigadekommandeur General v. Kotsch
Regimentskommandeur Major Höfer
Abteilungskommandeur Major Verworner

Gab es in den Reihen der deutschen General von Goslar?

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
Thomas
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.02.2016 - 17:13
Hallo Thomas!
Vielleicht soltest Du deine ganzen Beiträge über die 192er mal zusammenfügen. E ..
Antwort von Jens am 21.02.2016 - 17:15
Tach zusammen,
ich vermute auch eher die Schreibweise "v. Gossler / v. Goßler": http://www.lexi ..
Antwort von Thomas am 21.02.2016 - 17:53

Hallo Andreas und Jens

Vielen Dank.

Ich füge ein Bild des Textes bei. Sollte ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.02.2016 - 05:49
Ich komme nur auf General d.Inf. v. Goßler (28.11.1848-7.2.1933)
Vom 2.8.14-10.2.17 Kommandeur ..

Thread 1368
Beitrag Nummer 1368 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
RIR 93 - Gesucht Anreas Strzykalla
Abgesandt von Askanier am 18.02.2016 - 12:19
 
Hallo an Alle,

möchte nach längerer "Forumsabstinenz" mal eine neue Anfrage stellen.

Besitzt ein Forumsmitglied die Regimentschronik des Reserve Infanterieregiments 93 ? Falls ja, enthält die Chronik eine "Ehrenliste" mit gefallenen, Vermissten etc.

Suche für eine polnische dame den Verbleib ihres Urgroßvaters Andreas Strzykalla (Gren.in der 11. Kompanie) in den Verlustlisten zweimal aufgeführt.
1914 als vermisst und 1916 als, so wie ich das lese, gerichtlich für tot erklärt.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand hier helfen könnte und bedanke mich vorab für eure Bemühungen.

Viele Grüße Frank
Antwort von Askanier am 18.02.2016 - 12:34
Kleiner Nachtrag:

Der Gesuchte heisst natürlich Andreas und nicht Anreas. mea culpa
< ..
Antwort von M. Bleicher am 19.02.2016 - 09:40
Hallo,
anbei Scan-Ausschnitt von RIR 93, Ehrentafel.
Das Buch ist per Fernleihe in jeder deu ..
Antwort von Askanier am 19.02.2016 - 10:56
Hallo,

und herzlichen Dank für deine Hilfe.
Bedeutet der Eintrag (G = gefangen am 13.1 ..
Antwort von Askanier am 19.02.2016 - 11:32
Hallo,

und noch eine Frage an die Spezialisten. In den Verlustlisten ist bei dem Gesuchten ..
Antwort von Deisterjäger am 19.02.2016 - 11:49
Moin,

"G" >> gerichtlich für Tot erklärt.
Das ist die in den Regimentsgeschichten geb ..
Antwort von Askanier am 19.02.2016 - 12:15
Hallo Harald,

danke für deine Hilfe und schönes WE.

Viele Grüße Frank ..
Antwort von Deisterjäger am 19.02.2016 - 12:22
Moin Frank,

jau, nicht dafür.

Dir auch ein schönes WE
Harald ..

Thread 1367
Beitrag Nummer 1367 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Urgroßvater
Abgesandt von Karo am 17.02.2016 - 15:09
 
Also er ist am 15.12.1895 in Berrenrath geboren und hat dort gelebt, außerdem hat er bei der Roddergrube AG als Heizer oder Lokführer gearbeitet.
PS: ich hatte mich das letzte mal verschrieben er ist im 28. RIR gewesen
Viele Grüße und danke
Karo
Antwort von Jens am 18.02.2016 - 08:17
Frage & Antworten aus vorigen Beitrag: http://www. ..

Thread 1366
Beitrag Nummer 1366 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Mein Urgroßvater
Abgesandt von Karo am 16.02.2016 - 19:40
 
Ich hätte eine Frage, ich schreibe momentan eine Facharbeit über Johann Josef Schiefer, meinen Urgroßvater, er diente im 29. Reserve Infanterie Regiment und geriet am 12.11.1916 in französische Gefangenschaft, hat vielleicht irgendjemand Informationen über ihn?
Oder weiß jemand zufällig wie ich herausfinden wo die beiden Gefangenenlager in denen er war, etampes-rouen und Croisset liegen?
Antwort von Nemo am 16.02.2016 - 20:16
Hallo Karo,
wann und wo wurde der Urgroßvater geboren?

Gruß
Nemo ..
Antwort von Jens am 17.02.2016 - 09:11
Hallo Karo,
wie schon Nemo schrieb, ein paar Infos (z. B. Geburtstag & Ort, Wohnort um 1914/18, ..
Antwort von Jens am 17.02.2016 - 09:12
... hier noch die Anleitung zum ICRC. ..
Antwort von Jens am 18.02.2016 - 08:02
... hier geht es mit dem Beitrag weiter: http://ww ..

Thread 1365
Beitrag Nummer 1365 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Generalmajor Devrient
Abgesandt von Thomas am 11.02.2016 - 23:01
 

Hallo

Könnt Ihr mir bitte sagen, wie lange Generalmajor Devrient Kommandeur der 40. Feldartillerie-Brigade war?

Vielen Dank für eure Antwortten.

Gruß
Thomas
Antwort von Deisterjäger am 11.02.2016 - 23:14
Moin,

wenn die Angaben stimmen von 1911-1 ..
Antwort von Thomas am 12.02.2016 - 19:39

Hallo Harald

Vielen Dank, das hatte ich überlesen.

Dann passt das, denn Ober ..
Antwort von Thomas am 12.02.2016 - 21:52

Hallo

Nun habe ich doch noch eine Frage zu Oberstleutnant Otto Nieper.

Er wur ..
Antwort von Thomas am 09.03.2016 - 21:52

Hallo

Ich möchte es gern noch einmal versuchen, vielleicht kann mir ja doch jemand zu ..

Thread 1364
Beitrag Nummer 1364 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Mennekes
Abgesandt von Till am 09.01.2016 - 20:29
 
Hallo,
und mit noch einer Suche möchte ich Euch belästigen:
In einem weiteren Album ist angehängtes Foto eingeklebt. Mit Lupe kann ich auf dem Kreuz
Fritz Mennekes
I. Garde Inf. Reg.
entziffern. Ob auf der Rückseite etwas geschrieben steht kann ich nicht überprüfen. Neben dem Grab steht Johann Mennekes, geb. 9.12.1859, der 13 Kinder hatte, davon 8 Jungs, von denen 3 den Namen Friedrich als Vornamen trugen...
Fr. Ignatz, geb. 5.2.1887. Fr. Joseph, geb. 7.1.1888, Friedrich (ohne weiteres) 6.4.1893. Bei allen ist als Geburtsort Essen-Borbeck angegeben.
In den Verlustlisten WK I finde ich einen Friedrich Mennekes, Fintrup (gemeint bestimmt Frintrop), bisher verwundet, gest. 15.10.14

Habe ich eine Chance herauszufinde, welcher der 3 da beerdigt wurde?
Grüße Till


 
Antwort von Jens am 09.01.2016 - 23:18
Hallo Till,
evtl. mal den Volksbund direkt anschreiben und nachfragen ob die vielleicht noch gen ..
Antwort von Till am 10.01.2016 - 10:55
Danke, Jens, für Deine Hilfestellung! Das werde ich versuchen.
Grüße Till ..

Thread 1363
Beitrag Nummer 1363 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Schlacht bei Longwy
Abgesandt von Till am 08.01.2016 - 11:47
 
Hallo an Alle,
im Familienalbum bin ich auf 3 Bilder meines Großvaters gestossen, die ich gerne im richtigen Kontext verstehen möcht.
Georg Münnich, geb. 31.10.1889 in Beckern bei Jauer/Schlesien, war demnach bei der Schlacht bei Longwy dabei. Ich komme allerdings mit der interpretation der Zugehörigkeit nicht zurecht (Bild 1):

Ob. Lt Münnich Res. Prov. Kol 14, Res. 91 Abt. 10, Res. Korps V

wenn mir das einer zerlegen könnte?

Bild 2 ist rückseitig beschriftet:
"Für Elses Sammlung. Mein Quartier in Braument bei Longuyon"

Bild 3, dass nicht mehr in dieses posting mit reinpasst, ist datiert November 1916 - wo wäre Georg zu diesem Zeitpunkt


   
Antwort von Till am 08.01.2016 - 19:14
...und noch das 3. Foto dazu. Ist rückseitig mit November 1916 datiert.
Grüße Till ..
Antwort von Jens am 09.01.2016 - 17:29
Hallo Till,
Dein Großvater war wohl Oberleutnant bei der Reserve-Proviant-Kolonne Nr. 14 des V. ..
Antwort von Jens am 09.01.2016 - 17:31
Korrektur: Münnich lautet natürlich der Name in der Ehrenrangliste. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 09.01.2016 - 18:15
Hallo!
Die 91 bedeutet Tr.
Also Reserve-Train-Abteilung Nr.10
Dieser war also die Prov.K ..
Antwort von Till am 09.01.2016 - 20:06
Hallo Andreas, hallo Jens,
danke für Eure Antworte. Das mit dem "Tr." ist einleuchtend! Bei der ..

Thread 1362
Beitrag Nummer 1362 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
unbekannter Verwandter Infos gesucht
Abgesandt von Ben am 03.12.2015 - 03:07
 
Hallo,

vor kurzem hat meine Mutter Ihre Schatzkiste geöffnet und ich habe mir ein paar Bilder mitgenommen.
Gestossen bin ich auf diesen Verwandten.
Herrmann Reinhardt geboren 1986 im ersten Weltkrieg gefallen. Nun suche ich informationen zu dem Burschen, und würde mich sehr sehr freuen wenn man mir hier weiterhelfen kann.


   
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.12.2015 - 04:41
Hallo Ben!
Ist der Geburtsort bekannt?
Ich würde gerne mal eine Nahaufnahme der Koppelschl ..
Antwort von Ben am 03.12.2015 - 12:41
Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine Hilfe.

Das mittlere Foto ist vom 9.11.1916 < ..
Antwort von Ben am 03.12.2015 - 12:59
Ach schade, leider kann ich nicht editieren.
Her noch mal die anderen, oder gleichen, Koppel. ..
Antwort von Deisterjäger am 03.12.2015 - 15:55
Moin,

auf dem re. Bild der mittlere Soldat trägt auf dem Helmüberzug eine "43" er dürfte ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.12.2015 - 17:07
Hallo Harald!
Mit der 43 kann ich mich irgendwie nicht anfreunden...
Entweder waren sie rot ..
Antwort von Deisterjäger am 03.12.2015 - 17:13
Andreas,

nun ja, das kann ja wegen der Verschleierungstaktik auch geschehen sein.
Denn ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.12.2015 - 17:15
Klar, im Krieg war ja alles möglich.
Ich habe auch keinen passenden Reinhardt in der VL gefunde ..
Antwort von Deisterjäger am 03.12.2015 - 17:24
Andreas,

Ben müßte mal das Geb.-Jahr richtig stellen. Ist es 1886 oder 1896. Beim ersten ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.12.2015 - 17:29
Das Geburtsdatum steht auf dem ersten Bild.
26.1.96 ..
Antwort von Jan Vancoillie am 03.12.2015 - 19:52
Hallo,

Da das Bild 1912 gemacht wurde, ist 1896 unmöglich (man wurde erst einberufen wenn ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.12.2015 - 19:55
Stimmt. Da habe ich nicht nachgedacht. .. ..
Antwort von Ben am 03.12.2015 - 20:48
Hallo,

ähm da muss ich kurz was klarstellen.
Das Foto von 1912 ist das angefügte, die ..
Antwort von Jens am 04.12.2015 - 11:20
Hallo Ben,
gibt es bei den Bildern in Uniform auf der Rückseite noch Hinweise (Schrift, Stempel ..
Antwort von Ben am 04.12.2015 - 12:28
Hallo Jens,

Herrmann Reinhardt geb 26.1.1896
Berlin (Bezirk Lichtenberg oder Friedrichs ..
Antwort von Deisterjäger am 04.12.2015 - 16:24
Moin Ben

einen Eintrag zu REINHARDT, Hermann, *26.01.1896 Berlin habe ich gefunden:
htt ..
Antwort von Jens am 04.12.2015 - 17:52
Hallo Ben,
ah schade! Falls auf dem Überzug es eine zweistellige Zahl mit einer "3" hinten sein ..
Antwort von Ben am 05.12.2015 - 01:43
Nabend Deisterjäger,

das scheint er wohl zu sein, Volltreffer.
Was heißt "I. verwunde ..
Antwort von Jens am 05.12.2015 - 11:01
Hallo Ben,
bedeutet "leicht verwundet"und es ist die 850. veröffentlichte Liste zu preussichen ..
Antwort von Pułk saperów Głogów am 05.01.2016 - 14:56
Bardzo proszę o pomoc w poszukiwaniach wiadomości o moim dziadku Antonim Misiek .Pozdrawiam Wojtek ..
Antwort von Pułk saperów Głogów am 05.01.2016 - 15:02
Udało się umieścić zdjęcie!
Dodam jeszcze że znalazłem jeszcze jedną fotografię i wydaj ..
Antwort von Jens am 05.01.2016 - 20:54
Tłumaczenie: http://translate.google.de/translate ..
Antwort von Jens am 05.01.2016 - 20:57
Niederschlesisches Pionier-Bataillon Nr.5: http:// ..
Antwort von Pułk saperów Głogów am 05.01.2016 - 21:46
Cześć Janes!!!
Bardzo dziękuję za tak szybką odpowiedź, która z pewnością rzuciła nowe ..

Thread 1361
Beitrag Nummer 1361 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Major Augstein
Abgesandt von Wolfgang am 20.11.2015 - 13:05
 
Hallo,
ich suche weitere Informationen zu Major Augstein, der im 4. Lothringischen Feldartillerie-Regiment Nr. 70 in Metz diente und am 23.2.1914 als Abt.-Komm. in das 4. Badische Feldart.-Regiment Nr. 66 versetzt wurde(das Erinnerungsbuch des FAR Nr.66 habe ich bereits eingesehen). Am 20.3.1916 übernahm er ein Feldart.-Regiment. Dann fand ich noch den Hinweis auf einen Oberst Augstein als Artillerie-Kommandeur 129 im Jahre 1918. Ob es sich hierbei um den gesuchten Augstein handelt, ist mir nicht bekannt. Für jeden kleinsten Hinweis wäre ich sehr dankbar und bedanke mich im Voraus für eure
Bemühungen.
Antwort von Oliver am 20.11.2015 - 13:31
Hallo Wolfgang,

laut Ehrenrangliste ist der Augstein vom FAR 66 danach als Art.K 129 verwen ..
Antwort von Oliver am 20.11.2015 - 13:33
Später Oberstleutnant a.D.
..
Antwort von Wolfgang am 20.11.2015 - 15:25
Hallo Oliver,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Sind in der Ehrenrangliste auch der V ..
Antwort von OLIVER am 20.11.2015 - 16:14
Ne, leider nicht.
Gruß Oliver ..
Antwort von Andy am 20.11.2015 - 16:58
Hallo Wolfgang

Gustav Augstein: geboren am 21.10.1869 in Theut, Kr. Labiau.
Leider kann ..
Antwort von Wolfgang am 20.11.2015 - 17:19
Hallo Andy,
besten Dank für Deine Antwort.
Deine Angaben bestätigen wohl meine zwischenzei ..
Antwort von Andy am 20.11.2015 - 17:30
Hallo Wolfgang,

Hier ist seine Dienstlaufbahn:

Gustav Augstein (21.10.1869-??) ge ..
Antwort von Wolfgang am 20.11.2015 - 18:05
Hallo Andy,
ich bin begeistert und danke Dir ganz herzlich für Deine Hilfe! Und auch ein Danke ..

Thread 1360
Beitrag Nummer 1360 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Informationen über Adam Tann
Abgesandt von Michael Tann am 18.11.2015 - 09:39
 
Hallo!

Vielleicht kann ich hier von den Fachleuten einen guten Tipp bekommen, wie ich an Informationen (vielleicht sogar Bild) eines gefallenen/vermissten Soldaten des ersten Weltkrieges herankommen kann.

Bisher konnte ich nur den Namen und das Geburtsdatum ermitteln:
Adam Tann (Musketier)
*17.11.1894 in Raßdorf

weiterhin das er am 18.03.1915 leicht verwundet wurde (Reserve-La. 100)

Als Einheit wurde II Bataillon, 5.Kompanie angegeben.

Weitere Informationen habe ich bisher nicht gefunden.

Liebe Grüße
MM
Antwort von Nemo am 18.11.2015 - 13:24
Hallo Michael,
laut Verlustliste gehörte er dem Reserve Infanterie Regiment 251 an.
http:// ..
Antwort von Michael Tann am 18.11.2015 - 15:36
Hallo!

Ich fasse nun meine gefundenen Informationen zusammen.

Adam Tann, Raßdorf ..
Antwort von RainerC am 19.11.2015 - 00:13
Hallo Michael,

ich habe mehrere Kommentare.

Adam Tann war in der 5. Kp., II. Btl. ..
Antwort von Michael Tann am 20.11.2015 - 09:08
Hallo Rainer!

Herzlichen Dank für die wertvollen Hinweise!!!

Das Sterbedatum habe ..
Antwort von Michael Tann am 20.11.2015 - 09:29
Hallo!
Habe doch noch was gefunden...
LG
Michael ..

Thread 1359
Beitrag Nummer 1359 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
? "Marine 119" ?
Abgesandt von Marcel am 15.11.2015 - 14:08
 
Guten Tag,

Im Zuge der Ahnenforschung habe ich in einem Forum folgenden Hinweis in den "Verlustlisten 1.WK" gefunden :
Kulisch,Oswald Groß Petersdorf/Krs. Sagan,Seefahrer d.R. 14.08.1917,Marine 119.Ob diese Person seit dem aufgeführten Datum als vermisst gilt,oder an diesem Tag gefallen ist,kann man nicht erlesen.Desweiteren wird auch keine Einheit erwähnt.Kann der Hinweis "Marine 119" das Rätsel klären ?
Hintergrund : Meine 1999 verstorbene Großmutter war eine Geborene Kulisch aus Groß Petersdorf.Sehr gut möglich das Oswald Kulisch ein Familienangehöriger war !
Vielen Dank & viele Grüße Marcel
Antwort von Nemo am 15.11.2015 - 14:23
Hallo Marcel,
also ich sehe das so: Die Daten in der allgemeinen Verlustliste Seite 20047 stamme ..
Antwort von Marcel am 15.11.2015 - 18:01
Vielen Dank Nemo,
es soll wohl auch "Seesoldat d.Reserve" heißen.
Schade das zu diesem Zeit ..
Antwort von OLIVER am 15.11.2015 - 22:36
Nabend!
Die Unterlagen der Marine liegen alle bei der Deutschen Dienststelle in Berlin.Da gäbe ..
Antwort von langensiepen am 08.01.2016 - 18:37
Eine Anfrage beim BA/MA Freiburg würde helfen. Dort ist das Totenbuch der KM mit Name ,Vorname, Die ..

Thread 1358
Beitrag Nummer 1358 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Treffen am 15.10.1914 vor Torhout (damals Thourout)
Abgesandt von Johan Verplancke am 12.11.2015 - 07:34
 
Hallo !
Am 15. Oktober 1914 gerieten einige Teile der 6. Reservedivision (III. Reservekorps/4. Armee) vor Thourout (Flandern) in ein Gefecht mit belgischen Panzerautomobilen. Folge dieses Treffens wäre einen deutschen Offizier verwundet bzw. gefallen sein.
Ich bin auf der Suche des Namens diesem Offizier.
Ich kenne die Verlustlisten aber hier benötigt man die Personalien des Verletzten oder des Gefallenen. Gibt es die Möglichkeit eine Suche auf Datum oder Ort eines Treffens durch zu führen ?
Gibt es noch andere Suchemöglichkeiten ?
Oder ist jemand bekannt mit dieses Treffens ?
Herzlichen Dank im Voraus.
Freundliche Grüsse !
Johan




Antwort von Oliver am 12.11.2015 - 12:40
Hallo Johan,
ich denke mal da bleibt nur das Recherchieren in den Regimentsgeschichten der damal ..
Antwort von Johan Verplancke am 12.11.2015 - 14:43
Hallo Oliver,
Ich weiss : die 6. Reserve-Division war am Anfang des Krieges zusammengestellt aus ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.11.2015 - 16:25
Hallo Johan!
Anschauen glaube ich nicht, aber Du kannst sie sehr günstig auf CD erwerben:
h ..
Antwort von Patrick S am 12.11.2015 - 18:14
Hallo Johan !

Also die Regimentsgeschichte des RIR 24 habe ich. Dort sind die belgischen Pa ..
Antwort von Johan Verplancke am 12.11.2015 - 20:15
Hallo Patrick !
Stehen die Namen dieser 4 gefallenen Offiziere auch in die Regimentsgeschichte d ..
Antwort von OLIVER am 12.11.2015 - 20:48
http://www.denkmalprojekt.org/covers_vl/vl_wk1_index.htm

Sonstvschau mal hier, Johan. ..
Antwort von Patrick S am 12.11.2015 - 22:36
Hallo Johan !

Die Namen sind :

OberstLt. Wilhelm von Kummer
OberLt. d.L. Hand ..
Antwort von RainerC am 12.11.2015 - 22:56
Hallo Johan,

Du kannst auch die Verlustlisten nach gefallenen Offizieren der Regimenter dur ..
Antwort von Johan Verplancke am 12.11.2015 - 23:05
Vielen Dank Oliver, Andreas, Patrick & Rainer für Ihre Hilfe !
Mit all diesen Informationen k ..

Thread 1357
Beitrag Nummer 1357 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Cambrai-graben
Abgesandt von Steffo am 10.11.2015 - 15:46
 
If a german Soldier 6 komp, 2 bat, RIR 90 Went missing in action northwest of la Vaquerie, South of Masnieres in the Cambrai Area, Where is his remainings most likely burried? He Went missing 20 nov 1917 during the English tank attack.


 
Antwort von Steffo am 10.11.2015 - 15:49
Vielen lieben dank für antworten und eure Hilfe.
Steffo ..
Antwort von Nemo am 10.11.2015 - 18:22
Hallo Steffo,
wie lautet der Name des Gesuchten?
(What is the name?)
Grüße von Nemo ..
Antwort von Steffo am 10.11.2015 - 18:48
hallo, Ihre name ist Wilhelm Pieplow, geb 2 sept 1877.
grüBe
..
Antwort von Jens am 11.11.2015 - 09:21
Hi Steffo,
in der Vermisstenliste kkonnte ich ihn nicht finden: http://des.genealogy.net/wk1verm ..
Antwort von Jens am 11.11.2015 - 09:32
Nachtrag/Hinweis: zur Vermissten-Liste http://des.genealogy.net/wk1vermisste/search/index ... zur g ..
Antwort von steffo am 11.11.2015 - 09:50
Danke
Er ist vermisst bei Cambrai. Ich habe ihnen gefunden. Was ich suche ist wo ihre grab ist. ..
Antwort von steffo am 11.11.2015 - 10:34
Er ist in die verlustliste als vermisst aber nicht in die vermisstliste ? ..
Antwort von Jens am 12.11.2015 - 08:04
Hallo Steffo,
ich weiss auch nicht warum er nicht in der Vermisstenliste verzeichnet ist.
Du ..

Thread 1356
Beitrag Nummer 1356 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Leutnant Brandes
Abgesandt von Peter Merschroth am 04.11.2015 - 08:13
 
Hallo Fachleute,
für ein Projekt suche ich alle Informationen über den Leutnant Georg Brandes. Nach seiner Kadettenzeit trat er in das IR "von Gerstorff" (Kurhessisches) Nr. 80 ein und war bis 1917 an der Westfront eingesetzt. Er wurde mehrfach ausgezeichnet. Vieleicht hat jemand die Regimentsgeschichte und findet etwas. Wäre für jede Kleinigkeit dankbar.
Viele Grüße an alle
Peter
Antwort von Deisterjäger am 04.11.2015 - 12:55
Moin Peter,

den Gefechtskalender des Rgts findest Du hier http://wiki-de.genealogy.net/FR_8 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.11.2015 - 18:02
Hallo!
Leutnant Georg Brandes.
*20.9.1897 in Offleben (bei Helmstedt)
Gelistet beim Füs ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.11.2015 - 18:03
Nachtrag,
Todestag war der 6.6.1918 ..
Antwort von Peter Merschroth am 04.11.2015 - 18:07
Hallo und Danke für die bisherigen Antworten und Tips. Andreas: das ist meine Seite und ich arbeite ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.11.2015 - 18:08
Nachtrag 2:
2x leicht verwundet bei der 4./FR8 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.11.2015 - 18:09
Hallo Peter!
Das konnte ich nicht wissen...
Dann hast Du die Info, daß er auch Flieger war, ..
Antwort von Jens II am 05.11.2015 - 08:38
Hallo Peter,
ich fand noch zwei Einträge zu Brandes beim FÜS.-Rgt.80 im Militärwochenblatt, k ..
Antwort von Peter Merschroth am 05.11.2015 - 08:58
Hallo,
Danke an Euch. Langsam kommt etwas Klarheit in seinen Werdegang.
Jens II: Das müßt ..
Antwort von Jens II am 05.11.2015 - 09:06
Hallo Peter,
als Offizier (auch der Reserve) dürfte er nur noch ein Soldbuch und keinen Militä ..
Antwort von Peter Merschroth am 05.11.2015 - 09:11
Hi Jens,
ist klar hab mich nur falsch ausgedrückt. Sorry.
Gruß
Peter ..

Thread 1355
Beitrag Nummer 1355 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Suche Georg Reitze
Abgesandt von Eberhard am 01.11.2015 - 01:58
 
Hallo Experten,
bei der Namensrekonstruktion des Kriegerdenkmals
in Essen-Heisingen gibt uns ein Name Rätsel auf.

Denkmal: Georg Reitze *07.03(08).1898(99)

Aus der VLl käme folgender Eintrag in Frage
0912_11704_1916-03-21
Georg Reitze
*Balhorn, Wolfhagen IR158 5K
*/+Datum leider nicht angegeben

Hierzu könnte folgender VDK-Eintrag passen
Georg Reitze
+07.03.1916 Gefreiter
Kgs St. Etiennes-a-Arnes

Kann hier vielleicht jemand weiterhelfen ?

Liebe Grüße
Eberhard

Antwort von Ruhrpottpreuße am 01.11.2015 - 05:46
Hallo Eberhard!
Das ist durchaus möglich. Er kann ja in Balhorn (Wolfhagen bei Kassel) geboren ..
Antwort von Deisterjäger am 01.11.2015 - 09:14
Moin Eberhard,

hast Du den Geburtsort von Georg Reitze? Ich suche in den VL wenn ich nicht ..
Antwort von Laurent am 01.11.2015 - 09:25
Hier ist ein Auszug aus der alten Registrierungs St. Etiennes-a-Arnes.
Georg Reitze
*Balhor ..
Antwort von Eberhard am 01.11.2015 - 10:05
Hallo Experten,
vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
Vom Denkmal sind nur die von mir ..
Antwort von Deisterjäger am 01.11.2015 - 10:17
Eberhard,

da wird wohl nur eine Anfrage beim VDK weiterhelfen.
Allerdings zweifele ich ..

Thread 1354
Beitrag Nummer 1354 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
1. Battallion. Infanterie Regiment 76,4. Kompanie.
Abgesandt von D.A. am 26.10.2015 - 16:28
 
Moin aus dem Norden,

ich habe eine alte Grabenarbeit, vermutlich aus dem 1. Weltkrieg, gefunden. Auf dieser Arbeit ist u.a. die o.g. Einheit eingestanzt.
Des Weiteren befinden sich die Initialen A.J. oder A.L. auf der Grabenarbeit.
Leider konnte ich bis jetzt keinen passenden Namen aus der Einheit für diese Initialen finden.
Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee.

MfG


 
Antwort von Deisterjäger am 27.10.2015 - 18:24
Moin,

haste mal dran gedacht das es auch ein "S" sein kömmte.

Gruss vom Deisterra ..
Antwort von D.A. am 27.10.2015 - 18:26
Moin,

auch das "S" ist natürlich möglich! Grundsätzlich bleibt die Frage, ob es noch irg ..
Antwort von Deisterjäger am 27.10.2015 - 18:39
Moin,

Regimentslisten gibt es nicht mehr, die Stammrollen der Kriegsteilnehmer des Inf.Rgt. ..
Antwort von D.A. am 27.10.2015 - 18:50
Ok, schade! Trotzdem vielen Dank für die Informationen ..
Antwort von LarsM am 28.10.2015 - 07:54
Moin,

in der Regimentsgeschichte des IR 76 ist keine Ehrentafel enthalten.
Es werden zw ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: