AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Verschiedenes (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Englischer Mark IV Panzer Hoick Halloa
Abgesandt von Josman am 08.03.2016 - 14:06:

Moin liebe Leute,

ich habe ein Foto eines britischen Mark IV Panzers, vor dem deutsche Soldaten stehen. Auf dem Panzer ist deutlich der Schriftzug „Hoick Halloa“ zu sehen.

Die Informationen aus dem Netz zu diesem Panzer sind leider sehr spärlich. Das einzig nützliche war „24-Mar-18 – 2870 - With 2nd Div. Drove 4 miles. In action 2 3/4 hours in demonstration near Bus covering infantry. Tank OIC and all 7 OR missing. Direct hit and Knocked out whilst counter attacking“ von der Landships Google Homepage.

Allerdings ist der Panzer auf meinem Foto scheinbar unbeschädigt, was eigentlich “direct hit and knocked out” ausschließt, es sei denn, die Rückseite (auf dem Foto nicht sichtbare Seite) vom Panzer wäre beschädigt.

Weiß jemand mehr von diesem Panzer oder vielleicht der Einheit, die diesen Panzer von den Engländern erbeutete?

Ich kann das Foto z.Zt. nicht hochladen (bin auf Arbeit) und hab auch keine weiteren Hintergrundinformation dazu, außer dass es aus einem unbeschrifteten Fotoalbum einer alten Frau aus der Nähe von Elsfleth / Wesermarsch stammt.

Besten Gruß
Josman

Antwort von Ruhrpottpreuße am 09.03.2016 - 04:14
Hallo Josman!
Ich habe gerade auch nicht viel Zeit; ich schau heute abend noch mal drüber.
Vorab:
Die 2nd. Division war vom 24.-25.3.1918 an der ersten Schlacht von Bapaume beteiligt. (3.Armee, V.Korps).
Laut mkeinen Karten stand die brit. 2.Div. bei Beaulencourt. Auf deutscher Seite gegenüber die dt. 21.Res.Div. und 24.Inf.Div. Karte ist vom 24.3. abends

Antwort von Ruhrpottpreuße am 09.03.2016 - 04:15
Karte

Antwort von Ruhrpottpreuße am 09.03.2016 - 04:16
Die Karte will nicht. Sind nur 238kb. ich versuche heute abend noch mal.

Antwort von Ruhrpottpreuße am 09.03.2016 - 04:17
So, jetzt.War falsche Datei...

 

Antwort von Patrick S am 09.03.2016 - 23:20
Hallo !

Also das Dorf Bus was auf der Landships Seite erwähnt ist befindet sich ca. 13 km östlich von Beaulencourt. Ist auf den Kartenausschnitt noch nicht mehr mit drauf. Es befindet sich aber sehr deutlich im Rückraum der 21. Res Div. Die Regimentsgeschichte des RIR 80 schreibt den Raum westlich Lechelle (direkt südlich Bus) dem RIR 87 und RIR 88 zu. Konkret ist dort für en 24.3. sogar ein Angriff von 6 Tanks in Richtung Bus auf das RIR 87 (+ III RIR 80 beim Gegenangriff der 21. Res Div) erwähnt (Könnte das gesuchte H Bataillon mit Hoick Halloa sein) . Passt also optimal zur englischen Bechreibung ! Mehr gibt das RIR 80 Buch nicht her. Man müsste das RIR 87 untersuchen und das RFAR 21 wegen der Divisionsartillerie. Das KB FuAR Bat 22 ist im Erinnerungsblatt der KB Schweren Artillerie kurz erwähnt aber spricht nirgends von Tanks für diesen Tag.

Gruß

Patrick

---

w w w.military-books.de.vu

Antwort von Ruhrpottpreuße am 10.03.2016 - 04:00
Hallo!
Bei Bus operierte auf jeden Fall das 8.Bataillon. Tabk 2870 gehörte wohl zur "3.Section/A-Company"

Antwort von Josman am 10.03.2016 - 10:14
Moin,

Danke erst mal für Eure informativen Antworten. Ich versuche demnächst mal, das Foto hier hochzuladen.
Gruß
Josman


Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :