AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Deutscher Soldatenfriedhof BERRU / Marne
Abgesandt von Edith Leis am 03.03.2019 - 10:11:

Guten Morgen
wer kann mir helfen?
Ich suche Angaben über einen Soldaten namens Gehb, der in BERRU / Frankreich, begraben sein soll. Ich hatte mal einen Hinweis bekommen und weiss aber nicht, wo und wie ich den finden kann.
Vielen Dank

Antwort von Volker am 03.03.2019 - 10:23
Hallo Edith,

Hast Du auch einen Vornamen zu dem Gefallenen? In den Verlustlisten erscheinen 24 Personen mit dem Nachnamen Gehb?

Gruß Volket

Antwort von Edith Leis am 03.03.2019 - 10:57
Hallo Volker
Er heisst Wilhelm Gehb und war beim IR 132. Er ist am 26.10.1918 an seinen Wunden gestorben. Mir wurde eine Nachricht vor längerer Zeit gesendet, das ein GEHB, ohne Vornamen, in BERRU begraben wurde. Leider habe ich keinen weiteren Hinweis bekommen.
Vielen Dank für die Hilfe
Edith

Antwort von Volker am 03.03.2019 - 14:41
Hallo Edith,

dann ist Die dieser Eintrag wahrscheinlich bekannt.
Wilhelm Gebh, war in der 2. Maschinengewehr-Kompagnie des IR 132.


 

Antwort von Volker am 03.03.2019 - 14:51
Hier ein Eintrag eines Wehrmannes Gebh ohne Vorname in Berru.
Allerdings ist dieser Soldat am 2. Juli 1916 gefallen.

Hier klicken

Gruss Volker

Antwort von Edith Leis am 03.03.2019 - 18:04
Vielen Dank für die Hilfe. Dann ist in BERRU nicht der Wilhelm Gehb begraben. Dann muss ich writer suchen.

Antwort von Edith Leis am 03.03.2019 - 19:27
Hallo Volker, ist denn mein Wilhelm Gehb, IR 132, irgendwo zu finden, wo er begraben ist? Verstorben an seinen Wunden am 26.10.1918.
Danke für die Bemühung?

Antwort von Delilah am 03.03.2019 - 19:42
Hallo Edith, wenn Du weißt wo der Gesuchte zuletzt wohnhaft gemeldet war, dann versuch doch beim dortigen Standesamt nach dem Sterbebuch-Eintrag anzufragen. Hierin ist der Todesort angegeben.

LG Delilah

Antwort von Volker am 03.03.2019 - 20:34
Hallo Edith,
Letzte Info für heute!
Wilhelm Gebh ist auf einem Denkmal in Thüringen in seiner Heimatstadt vermerkt.


 

Antwort von Heinrich am 05.03.2019 - 19:10
Hallo Edith,
habe mal die Gefallenen unseres Ortes bei Gräbersuche eingegeben, danach sind heute, Dank Gräbersuch, noch 25% der Gefallenen auffindbar.
Laut Regimentsgeschichte des IR 132 war dieses am 24/25.10.18 bei Berwyk eingesetzt und hatte dabei hohe Verluste. In der Nähe wird es einen Verbandsplatz gegeben haben, auf dem er verstorben ist.
Gruß
Heinrich

Antwort von Edith Leis am 05.03.2019 - 20:10
Hallo Heinrich, vielen vielen Dank. Jetzt bin ich wieder einen Schritt weiter.
LG
Edith

Antwort von Edith Leis am 05.03.2019 - 22:10
Hallo Heinrich,
Leider finde ich den Ort Berwyk nicht. Liegt der in Belgien?
LG
Edith

Antwort von Delilah am 05.03.2019 - 22:27
Hallo Edith, Berwyk habe ich noch nie gehört, vielleicht handelt es sich hierbei um Wervik. Das Regiment war zwischen Menen und Geluwe eingesetzt im Oktober 1918. Aber wie bereits erwähnt, sollte der Todesort im Sterbebuch-Eintrag stehen.

LG Delilah

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :