AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90
Abgesandt von Thomas Pfitzner am 29.12.2017 - 14:47:

Hallo

Gab es 1916 eine Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90? Für den 20. März 1916 wird im Ort Termes am Fluss Aire (Westufer der Maas) das Eintreffen der Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90. Ich find diese Abteilung aber nicht im Internet.

Die Einheit kam direkt aus Zeithain bei Riesa, was auf eine sächsische Zugehörigkeit hinweisen könnte.

Wer hat Information.

Vielen dank für die Unterstützung.

Gruß
Thomas


Antwort von Heinrich am 29.12.2017 - 19:46
Hallo Thomas,
bei Jürgen Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914-1918 Band VII
( Maschinengewehrtruppen ) ist möglicherweise was zu finden. Maschinengewehr-Abteilung dürfte etwas anderes gewesen sein, als einen Maschinengewehr-Scharfschützen-Abtteilung, denn davon gab es nur 79 Abteilungen, plus vier bay. MG-Ss-Abt.
Gruß
Heinrich

Antwort von Thomas Pfitzner am 29.12.2017 - 21:53
Hallo Heinrich

Vielen Dank für die Information.

Leider besitze ich dieses Buch nicht und hoffe, dass es jemand aus dem Forum besitzt und nachschauen kann. Das wäre sehr nett.

Gruß
Thomas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.12.2017 - 06:40
Hallo Thomas!
Es gab keine MG-Abt.90.
Die Einheit, die Du suchst, ist im Buch, welches Heinrich erwähnt hat, aber verzeichnet.
Es handelt sich um den sächs. MG-Scharfschützen-Trupp Nr.90.
Aufgestellt am 10.2.16 durch das MG-Ausb.Kdo. Zeithein. Der Trupp bestand nur vom 20.3.16 bis zum 3.11.16. In dieser Zeit war er der 192.Inf.Div. unterstellt, die genau in Deinem beschriebenen Bereich lag.
Am 13.11.16 wurde der Trupp umgewandelt in 2.Komp./MG-Scharfschützen-Abteilung Nr.52.
Gruß, Andreas

Antwort von Thomas Pfitzner am 30.12.2017 - 11:32
Hallo Andreas

Vielen Dank für deine sehr hilfreiche Antwort.

An diesem 20. März 1916 traf die Infanterie-Brigade Nr. 192 als Verstärkung an der Front ein und bestand aus einem preußischen, einem bayerischen und unserem sächsischen Regiment. Das Preußische war das Infanterie-Regiment Nr. 193, das Bayerische war das Königlich Bayerische 25. Infanterie-Regiment und dann war da noch das 18. Königlich Sächsischen Infanterie-Regiment Nr. 192. Ich denke, dass die Infanterie-Brigade Nr. 192 der 192. Infanterie-Division unterstellt war.

Was war eigentlich der Unterschied zwischen einer Maschinengewehr-Abteilung und einem Maschinengewehr-Scharfschützen-Trupp?

Ich wünsche einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2018.

Gruß
Thomas

Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.12.2017 - 11:40
Hallo Thomas!
Richtig. Die 192.Inf.Div. bestand nur aus der 192.Inf.Brig. Hört sich doof an, war aber so...
Nun, der Unterschied ist einfach. Ein Trupp bestand aus ungefähr 76 Mann. Je drei Trupps wurden ab August 1916 zu einer Abteilung zusammengefasst, die also dann ca. 230 Mann stark war

Antwort von Thomas Pfitzner am 30.12.2017 - 11:57
Hallo Andreas

Perfekt, vielen Dank.

Gruß
Thomas

Antwort von Heinrich am 31.12.2017 - 10:12
Hallo Thomas,
habe nochmal in meine gesammelten Werke über die MG-Ss-Abt. durchstöbert und hinter der Abt. 52
meinen Eintrag, zeitweise auch bei der 23.( sächs)
Inf. Div. gefunden. Die Quelle ist Wikipedia, dort findet sich der Hinweis, bei Auflösung der 23. I.D. sei die 52. MG-Ss-Abt. dieser Div. unterstellt gewesen. Nach meinen Nachforschungen unterstanden diese Abteilungen im Jahr 18 fast immer der gleichen Div.
Gruß
Heinrich
Heinrich

Antwort von Ruhrpottpreuße am 31.12.2017 - 10:24
Hallo heinrich!
Die MG-Ss-Abt.52 unterstand im Wechsel der Armee-Abt. A, der 5.Armee, dem Ausb.Kdo. West, der 7.Armee,. der 4.Armee. der 1.Armee. der HG Dt. Kronprinz. der Armee-Abt. C, sowie kurze Zeit der bayer. 10. und 15.Inf.Div.
Der 23.Inf.Div. unterstand sie vom 11.3.18-14.8.18.
Quelle: Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres, MG Truppen, Band 2
Gruß, Andreas

Antwort von Thomas Pfitzner am 31.12.2017 - 10:47
Hallo Heinrich und Andreas

Vielen Dank für euere Zusätze. Mein Augenmerk ist im Wesentlichen auf dem Jahr 1916 und das 192. Feldartillerie-Regiment.

Einer meiner größten Suchen ist nach einem Zeltlager im Wald in der Nähe von Nantillois und Septsarges im Ende März 1916. Damit verbunden auch Munitionslager und Protzenstellungen. Aber dazu starte ich eine neue Forumsanfrage.

Vielen Dank erneut und einen guten Rutsch.

Gruß
Thomas


Antwort von Heinich am 31.12.2017 - 14:50
Hallo Thomas,
zum Zusammenwirken von Artillerie und MG-Ss-Abt.
zwei Kopien aus einem Helft über diese Abt.
Gruß
Heinrich


  

Antwort von Thomas Pfitzner am 01.01.2018 - 14:55
Hallo Heinrich

Vielen Dank, sehr interessant.

Gruß
Thomas

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :