AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Gren. Reg. 5 9.Komp ???
Abgesandt von Andre Odijk am 27.10.2016 - 18:19:

Meine entschuldigung fur mein schlechtes Deutsch.Ich hoffe dass Ich im richtigen forum bin und dass Sie mir mit dem Forschung meiner Grossvater helfen können.
Mein Großvater war ein 18-Jahrige Kriegsfreiwilliger, als er am 18 Febr 1918 in die Armee trat(Scherlebeck-Herten). Ich war in der Lage, eine Kopie seiner militärischen Karte vom Roten Kreuz (ICRC-Archive) zu erhalten. Er war ein Fuslier im Gren. Reg. 5 9 Komp. und er war vermisst im Westen am 5.8.18.
Ein weiterer Hinweis auf der Karte liest: Vermutlich in Amerikanische Gefangenschaft.

Aus diesen Informationen können Sie mir mehr Details geben über sein Regiment /Einheit?
Wissen Sie, wo das Regiment in der Mitte des Jahres 1918 war?
Was Schlachten wurden sie tätig?
Irgendwann im Jahr 1919 kam er zu seiner Familie zurück.
Ich schätze jede Hilfe das Sie, mir geben können
Herzliche Gruesse von Amerika,

Antwort von Piotr M. Rudnicki am 27.10.2016 - 21:22
Hallo Andre,
Bitte um Name und Vorname Ihre Großvater. Weil sie war im Grenadier Regiment König Friedrich I (4. Ostpreußisches) Nr. 5 ich kann Sie helfen.
Grusse,
Piotr

Antwort von RainerC am 27.10.2016 - 22:06
Hallo,

ich habe in der Verlustliste gesucht mit "Scherlebeck" und "1918".
Da gibt es 2 Einträge von Josef/Joseph Beckmann (geb. 23. Januar), einmal leicht verwundet bei der Truppe und der zweite als vermisst.
Verlustliste vom 29.10.1918: Hier klicken (Seite der Verlustliste: Hier klicken)
Verlustliste vom 9.11.1918: Hier klicken (Seite der Verlustliste: Hier klicken)

Ich tippe einfach mal, dass es sich um dabei um den Gesuchten handelt. :-)

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von Andre O. am 27.10.2016 - 23:01
Er war on Verluss liste 26.September 1918 (1252) 26535. Sein Name: Wilhelm Dors.
Grusse,,
Andre

Antwort von RainerC am 28.10.2016 - 01:06
Hallo,

dann lag ich falsch mit dem Namen. :-(

Auf der ICRC-Karte (Hier klicken) wird CPWE No. 1 genannt. Das wird wohl das Kriegsgefangenenlager gewesen sein: Central Prisoners of War Enclosure No. 1. Ich habe leider nichts im Web zu dem Lager oder amerikan. Lager im allgemeinen gefunden.

Das Gren.R 5 war der 36. Infanterie-Division unterstellt (Hier klicken). Die Gefechte des 36. ID finden sich hier: Hier klicken (kurze Zusammenfassung auf Englisch: Hier klicken)).
Es gibt eine Regimentsgeschichte von 1926 (Hier klicken), nur leider nicht online (weder Google Books noch Hathi Trust).

Viele Grüße,
Rainer

Antwort von RainerC am 28.10.2016 - 01:10
Nachdem der Link wegen der Klammer am Ende zerstört wurde, hier nochmal:
Kurze Zusammenfassung auf Englisch: Hier klicken

Antwort von Andre am 28.10.2016 - 19:12
Vielen Dank für das Feedback. Ich schätze es sehr. Ich bin sehr froh, dass Sie die Bedeutung dieses Akronym kannte. Ich werde die Standorte dieser Central Lager überprüfen . Wenn ich herausfinden kann, wo diese Lager waren werde ich es auf diesem Forum stellen.
General John “Black Jack“Pershing sandte ordinary Kriegsgefangener nicht nach Amerika. Nur offizieren. Vielleicht war mein Großvater dann auf Französisch Entführer übertragen.
Gruesse,
Andre

Antwort von Andre Odijk am 03.11.2016 - 13:20
Hi Herr Rainer
Ich war in der Lage, um herauszufinden, wo das Lager befand. Zu Beginn des Jahres 1918 gab es eine vorübergehende Lager in Tours. Die permanente Lager wurde im April 1918 eröffnet in Saint Pierre des Corps (auch bei Tours).
Es gab 8 Enclosures (Camps/Lager) an dieser Stelle.
Regelmäßige Gefaengener wurden in Saint Pierre gelegt.Offizieren wurden an eine anderer Stelle in Richelieu platziert

Regelmäßige Soldaten hatten zu arbeiten und erhielt 20 Centimes für jeden Arbeitstag. Es gibt eine Chance, dass in Washington Archiven es noch Aufzeichnungen der Gefangenenlisten gibt, die auf der Arbeit Detail waren.
Die Gefaengenen wurden im September 1919 entlassen.

Danke für Ihre Hilfe. Haben Sie enige Ahnung was diese Armee-Einheit (ostpreußische) im Jahr 1895 war : Ldw 1 nf. Jahr 95 (1895); Warrschallen/Neidenburg
Gruesse,
Andre



 

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :