AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


2. Maschinengewehr Regiment
Abgesandt von Edith Leis am 24.01.2016 - 22:33:

Wer kann mir helfen?
Wo befand sich das 2. Maschinengewehr Regiment im Sommer / Herbst 1918?
Am 26.10.1918 starb Wilhem Gehb an den Folgen seiner Verwundung. Ort unbekannt.

Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.01.2016 - 03:51
Hallo Edith!
Es gab kein MG-Regiment.
Wilhelm Gehb gehörte zur 2.MG-Kompanie des Inf.Rgt.132.
Hier klicken
Er starb an seinen Wunden am 26.10.18.
Das Regiment gehörte zu dieser Zeit der 61.Inf.Brig. (39.Inf.Div.) an. Es ist natürlic schwer zu sagen, wo er verwundet wurde. Das kann ja auch schon ein paar Wochden vor dem 26.10. gewesen sein.
Hier die Kämpfe der Division:
21.8.-2.9.18: Abwehrschlacht zwischen Scarpe und Somme (17.Armee)
3.9.-26.9.18 Kämpfe vor der Siegfriedfront (17.Armee)
28.9.-17.10.18: Abwehrschlacht in Flandern (4.Armee)
18.-24.10.18: Nachhutkämpfe zwischen Yser und Lys (4.Armee)
25.10.-1.11.18: Schlacht an der Lys (4.Armee)

Gruß, Andreas

Antwort von Edith Leis am 25.01.2016 - 07:22
Hallo Andreas
Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort.
Mein Vater und mein Opa hatten auch auch immer nach ihm gesucht. Sie dachten immer er während in Russland gefallen. Aber da hatte ich schon herausgefunden, das da keine Kämpfe mehr waren.
Nochmals Danke.
Edith

Antwort von heinrich am 25.01.2016 - 15:10
Hallo Edith,
laut Verlustliste IWK wurde Dein Großvater am
4.8.1899 in Dermbach/ Ersenach geboren, dann ist sein Tod mit Uhrzeit und Ort auch im Sterbebuch dieser Gemeinde verzeichnet. In der Nähe des Orts wo er verstorben ist wird er auch bestattet sein.
Auf dem deut. Soldatenfriedhof in Berru ist ein Gehb ohne Vornamen bestattet. Dessen Todestag war zwar der 2.7.16 doch von den 17500 die dort in den 20er Jahren von vielen Friedhöfen zusammen gelegt wurden, liegen 13000 in Massengräbern, da kann es leicht zu Verwechslungen gekommen sein.

Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.01.2016 - 17:26
Hallo Heinrich.
Ich denke, es gab mehrere mit dem Namen Gehb. Berru liegt bei Reims. Das paßt nicht so mit den Einsätzen des Inf.Rgt.132.
Man kann aber die Regimentsgeschichte für 5.- auf CD bestellen!
Hier klicken
Gruß, Andreas

Antwort von Edith Leis am 25.01.2016 - 22:53
Guten Abend,
Ich habe jetzt ein Foto und ein Bericht gefunden. Da
ist das IR 132 im Oktober 1918 in Cambrai. Vielleicht ist das der Todesurteil von Wilhelm Gehb

Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.01.2016 - 15:23
Zeigst Du uns die Karte?
Jede Abk. kann helfen.
(Abk. ist die Abk. für Abk.)

Antwort von Edith Leis am 30.06.2016 - 09:49
Guten Tag
Es ist die Seite www.europeana1914-1918.euch
132.IR WILHEM Krönert geb. 27.4.1899 in Stadtplan. Er wurde im Oktober 1918 in Camprai gefangen genommen.

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :