AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)

Bisher 1584 Fragen, 6336 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 2212
Beitrag Nummer 2212 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Welche Einheit?
Abgesandt von Frank am 24.08.2018 - 23:19
 
Hallo liebe Forums-Mitglieder,
ich habe folgende Frage: ein Verwandter war laut Aussage aus der Familie zu Beginn des 1. WK bei der Kavallerie. Nach einer Verwundung konnte er nicht mehr reiten und wurde anderweitig eingesetzt. Ist es möglich herauszufinden, bei welcher Reitereinheit er war? Folgende Daten sind vorhanden:

Name: Diedrich Gerriets
Wohnort 1914: Wilhelmshaven
Einsatzort 1916: wahrscheinlich Altdamme (bzw. Region)

WAST gibt nichts her, da die Akten bekanntlich im 2. WK großteils vernichtet wurden. In den Verlustlisten habe ich ebenfalls nichts gefunden

Danke, gruß
Frank
Antwort von Volker am 24.08.2018 - 23:55
Hallo Frank,

Einige Fragen meinerseits.
Gibt es ein Foto von dem Herrn in Uniform?
..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 25.08.2018 - 02:54
Hallo!
In der Verlustliste ist er leider nicht zu finden.
http://des.genealogy.net/eingabe-v ..
Antwort von Jens am 25.08.2018 - 09:39
Hallo,
wie alt war die gesuchte Person?
Gruß Jens ..
Antwort von Jens am 25.08.2018 - 09:41
.. besser formuliert: welcher Geburtsjahrgang! ; - ) ..
Antwort von Heinrich am 25.08.2018 - 14:16
Hallo Frank,
bis Ende 1916 wurden Verwundungen, Gefallenenmeldungen, Beförderungen usw. zusätz ..
Antwort von Frank am 25.08.2018 - 18:57
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Rückmeldungen. Zu Euren Fragen:

Jahrgang 1886
Antwort von Frank am 25.08.2018 - 23:01
... und hier ein Foto, von einem Fotografen in Oldenburg. Daher gehe ich davon aus, dass die Einheit ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.08.2018 - 06:45
Hallo Frank!
Das paßt. Das Bild zeigt einen Musketier des Oldenburgischen Inf.Rgt.91.
Ich w ..
Antwort von Frank am 26.08.2018 - 11:27
Hallo Andreas, vielen Dank für den Hinweis, das hilft schon sehr. Ist es sicher das Infanterieregim ..
Antwort von Jens am 26.08.2018 - 11:29
Hallo Frank,
mit dem Jahrgang 1886 könnte es evtl. ein Bild aus seiner Pflichtdienstzeit sein?? ..
Antwort von Frank am 27.08.2018 - 21:49
Hallo Jens, leider habe ich darüber keine Informationen. Anbei noch ein Foto aus dem o.g. Altdamm b ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 28.08.2018 - 03:59
Hallo Frank!
Altdamm und die Uniform sprechen für das Train-Btl. Nr.2
Gruß, Andreas ..
Antwort von jens am 28.08.2018 - 08:47
Hallo Frank,
kannst Du erkennen welche Ziffern auf dem Schulterstück des links stehenden Untero ..
Antwort von Frank am 29.08.2018 - 22:15
Hallo Jens,
Hier die Rückseite vom Bild. Ich glaube nicht, dass ich due Zahl auf dem Schulterst ..
Antwort von Jens am 02.09.2018 - 19:09
Hallo Frank,
ja - schade, hilft leider nicht wirklich weiter. Aber vielleicht war er zum 1. Wk e ..

Thread 2211
Beitrag Nummer 2211 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Bayer. 12. Reserve-Infanterie-Regiment
Abgesandt von Yves am 17.08.2018 - 19:00
 
Bonjour,
Ich habe das Bild heute gefunden.

Die Soldaten sind sehr jung. Das Bild wurde vom Soldaten geschickt, sein Name ist Haberl Felix.

Ich würde gerne wissen, ob er verwundet ist?

Hier klicken

Ich würde auch gerne wissen, was der Soldat auf dem Bild geschrieben hat?

Merci d`avance!
Yves



  
Antwort von Jürgen am 17.08.2018 - 21:21
Salut Yves,

l.v. = leicht verwundet

Gruß
Jürgen ..
Antwort von Jürgen am 17.08.2018 - 21:33
Text:
Im Schützengraben, 2.6.17
Werter Freund!
Erlaube mir Dir eine Fotografie zu sende ..
Antwort von jens am 17.08.2018 - 21:42
Salut Yves,
vorne auf dem Bild kann ich leider das erste Wort auch nicht entziffern - könnte v ..
Antwort von Grüße Stefan am 17.08.2018 - 23:43
Bonsoir a tous,
der Name vorne könnte Koni (Konrad) heissen. Es sind 2 Männer mit einem Kreuz ..
Antwort von Yves am 18.08.2018 - 08:21
Bonjour/Hallo,

Vielen dank für die präzisen Antworten.

Jens, danke für die Doku ..

Thread 2210
Beitrag Nummer 2210 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Wo kämpften diese Einheit?
Abgesandt von Sandro am 06.08.2018 - 10:26
 
Hallo

Bei weiter Recherchen in der Familiengeschichte, bin ich auf den 1. Mann meiner Ur-Uroma gestoßen.

Dieser ist als Angehöriger des 2. Königlich Sächsischen Feldartillerie-Regiments Nr. 28 an 22.08.1914 in Belgien gefallen, also relativ zeitig, schon im 1. Kriegsmonat.

In den Verlustlisten d. 1.WK wurde recherchiert und in der Ausgabe vom 25.10.1914 ist unter den Verlusten des Stabes der Artillerie-Ersatz-Abteilung Nr.28, dieser bei Gefechten am 22. August 1914 bei Bellefosse und am 30.08.1914 bei St. Michel als Kanonier als gefallen gemeldet.

Laut Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge als vermisst gemeldet bzw. es ist keine Grablage bekannt.

Er wurde vermutlich entweder nicht geborgen bzw. konnte nach Kriegsende bei Umbettungen möglicherweise nicht identifiziert werden und wurde als Unbekannter in einem Einzel- oder Kameradengrab in La Broque bestattet.

La Broque liegt in Frankreich, gefallen soll er in Bellefosse in Belgien sein?
Bellefosse und St. Michel liegen aber in den Vogesen in Frankreich, das sind meiner Meinung nach wiedersrüchliche Angaben.

Meine Frage wäre:

In welchem Frontgebiet und welcher Armee kämpfte nun das 2. Königlich Sächsischen Feldartillerie-Regiments Nr. 28 im August 1914?

Grüße Sandro
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 16:37
Hallo Sandro!
Das FAR28 unterstand in dieser Zeit der 32.Feldart.Brig. (32.Inf.Div.), XII.AK, 3. ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 18:32
Hallo Ruhrpottpreuße

Danke für die schnelle Antwort, woher stammt dein Kartenmaterial? < ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 18:51
Hallo Sandro!
Meine Karte ist aus "Wissen und Wehr" (1926), Kartenbild der Grenzschlachten im We ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 19:16
Hallo Andreas

Hättest Du eventuell einen Scan dieser kompletten Karte für mich?

..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 19:29
Hallo Sandro!
Leider passt die Karte nicht auf den scanner. Besser kriege ich es mit der Kmaera ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 19:37
Hallo Andreas

Danke für deine Bemühungen, kannst Du mir sagen in welchem Heft des Jg.1926 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 19:42
Hallo Sandro!
Das ist ein eigener Kartenband. Oben steht "erstes Heft".
Ich habe die Hefte a ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 19:52
Hallo Andreas

Ok, wenn ich so die Preise für so ein Exemplar ansehe, wird meine Karte reic ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 19:54
Hallo Sandro!
Eigentlich mit dem ganzen 1.WK.
Vornehmlich Formationsgeschichte.
Das Hef ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 20:02
Hallo Andreas

Ich werd mal die Augen offen halten danach.
Wenn Du so zu Thema 1.WK vers ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 06.08.2018 - 20:20
Hallo Sandro!
Das Ers.Btl./Schtz.Rgt.108 hatte seinen Standort in Dresden. Die Garnisons-Kompagn ..
Antwort von Sandro am 06.08.2018 - 20:39
Hallo Andreas

Danke für deine Mühen.

Grüße Sandro ..
Antwort von Sandro am 07.08.2018 - 08:00
Hallo Andreas

Ich bin bei meinem Nachforschungen über die 32.Division/2. Feldartillerie-Re ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 07.08.2018 - 15:56
Hallo Sandro!
Zu Dinant kann ich nicht viel schreiben. War es ein Masaker? War es ein Angriff ge ..
Antwort von Sandro am 07.08.2018 - 16:48
Hallo Andreas

Sicher, die Sieger schreiben die Geschichte, bei meinen Nachforschungen, war ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 07.08.2018 - 16:59
Hallo Sandro!
Nein, nicht ganz...
La Roque und Bellefosse liegen im Elsaß. Gehörten also 1 ..
Antwort von Uschen am 24.08.2018 - 10:19
bonjour an alle
Ein kleiner deutcher Militär Friedhof liegt annäherd an der Strasse von Schirm ..
Antwort von Uschen am 30.08.2018 - 18:31
bonsoir Sandro
Habe den ganze Register vom Friedhof LaBroque abfotographiert.Fehlt nur noch der ..

Thread 2209
Beitrag Nummer 2209 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Wo kämpften diese Einheiten?
Abgesandt von Sandro am 06.08.2018 - 09:17
 
Hallo

Ich habe bei Nachforschungen über meinen Urgroßvater eine Abschrift eines Dokuments (Militär - Dienstzeitbescheiningung) gefunden, siehe Scan.

In diesem werden natürlich Einheiten genannt, meine Fragen wären, wo wurden diese Einheiten eingesetzt, welchen Kämpfe fanden statt, welchen Frontabschnitt, welcher Zeitraum und Ort.

Und warum wurde mein Urgroßvater nach 1919 noch so oft versetzt, da ja der Krieg im Nov.1918 eigentlich beendet wurde.?



 

Thread 2208
Beitrag Nummer 2208 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Szpital Polowy b 49 w Le Cateau
Abgesandt von Jadwiga Kaleta am 01.08.2018 - 14:49
 
Witam.
Mój dziadek zmarł w szpitalu polowym b49 w Le Cateau II 06.10.1918 r. Nazywał się Stanisław Kaleta i był kanonierem 4 baterii 248 Pułku Artylerii Polowej. Takie informacje mam z aktu zgonu. Szukałam w internecie,miejsca cmentarza, na którym mógł być pochowany, ale nie udało mi się. Dlatego zwracam sie z pytaniem, czy jest taka możliwość, abym znalazła grób dziadka ?
Antwort von Jozef am 01.08.2018 - 17:18
Witam,
because most readers here in the forum probably do not understand Polish, I answer in Eng ..

Thread 2207
Beitrag Nummer 2207 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Junger Offizier Unterstand bei Cambrai
Abgesandt von Yves am 30.07.2018 - 10:42
 
Bonjour/Hallo,

Ich habe diese zwei Fotos für ein paar Jahre.

Heute lege ich sie nebeneinander. Ich stelle fest, dass diese beiden Gesichter sehr ähnlich sind.

Was denkst du?

Amicalement
Yves


   
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.07.2018 - 17:10
Salut Yves!
Ähnloichkeit ist vorhanden, aber auf den Bildern links ist das Gesicht doch füllig ..
Antwort von Yves am 01.08.2018 - 10:27
Bonjour/Hallo,

Merci pour les infos Andreas

Hier ist die Rückseite des Fotos
..

Thread 2206
Beitrag Nummer 2206 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Recherche Hausarbeit
Abgesandt von Jenny Wilken am 26.07.2018 - 10:05
 
Hallo liebe Forumsmenschen,

ich suche für eine Hausarbeit Informationen über das Kriegslazarett 14. Dort war Erika von Babo als Schwester tätig, laut ihrem Buch "Aus dem Kriegstagebuch einer badischen Schwester" von 1918. Dieses liegt digital vor. Hier klicken

Die Standorte die sie nennt, sind Peruwelz (Belgien) und im Osten Cholm (Anm: heute Chelm), Bereza-Kartuska (das heutige Bjarosa), Drohobycz und Sambor (Anm.: heute Sambir). Dort war sie auch kurzfristig im Feldlazarett 381 tätig.

Habt ihr Informationen zu dem Kriegslazarett 14?

Ich würde mich sehr freuen!
Antwort von T. Ehret am 28.07.2018 - 15:27
Hallo,
Beim Landesarchiv Baden-Württemberg, bzw. in Karlsruhe findet man im Bestand 456 F116 di ..

Thread 2205
Beitrag Nummer 2205 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Welches Pionier Rgt Abzeichen?
Abgesandt von Uschen am 25.07.2018 - 10:30
 
bonjour an Alle
Ich leite eine Frage weiter.
In Binarville bei Ste Menehould (Argonnenwald)haben Pioniere ihr Abzeichen in einer Mauer eingeprägt.
Welches Rgt könnte damals es gewesen sein ?


  
Antwort von Uschen am 27.07.2018 - 10:14
bonjour
Wir haben eine Antwort erhalten. Nach Wim Degrande könnte es die 2. Landwehr Pionier K ..

Thread 2204
Beitrag Nummer 2204 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Wo kämpften diese Einheiten?
Abgesandt von Holger Arnold am 04.07.2018 - 13:57
 
Hallo,
ich betreibe Ahnenforschung und habe den Tipp bekommen das 2 Vorfahren von mir aus dem Sudetenland im 1. WK kämpften.

Raimund Peterskovsky Ldst. 13
Franz Woldan J. Rgmt. 54

Beide sollen gefallen sein, der erste im Juli 1916, der zweite im Juni 1915.

Leider finde ich online gar nichts zu diesen Regimenten. Vielleicht weiß ja jemand von euch wo ich das Nachschauen könnte, wo sie kämpften und wann die zwei genau gefallen sind?
Ich wäre über jeden Tipp dankbar.

Lg
Holger
Antwort von Ruhrpottpreuße am 05.07.2018 - 06:12
Hallo Holger!
In den Verlustlisten sind beide nicht zu finden.
Gruß, Andreas ..
Antwort von kir am 05.07.2018 - 10:59
Hallo Holger,
woher stammen Deine bisherigen Informationen? Sind Dir die Geburts-/ Wohnorte der ..
Antwort von Holger Arnold am 05.07.2018 - 11:02
Meine Vorfahren wohnten zum damaligen Zeitpunkt in Mittelwald (Sudetenland), waren aber Deutsche. Di ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 05.07.2018 - 11:33
Hallo!
Die 13 ist auch nicht einleuchtend. Ldst.Rgt.13 oder ein 13.Ldst Bataillon?
Inf.Rgt.5 ..
Antwort von nemo am 05.07.2018 - 13:39
Hallo,
gehörte das Sudetenland nicht bis nach dem 1. Weltkrieg zur K.u.K.-Monarchie?
Dann w ..
Antwort von Heinrich am 05.07.2018 - 18:32
Hallo Holger,
vom Inf. Reg. 54 war keine Regimentsgeschichte zu finden. Da dieses Reg. gehörte ..

Thread 2203
Beitrag Nummer 2203 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Luftschiffer-Bataillon Nr. 1
Abgesandt von Wolfgang am 01.07.2018 - 20:28
 
Hallo liebe Fachleute, ich hänge mal wieder bei einem Problem fest. Ich habe als Quelle nur Hier klicken, dort die Nummer 23 vom 07.November 1916. Wilhelm Richter aus Berlin, als Luftschiffer gestorben in einem Dorfe namens Bouvincourt in Frankreich? Inwieweit wurden an der Westfront Luftschiffe eingesetzt? Oder zählten etwa Ballonbeobachter auch zu den Luftschiffern? Mit Luftschiffen verband ich bisher eigentlich Zeppelinangriffe auf London und so. Gibt es da irgendwo weitere Informationsquellen? Wer kann mir da helfen?
Besten Dank für jeden Hinweis

Wolfgang
Antwort von WMeier am 02.07.2018 - 09:37
grüß dich,
lt. deiner Quelle war der Wilhelm Richter Luftschiffer in der Feldluftschifferabtei ..

Thread 2202
Beitrag Nummer 2202 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Fussartl-Regt. 5, 13. Batt.
Abgesandt von Arthur Meis am 24.06.2018 - 18:58
 
Hallo
ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Der Bruder meines Opas ist 1919 in Gefangenschaft gestorben. Er liegt auf einen Friedhof in Westbelgien oder in Nord-West Frankreich. Ich würde gerne Fotos von dem Friedhof sehen bzw von seinem Grabstein, da ich sonst nicht sehr viel von ihm habe.
Als Bilder im Anhang sende ich die Totenanzeige in unserer Regionalzeitung.
und nun die Daten, die ich habe:

Jakob Meis
geboren 1892 gestorben Ende 1918 oder Anfang 1919 in engl. Gefangenschaft
Hospital der Prisoner of War-Komp 104
Kanonier Fussartl-Regt. 5, 13. Batt.
Ich bin über jeden Hinweis dankbar.
Antwort von Arthur Meis am 24.06.2018 - 19:02
Hier noch mal die Totenanzeige ..
Antwort von Jürgen am 24.06.2018 - 21:05
Hallo Arthur,

Beim Volksbund gibt es folgenden Eintrag: siehe Bilder.
Gruß
Jürgen ..
Antwort von Jürgen am 24.06.2018 - 21:21
Laut Verlustliste vom 21.01.1918 war er (geb. am 4.8.) nach einer privaten Mitteilung vom 7.6.1917 i ..
Antwort von WMeier am 24.06.2018 - 21:37
grüß euch, hallo Arthur,
mit googlemaps kannst du noch weitere Fotos sehen - such mit "Longuen ..
Antwort von Arthur Meis am 24.06.2018 - 22:27
Ich bin sprachlos, ob der großen Hilfe von euch. Vielen Vielen Dank an euch.
Das hätte ich so ..
Antwort von Jürgen am 24.06.2018 - 22:47
Hallo Arthur,

der Friedhof ist eine "Britische Kriegsgräberstätte mit deutschem Ehrenteil ..
Antwort von Delilah am 28.07.2018 - 21:08
Hallo Arthur,

ein Foto des Grabes kannst Du beim Volksbund unter www.volksbund.de bestelle ..

Thread 2201
Beitrag Nummer 2201 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Bilder Fußartillerie Reg. No 18
Abgesandt von heitmann am 19.06.2018 - 13:40
 
Moin,

mein urgroßvater war bei der oben gennannten einheit ,er starb im Mai 1917 im Feldlazarett.
ich habe ein Bild von ihm,aber suche natürlich nochmehr. hat jemand bilder dieser einheit bzw ein Gruppenbild von 1914-1917?

mfg
Antwort von Heinrich am 19.06.2018 - 23:23
Hallo Heitmann,
es gibt zu dem Reg. eine Regimentsgeschichte von nur 30 Seiten. Außerdem sollen ..

Thread 2200
Beitrag Nummer 2200 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Fußartillerie-Bataillon 9
Abgesandt von Oliver am 05.06.2018 - 09:35
 
Morgen zusammen,
bin auf der Suche nach einem Soldaten des o.G. Bataillons. Gefallen im März 1916. Ging das Bataillon aus dem FußAR 9 hervor oder irre ich mich und war es eigenständig?
Besten Gruß
Oliver
Antwort von Oliver am 05.06.2018 - 09:38
Änderung. Es geht um das FußAB 39. Hat jemand den Einsatzort im März 1916?

Gruß Oliver ..
Antwort von T. Ehret am 08.06.2018 - 12:10
Hallo Oliver,
Ich habe zurzeit die genaue Antwort nicht. Ich kann aber mitteilen, daß beim BA- ..
Antwort von T. Ehret am 11.06.2018 - 16:58
Hallo,
Nach Batl. Gesch. (A. Utzinger, Oldenburg, 1931) war im März 1916 das Fußa.Batl. 39 der ..
Antwort von Oliver Scheer am 11.06.2018 - 20:12
Hallo!
Ich danke dir für die Informationen!
Gruß Oliver ..

Thread 2199
Beitrag Nummer 2199 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FAR 29
Abgesandt von Yves am 03.06.2018 - 11:20
 
Bonjour/Hallo,

Ich frage mich, ob das das 29. Artillerieregiment ist?

Für dieses Regiment sah ich ein Monogramm?

Was denkst du darüber?

Merci d`avance pour les réponses.

Amicalement,
Yves


   
Antwort von Ruhrpottpreuße am 03.06.2018 - 12:20
Salut Yves!
Das L bekam das Feldart.Rgt.29 am 3.5.1913.
Wenn auf dem Photo kein L zu sehen i ..
Antwort von Yves am 04.06.2018 - 13:23
Bonjour/Hallo,

Andreas, Merci.

Diese Ansicht ist sehr ähnlich!

Amicaleme ..

Thread 2198
Beitrag Nummer 2198 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
22XI
Abgesandt von Uschen am 21.05.2018 - 08:32
 
bonjour an Alle
Kann jemand mir helfen wo das I. Bataillon Landsturm Inf Rgt 11, 1917 war .
Ich habe noch eine Angabe: "Reserve Lager Baselberg"
Gruss
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2018 - 10:18
Hallo Uschen!
Das Ldst.Inf.Rgt.Nr.11 wurde aus folgenden Bataillonen gebildet:
XI.22
XI. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2018 - 10:21
Nachtrag.
Die Divisionen waren alle im Großraum Riga eingesetzt. ..
Antwort von Uschen am 21.05.2018 - 11:10
Merci Andreas
Brauche nur noch in der Reichsarchiv suche.
Bonne journée ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2018 - 11:21
Hier aus dem Reichsarchiv Band 13 eine Karte voin der Einnahme von Riga am 1.9.1917.
Du siehst ..
Antwort von Uschen am 23.05.2018 - 09:40
bonjour an Alle
Danke Andreas.
Ich habe das Lager nicht an diesem Ort gesucht weil die Land ..

Thread 2197
Beitrag Nummer 2197 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
MG Scharfschützen?
Abgesandt von Yves am 18.05.2018 - 13:33
 
Bonjour/Hallo,

Ich glaube, diese Soldaten stammen aus dem badischen Regiment 109?

Auf der Rückseite des Fotos lese ich Tongern? Belgien

Danke im Voraus!

Amicalement,
Yves
Antwort von Yves am 18.05.2018 - 13:35
Ouups! Das foto hier ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 18.05.2018 - 14:04
Hallo!
Ein schönes Bild!!!!!
Die mit den Litzen und der Krone kommen sicherlich vom Inf.Rgt ..
Antwort von Yves am 18.05.2018 - 14:58
Salut Andreas!

Danke für die schnelle Antwort. Tatsächlich kommen die Soldaten aus versch ..
Antwort von Jens am 19.05.2018 - 07:29
Salut Yves,
anbei was ich entziffern konnte.
Gruß Jens

Abs. ??? M. G. S. S. Komdo. ..
Antwort von Jens am 19.05.2018 - 07:30
... nochmal ohne Tippfehler! ;-)

Liebe Trude! Für Deinen lieben
Kartenbrief meinen i ..

Thread 2196
Beitrag Nummer 2196 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FAR 116 Seite 2
Abgesandt von Yves am 08.05.2018 - 17:18
 
Fotos


   
Antwort von Jens am 09.05.2018 - 10:59
Bonjour Yves,
anbei was ich entziffern konnte.
Gruß Jens

Lieber Bruder!
Deine ..

Thread 2195
Beitrag Nummer 2195 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FAR 116
Abgesandt von Yves am 08.05.2018 - 17:13
 
Bonjour/Hallo,

Hier sind vier Bilder vom Artillerieregiment. Vielleicht Brüder, die im selben Regiment sind. Es ist eher eine seltene Sache !!!
Ich lese Hans und Fritz und ... Auf einem Foto sind die Vornamen umgekehrt.

Wo ist dieses Regiment während des Ersten Weltkriegs?

Sind sie aus dem Krieg zurück?

Merci d`avance pour les réponses.

Yves


   
Antwort von Jens am 09.05.2018 - 09:57
Bonjour Yves,

die Kriegsstammrollen des württembergischen FAR116 sind online einsehbar: ht ..
Antwort von Yves am 10.05.2018 - 11:09
Bonjour/Hallo,

Danke Jens für Ihre Suche nach dem Regiment. Ich werde es sorgfältig lesen ..
Antwort von Jens am 10.05.2018 - 11:22
Bonjour Yves,

die Regimentsgeschichte gibt es auch im Netz: http://digital.wlb-stuttgart.de ..
Antwort von jens am 10.05.2018 - 11:25
... ach ja, der Bruder Ernst war wohl bei bayerischen Truppenteilen (unter anderem bei den Fliegern ..
Antwort von Yves am 12.05.2018 - 08:44
Bonjour/Hallo,

Jens, Danke nochmal für die Info.

Amicalement,
Yves ..

Thread 2194
Beitrag Nummer 2194 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
II. Rek. Depot Ers. Bat.
Abgesandt von Uschen am 26.04.2018 - 11:10
 
Bonjour, hallo!
Anbei zwei Fotos. Ich suche das Rgt und Ort (Kaserne?) wo sie damals gemacht würden.
Auf der Tafel im Hintergrund leset man: II. Rekr. Depot Ersatz Batalion Lehr Inf. Reg.
Z. Georg geb. 25/10/1899 in Strassburg war später beim IR368 4. Komp als er umkamm + 02/11/1918 bei Chemery/Bar (Nord Frankreich)
Antwort von nemo am 26.04.2018 - 13:14
Hallo Uschen,
kein Foto zu sehen.

Gruß
Nemo ..
Antwort von Uschen am 26.04.2018 - 15:22
war vielleicht "zu schwer"
..
Antwort von Uschen am 26.04.2018 - 15:25
hatte nicht geklappt ..
Antwort von Uschen am 26.04.2018 - 15:38
Probier`s noch einmal ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.04.2018 - 16:23
Hallo Uschen!
Das Ers.Btl./Lehr-Inf.Rgt. lag ab dem 2.8.14 mit fünf Kompagnien und zwei Rekrute ..
Antwort von Uschen am 26.04.2018 - 18:26
Merci Andreas
Hatten die Rekruten der Lehr ein spez. Uniform?
Die Kleidung machte mich an di ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.04.2018 - 18:31
Hallo Uschen!
Das Lehr-Inf.Rgt. hat nichts mit einer Schule zu tun. Das war ein Infanterie-Regim ..
Antwort von Uschen am 27.04.2018 - 10:59
Danke Andreas. Wieder was gelernt.
Gruss ..

Thread 2193
Beitrag Nummer 2193 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FAR N°225
Abgesandt von Uschen am 16.04.2018 - 13:40
 
hallo, bonjour
Bei Wiki ist das Rgt nicht eingetragen. Es war vom 26/3/15 bis 18/2/17 in der Nähe St Mihiel.
Gefechte: les Eparges (Combres Höhe), Ailly Wald, Champagne (Herbsschlacht 15), Verdun (Vaux & Douaumont (Rest ist unlesebar).
War nicht bei der Abteilung Strantz.
Frage: bei welcher Division? Eine Unterlage?
Merci
Antwort von Deisterjäger am 16.04.2018 - 14:25
Moin Uschen

siehe Anhang

Gruss
Harald ..
Antwort von Uschen am 16.04.2018 - 18:03
Merci Harald
Ich habe der Militärpass mit Photoshop verarbeitet;
- dieser Mann kam vom FAR8 ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: