AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)

Bisher 1553 Fragen, 6149 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 2181
Beitrag Nummer 2181 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Landsturm-Bewachungskompanie 68 II
Abgesandt von Marko Dargel am 08.02.2018 - 10:36
 
Hallo,
mein Urgroßvater, Reinhold Berndt, war in o.g. Einheit in Botoky bei Laugszargen (auch: Laugßargen), Kr. Tilsit stationiert.
Von dort hat er seiner Tochter einen liebevollen Brief geschrieben. Die Fotos sende ich anbei mit - vielleicht kann ja noch jemand Angehörige identifizieren.

Falls noch ergänzenden Informationen verfügbar sind, wäre ich für Feedback dankbar.

Herzlichst, Marko (Dargel)

--
Hier klicken


  
Antwort von Deisterjäger am 08.02.2018 - 16:45
Moin Marko,

ob das passt weiß ich nicht aber gefunden habe ich folgendes:
sächs. Bewa ..
Antwort von Marko Dargel am 08.02.2018 - 17:12
HAllo Harals,
danke für den Hinweis!

Die Landst. Bew. Komp. 68 II operierte in Ostpre ..
Antwort von Marko Dargel am 08.02.2018 - 17:21
evtl. findet sich hier was:

<http://ar ..
Antwort von Deisterjäger am 08.02.2018 - 17:25
Marko,

ich warte jeden tag auf das Buch von Kraus über die Ldst.-Einheiten. Vielleicht fin ..
Antwort von Marko Dargel am 08.02.2018 - 17:30
alles klar, danke.
Ich drücke Dir die Daumen, dass das Buch bald kommt.

Herzlichst, MA ..
Antwort von T. Ehret am 09.02.2018 - 17:44
Hallo,
Im Buch von Kraus ist kaum mehr als was Harald geschrieben hat.
Gruß,
T. Ehret ..

Thread 2180
Beitrag Nummer 2180 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Ehrenfriedhof des 83.Division in Russland
Abgesandt von Eric Feinstein am 30.01.2018 - 02:32
 
Sehr geehrter Freunde!
Ich schreibe Ihnen aus New Jersey noch Einmal mit ein Frage zu stellen.
Ich habe ein Brief von 4 VII 1916 gesehen. Es wirt von ein Ort die Wischow hies gesant. Es steht das "Seine Leiche wurde auf dem Ehrenfriedhofs der 83 Division in Dsessentnicki bei Bogdanow beigesetzt.
Konnen Sie Bitte mir dieses Dorf Dsessentnicki helfen zu finden?
Der gefallen Soldat gehort auf dem I.R.330.
Herzlich
Eric
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.01.2018 - 05:09
Hallo Eric!
Anbei eine Karte, wo die Stellung der 83.Inf.Div. zu sehen ist.
Sie lag bei Bogd ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.01.2018 - 05:14
And here are some german graves!
https://www.g ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.01.2018 - 05:19
See the photos on the left in the last link. There are some gravestones of regiment 330! ..
Antwort von Eric Feinstein am 30.01.2018 - 05:32
Vielen Dank!! This is a 100% perfect match to all the information. Ich bin sehr dankbar!
herzl ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.01.2018 - 16:42
Gern geschehen, Eric!
Gruß, Andreas ..
Antwort von Deisterjäger am 30.01.2018 - 17:45
Nallo Eric, hallo Andreas,

in einem Altals für Karten über den "Krieg gegen Rußland" hab ..
Antwort von Eric Feinstein am 30.01.2018 - 17:49
vielen Dank Harald. Ich kann Dsessentniki auf dem Karte sehen. ..
Antwort von Deisterjäger am 30.01.2018 - 17:51
Eric,

hier habe ich noch zwei KTB der 83. Inf.Div. gefunden.
http://tsamo.germandocsinr ..

Thread 2179
Beitrag Nummer 2179 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Hund von Muzikkorpse
Abgesandt von Destryker Jean am 28.01.2018 - 18:12
 
Hat iemand weitere Information über diese Hund?
War er noch andere Hunde mit gleiche Function?

(Le 20 sciècle, 10/2/1913)

Grusse
Antwort von nemo am 31.01.2018 - 13:08
Hallo,
kein Foto zu sehen!

Gruß
Nemo ..
Antwort von jeandestryker am 31.01.2018 - 13:21
Hoffelich nuhr mit Photo ..
Antwort von nemo am 31.01.2018 - 13:51
leider nein! ..
Antwort von jeandestryker am 31.01.2018 - 20:41
Nuhr im JPG-format
Dritte mahl, gute mahl. ..
Antwort von nemo am 01.02.2018 - 17:11
Hallo jeandestryker,
leider kann ich auch nichts zu dem Hund sagen. Jedoch war der Einsatz von H ..
Antwort von Destryker Jean am 01.02.2018 - 20:14
In das belgisch Heer würden seit 1912 Hunden eingesetzt um Hundenkarren mit Machinegewehren zu vorz ..
Antwort von nemo am 01.02.2018 - 21:22
Hallo Jean,
sehr interessantes Foto. Habe ich noch nie gesehen. Auch die Hüte der Männer waren ..
Antwort von jeandestryker am 02.02.2018 - 09:52
Die Photo is genomen wahrend Weltkrieg1.
Die andere Photo von gleiches Regiments Carabiniers. (P ..

Thread 2178
Beitrag Nummer 2178 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Feld-Luftschiffer-Abteilung 2
Abgesandt von Heinrich am 22.01.2018 - 16:12
 
Moin moin,

ich versuche herauszufinden, welche Ballonzüge der Feld-Luftschiffer-Abteilung am 20.10.1916 unterstellt waren. Die Feldluftschifferabteilung 2 war, meinen Recherchen nach, zu dem Zeitpunkt der Südarmee ( zuvor Armee-Korps Bothmer? ) bzw. der 3 Garde Infanterie (Füsilier?) Division unterstellt.

Suche dort einen Gottlob Schamp ( gefallen angeblich am 20.10.1916.

Viel Spekulation von meiner Seite..allerdings habe ich meine wenigen "Fakten" auch´nur vom Hörensagen.

Für jegliche Infos wäre ich sehr dankbar.

Hochachtungsvoll
Heinrich

Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.01.2018 - 17:33
Hallo Heinrich!
Zu deiner Frage kann ich leider nichts sagen, da fehlen mir die Unterlagen; aber ..
Antwort von Jens am 22.01.2018 - 18:22
Tach zusammen,
in den Verlustlisten http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search und: ..
Antwort von Heinich am 22.01.2018 - 18:45
Hallo Namensvetter,
falls Dir bekannt ist, wo Gottlob Schamp geboren ist, könnte es lohnend sei ..
Antwort von Heinrich am 22.01.2018 - 19:01
Hallo Leute, Hallo Heinrich.

Habe hier ein Bild. ( THX Jens ) Der Herr Schamp kam aus dem O ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 22.01.2018 - 19:24
Jetzt habe ich ihn auch.
D.h. er ist versetzt worden. Laut VL war er in der 4.Kp./Lehr-Inf.Rgt. ..
Antwort von Ilka am 28.01.2018 - 19:18
Hallo Heinrich, hallo Ruhrpottpreuße,

kann es sein, dass es sich bei dem Ort um Narajowka ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 28.01.2018 - 19:23
Hallo Ilka!
Oh, da habe ich mich wohl vertippt...
Narajowka ist richtig
Gruß, Andreas ..

Thread 2177
Beitrag Nummer 2177 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Telegraphen-Einheit
Abgesandt von Steins am 18.01.2018 - 13:51
 
Wer kann Hinweise zur Telegrapheneinheit machen?
(siehe Foto)


  
Antwort von Volker am 20.01.2018 - 15:38
Hallo Steins,

(ein Name wäre schön).

kennst Du diese Seite? https://de.wikipedia ..

Thread 2176
Beitrag Nummer 2176 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FAR 78
Abgesandt von Oliver am 14.01.2018 - 12:17
 
Tag zusammen!
Das sächs. FAR 78 gehörte nach meinem Wissenstand 1916 zur 24. ID (sächs).
Im Dezember 1917 kämpfte die Division an der Siegfriedlinie, das FAR 78 allerdings, stand bei Samogneux/Höhe 344/ Flabas bei der 5. Armee. Könnte mal jemand nachschlagen wann und vielleicht warum das FAR 78 aus der 3. Armee auschied,zur 5.wechselte wechselte, wann und wem es unterstellt war? Vielleicht findet sich ja etwas.Vielen Dank und nen schönen Sonntag!
Antwort von Deisterjäger am 14.01.2018 - 16:48
Moin Oliver,

ich schicke dir die beiden Seiten über das FAR. 78 aus dem Buch von Kraus.
Antwort von oliver scheer am 14.01.2018 - 20:26
Hallo Harald,
vielen Dank, das deckt sich. Der Grund für den Wechsel wird vermutlich in der Reg ..
Antwort von T. Ehret am 17.01.2018 - 20:28
Hallo,
Nach den Auskünften vom Reichsarchiv wurden 6 Bündel von Akten des FAR 78 (vor allem KT ..

Thread 2175
Beitrag Nummer 2175 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
k. v. Mannschaften bzw. g. v. Leute
Abgesandt von Thomas Pfitzner am 13.01.2018 - 14:27
 
Hallo

Was könnte k.v. oder k.r. bzw. g.v. oder g.r bei Mannschaften bedeuten die an ein anderes Regiment vergeben werden?

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
Thomas

Antwort von nemo am 13.01.2018 - 15:39
Hallo Thomas,
kv: kriegsdienstverwendungsfähig
gv: garnisonsdienstverwendungsfähig
Antwort von Thomas Pfitzner am 13.01.2018 - 15:48
Hallo Nemo

Perfekt, vielen Dank.

Gruß
Thomas ..

Thread 2174
Beitrag Nummer 2174 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Surmtruppen
Abgesandt von Yves am 12.01.2018 - 19:37
 
Bonjour/Hallo,

Hier ist ein Bild von einer Sturmtruppe. Sie können die weißen Armbänder bemerken.
Ich weiß, dass diese Armbinden für nächtliche Überfälle und für Soldaten verwendet werden, die nicht mit feindlichen Soldaten zu verwechseln sind.

Auf einem Armband gibt es eine Markierung RSK

Was kann das sagen?

Amicalement,
Yves


   
Antwort von nemo am 13.01.2018 - 08:52
Hallo Yves,
dass sind keine Sturmtruppen.
Es sieht mehr danach aus, dass es sich um eine par ..
Antwort von Yves am 14.01.2018 - 10:25
Bonjour/Hallo,

Merci Nemo für ide Info. Du hast Recht das ist Nachkriegszeit

Slts ..
Antwort von nemo am 14.01.2018 - 11:23
Hallo Yves,
ich habe die genaue Erklärung zum Foto gefunden.
Es handelt sich bei der RSK um ..
Antwort von Yves am 15.01.2018 - 13:22
Bonjour/Hallo Nemo,

OK Das ist sehr interessant !!!

Slts,
Yves
..

Thread 2173
Beitrag Nummer 2173 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Dragoner-Regiment 5
Abgesandt von Markus am 05.01.2018 - 11:54
 
Hallo Foristen,

bei einem Kriegsfreiwilligen der bei Kriegsbeginn ins Dragoner-Regiment 5 nach Hofgeismar eingezogen wurde, steht als Dienstgrad "Sch". Steht das für "Schütze"? Danke für eure Hilfe.

Markus
Antwort von Nemo am 05.01.2018 - 18:04
Hallo Markus,
Schütze kommt hin.
Obwohl die Soldaten zu Pferde dieses Regiments Dragoner ge ..
Antwort von Manfred Fuchs am 09.01.2018 - 13:00
Hallo Markus,

mein Großvater meldete sich im August 1914 freiwillig, wurde bei den Jägern ..

Thread 2172
Beitrag Nummer 2172 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Ing. Rgt. 389
Abgesandt von Volker am 01.01.2018 - 19:16
 
Guten Abend zusammen und ein frohes neues Jahr 2018

Ich möchte einen fast 9 Jahre alten Thread nochmals aufmachen.
Hier klicken

Im Verlauf des Threads habe ich nach Daten meines Großonkels gesucht. Einiges ist dabei herausgekommen. Doch über seine letzte Einheit, das Inf. Rgt. 389 habe ich kaum etwas in Erfahrung bringen können. Nun, nach einigen Jahren versuche ich es noch einmal. Die Recherchen sind hier und da ja weitergegangen.
Kann mir einer mehr zu dem genannten Regiment sagen. Eventuell schaut ihr ja auch einmal in den alten Thread rein.

Danke, Volker
Antwort von Heinich am 01.01.2018 - 20:49
Hallo Volker,
IR 389 dürfte zusammen mit IR 65 und IR 160 die
15 Inf. Div. gebildet haben. ..
Antwort von Jens am 02.01.2018 - 09:32
Hallo Volker,
zum IR389 finden sich ein paar wenige Angaben z. B. hier: http://wiki-de.genealog ..
Antwort von T. Ehret am 02.01.2018 - 19:54
Hallo,

KJ ist in der Liste vom 9.10.1916 eingetragen. Man kann also annehmen, er ist im Sep ..
Antwort von Volker am 02.01.2018 - 21:20
Hallo Jens,

Ja, diesen Link kenne ich. Das ist aber auch das einzige was ich über dieses R ..

Thread 2171
Beitrag Nummer 2171 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
3. Brandeburgisches - IR 20 - Juni 1918
Abgesandt von Christophe am 31.12.2017 - 18:34
 
Hallo Listen Mittglieder,

Ich forsche nach die deutschen Einheiten die bei Clignon Bach im Juni 1918 waren. Sie kampften dagegen franzözische IR 409.
Einige Soldaten des Infanterie-Regiment Graf Tauentzien von Wittenberg (3. Brandenburgisches) Nr. 20 waren gefangenen, und mehrere verstoben und vermisste.
Hat Jemand das Buch von Paul Doerstling : "Kriegsgeschichte des königlich preußischen Infanterie-Regiments Graf Tauentzien von Wittenberg (3. Brandenburgisches) Nr. 20", Aus Deutschlands großer Zeit, Bd. 61, Zeulenroda 1933, Bernhard Sporn Verlag, 815 Seiten ?

Im Jahre 2018, in Veuilly la Poterie, der Geburtstag diesen Kämpfe wurden , und ich denke auch an die deutschen Soldaten die in Veuilly waren.

Das war, warscheinlich, die 5. Garde Division : IR 20, 3. Grenadier, MG Scharfshützen Abteilung 75. Eingie Soldaten waren gefangenen.

Die 197. ID war auch in der Umgebung mit 28. EIR und 273 RIR (Erinnerung dieser Regiment gefunden).

Dank im Voraus und entschuldigung für mein schlecht deutsch (Errinerung der Schule... so lange).

Christophe


Antwort von Heinich am 31.12.2017 - 20:18
Hallo Christophe,
das Garde Grenadier Reg.3 gehörte auch zur 5. Garde Div. Aus der Regimentsges ..
Antwort von Heinich am 31.12.2017 - 20:23
Hallo Christophe,
im Anhang die anderen Seiten über diese Tage.

Gruß
Heinrich ..
Antwort von Christophe am 01.01.2018 - 09:43
Hallo Heinrich,

Wunderbar. Vielen Dank und ein glückliches neues Jahr für dir. Alles gute ..
Antwort von Heinrich am 01.01.2018 - 12:32
Hallo Christophe,
ja ist gibt eine Liste der Gefallenen, nach Komp.
und Jahr geordnet. Nach ..
Antwort von Christophe am 01.01.2018 - 15:43
Hallo Heinrich,

Leider kenne ich noch keine Namen : das ist nur der Anfang meiner Forschung ..

Thread 2170
Beitrag Nummer 2170 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90
Abgesandt von Thomas Pfitzner am 29.12.2017 - 14:47
 
Hallo

Gab es 1916 eine Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90? Für den 20. März 1916 wird im Ort Termes am Fluss Aire (Westufer der Maas) das Eintreffen der Maschinengewehr-Abteilung Nr. 90. Ich find diese Abteilung aber nicht im Internet.

Die Einheit kam direkt aus Zeithain bei Riesa, was auf eine sächsische Zugehörigkeit hinweisen könnte.

Wer hat Information.

Vielen dank für die Unterstützung.

Gruß
Thomas

Antwort von Heinrich am 29.12.2017 - 19:46
Hallo Thomas,
bei Jürgen Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914-19 ..
Antwort von Thomas Pfitzner am 29.12.2017 - 21:53
Hallo Heinrich

Vielen Dank für die Information.

Leider besitze ich dieses Buch ni ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.12.2017 - 06:40
Hallo Thomas!
Es gab keine MG-Abt.90.
Die Einheit, die Du suchst, ist im Buch, welches Heinr ..
Antwort von Thomas Pfitzner am 30.12.2017 - 11:32
Hallo Andreas

Vielen Dank für deine sehr hilfreiche Antwort.

An diesem 20. März ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.12.2017 - 11:40
Hallo Thomas!
Richtig. Die 192.Inf.Div. bestand nur aus der 192.Inf.Brig. Hört sich doof an, wa ..
Antwort von Thomas Pfitzner am 30.12.2017 - 11:57
Hallo Andreas

Perfekt, vielen Dank.

Gruß
Thomas ..
Antwort von Heinrich am 31.12.2017 - 10:12
Hallo Thomas,
habe nochmal in meine gesammelten Werke über die MG-Ss-Abt. durchstöbert und hin ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 31.12.2017 - 10:24
Hallo heinrich!
Die MG-Ss-Abt.52 unterstand im Wechsel der Armee-Abt. A, der 5.Armee, dem Ausb.K ..
Antwort von Thomas Pfitzner am 31.12.2017 - 10:47
Hallo Heinrich und Andreas

Vielen Dank für euere Zusätze. Mein Augenmerk ist im Wesentlic ..
Antwort von Heinich am 31.12.2017 - 14:50
Hallo Thomas,
zum Zusammenwirken von Artillerie und MG-Ss-Abt.
zwei Kopien aus einem Helft ..
Antwort von Thomas Pfitzner am 01.01.2018 - 14:55
Hallo Heinrich

Vielen Dank, sehr interessant.

Gruß
Thomas ..

Thread 2169
Beitrag Nummer 2169 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Elsässisches Train Bataillon(Abteilung) Nr.15, Feldbäckerei
Abgesandt von Bärbel Rehse am 29.12.2017 - 11:44
 
Hallo zusammen,

Mein Großvater GOTTFRIED ELLER wurde am 01.10.1910 zu diesem Bataillon versetzt.
Nun hoffe ich dass ich hier im Forum doch etwas zu diesem Train Bataillon finde. Lt. Aussage des Militärarchives Freiburg und dem Hauptstaatsarchiv Stuttgart läßt sich über ihn bzw. dem Bataillon nichts finden. Vermutlich sind die Unterlagen verbrannt. Ich möchte aber trotzdem versuchen herauszubekommen wo mein Opa im 1.WK war.Dies ist jetzt praktisch der letzte Hinweis den ich habe.
Ich habe 3 Bilder angefügt, die meines Wissens nach vom Train Bataillon stammen.
Leider kann ich die Nummer auf der Schulterklappe des einen liegenden Soldaten nicht lesen. Vielleicht könnte die weiterhelfen.
Wo kann ich herausfinden wo dieses Trainbataillon/Feldbäckerei eingesetzt war? Wo finde ich mehr Informationen darüber?

Grüße
Bärbel (Rehse)


   
Antwort von Volker am 29.12.2017 - 16:44
Hallo Bärbel,
Kennst Du diesen Link bereits? ..
Antwort von Bärbel Rehse am 29.12.2017 - 18:22
Hallo Volker,

ja den hatte ich auch schon durchgeforstet. Bin aber auch nicht wirklich weit ..
Antwort von Uschen am 29.05.2018 - 18:54
Bonsoir Bärbel
Ich bin im Besitz des Militärpasses vom OffizierStellvertretter dieser Bäkerei ..
Antwort von Bärbel Rehse am 29.05.2018 - 20:05
Hallo Uschen,

das sind ja mal interessante Neuigkeiten. D.h. mein Großvater könnte unter ..
Antwort von Uschen am 30.05.2018 - 08:06
bonjour Bärbel und Alle
Wenn ich richtig gelesen habe, war er 1910 im T. B. 15 für sein Mil. D ..
Antwort von Bärbel Rehse am 30.05.2018 - 14:41
Hallo Uschen,

er leistete seinen Militärdienst im Infanterieregiment Nr.126 (Musketier), d ..
Antwort von Bärbel Rehse am 30.05.2018 - 14:45
Hier noch die Bilder mit den Kameraden.

Auf dem ersten Bild sitzt er ganz links auf dem Stu ..
Antwort von Uschen am 30.05.2018 - 16:09
Nach der Acht Schultterklappe vom liegende "Schnauzer Onkel" könnte es IR92 (20.ID)sein- doch muss ..
Antwort von Bärbel Rehse am 30.05.2018 - 17:14
Kannst du das sicher erkennen? Ich konnte das nie richtig lesen, da die Qualität so schlecht ist. W ..
Antwort von Uschen am 30.05.2018 - 19:21
Nein! Sicher dazu bin ich nicht. Ich gehe von der Krone aus, und gleiche mit einer Tafel die ungefä ..
Antwort von Bärbel Rehse am 30.05.2018 - 19:34
Hier ist der "Schnauzer Onkel" :) nochmal etwas größer. Vielleicht ist es da doch besser zu sehen ..
Antwort von Bärbel Rehse am 30.05.2018 - 19:41
hier nochmal, war doch nicht größer ..
Antwort von Uschen am 31.05.2018 - 10:26
bonjour Bärbel und Alle
Anbei eine Kopie meiner Tafel mit Schulterplatte.
Am besten eine Ve ..
Antwort von Uschen am 31.05.2018 - 10:37
noch einmal ..
Antwort von Bärbel Rehse am 31.05.2018 - 10:53
leider keine Tafel zu sehen. ..
Antwort von Uschen am 31.05.2018 - 15:56
habe alles verkleinert in der Hoffnung dass es noch lesebar sei ..

Thread 2168
Beitrag Nummer 2168 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Bayer. 8. Landwehr-Infanterie-Regiment
Abgesandt von Yves am 19.12.2017 - 16:48
 
Bonjour/Hallo,

Heute ist hier ein Bild mit bayerischen Soldaten. Auf der Rückseite des Bildes ist das bayerische Regiment der Landwehr Nummer 8 geschrieben.

Aber wenn wir uns die Zahl auf den Schulterklappen genauer ansehen, lesen wir Nummer 3 Ich habe die Geschichte der Regimenter nicht gefunden!!!

Kennt jemand die Geschichte des Regiments?

Der Fotograf stammt aus der Stadt Colmar im Elsass. Ich glaube nicht, dass die Soldaten im Elsass sind.

Vielen Dank im Voraus!
Yves


   
Antwort von T. Ehret am 19.12.2017 - 17:06
Hallo,
Tatsächlich ist die Karte aus Urbeis/Rappoltsweiler (frz. Ribeauvillé) gestempelt, also ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 19.12.2017 - 17:22
Salut Yves!
Die Regimentsgeschichte gibt´s hi ..
Antwort von Yves am 19.12.2017 - 19:14
Re,

Danke für die schnellen Antworten und die Informationen.

Jetzt ist alles klar ..

Thread 2167
Beitrag Nummer 2167 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
1. Bayrisches Schneeschuhbattaillon
Abgesandt von David am 11.12.2017 - 23:57
 
Hallo,

ich versuche herauszufinden, wo das 1. Bayrische Schneeschuhbattailon das erst 1914 aufgestellt wurde zu Anfang stationiert war und trainiert hat, also bevor es 1915 in den Dolomiten war. Weiß das vielleicht jemand?
Danke und Gruß


 
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.12.2017 - 04:33
Hallo David!
Das bayer. KM verfügte am 14.11.14 die Aufstellung des I.Btl. in München zum 21.1 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.12.2017 - 04:42
Ende 1917 ist falsch ausgedrückt.
Am 24.9.17 erfolgte der Abtransport aus Kolomea; am 29.9.17 w ..
Antwort von Yves am 12.12.2017 - 12:20
Bonjour/Hallo,

Sehr interessantes Bild! Das Detail der Taschenlampe ist cool.


Antwort von Anke am 13.12.2017 - 10:55
hallo,
ich arbeite mit David an einem Film über einen Soldaten des Schneeschuhbataillons und h ..
Antwort von David Ruf am 30.12.2017 - 14:31
hier habe ich sehr viele spannende Bilder gerade vom Schneeschuhbataillon gefunden:
https://www. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 30.12.2017 - 14:35
Da ist aber auch alles bei...
Man muß bei so Seiten immer aufpassen, of Bilder nicht geklaut wu ..
Antwort von David am 30.12.2017 - 15:03
klar, wir haben das gleiche Problem um für jedes Bild die Bildrechte zu klären um es dann wieder i ..

Thread 2166
Beitrag Nummer 2166 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Gräbersuche WK1
Abgesandt von Max Blunk am 08.12.2017 - 18:06
 
der Bruder meiner Mutter war 1918 beim Res. Inf. Reg. 87 und ist am 23.09.1918 bei Gonnelien-Chatau südl. Cambrai gefallen. Gibt es dort in der Nähe einen Soldatenfriedhof?
Antwort von Nemo am 08.12.2017 - 19:03
Hallo Max,
ein freundliches Hallo und ein Gruß am Ende der Anfrage fördert sicherlich die Bere ..

Thread 2165
Beitrag Nummer 2165 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Zugentgleisung auf dem Bahnhof
Abgesandt von Yves am 30.11.2017 - 17:43
 
Bonjour/Hallo,

Können Sie den Namen am Anfang des Textes lesen?

Amicalement,
Yves


  
Antwort von MARTINE VASSE am 30.11.2017 - 18:08
bonsoir, Hallo,
Eisenbahnunglück in Amstetten (Österreich).

Und dann fügt er hinzu ..
Antwort von Wolfgang am 30.11.2017 - 19:44
Gleichfalls Bonjour oder hallo,
also ich lese
Belgrad, den 27.11.15
Liebe Schwiegerelter ..
Antwort von Yves am 01.12.2017 - 08:33
Bonjour/Hallo,

Danke für die Antworten.

A bientôt,
Yves ..

Thread 2164
Beitrag Nummer 2164 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Welche Einheit?
Abgesandt von Volker Jung am 26.11.2017 - 16:23
 
Halle zusammen,
Hier ein Bild eines Soldaten, der angeblich im Garderegiment Kaiser Alexander gedient haben soll.
Aber weder die Schulterklappe noch die Ärmelaufschläge scheinen zu passen.
Zumindest ist das Photo in Berlin aufgenommen worden.
Kann da einer helfen?


  
Antwort von STEFAN am 26.11.2017 - 16:26
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher, aber zeigt das Foto evtl einen Artilleristen?
Antwort von Jan Vancoillie am 26.11.2017 - 16:28
Ist das nicht Garde-Feldartillerie?

Grüße,
Jan Vancoillie
www.aok4.be ..
Antwort von Volker Jung am 26.11.2017 - 16:42
Hallo zusammen,

kann sein, die Schulterklappe deutet zumindest auf so etwas hin. Laut Helmz ..
Antwort von Volker Jung am 26.11.2017 - 17:00
Habe mal das 1. Garde-Feldartillerie gegoogelt.

Folgende Uniformerläuterung bei Wikipedia. ..
Antwort von Jens am 26.11.2017 - 20:46
Hallo zusammen,
schliesse mich an, denke auch es handelt sich um einen einfachen Kanonier des 1. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.11.2017 - 03:45
Hallo!
Schließe mich an.
Reitende Abteilung, 1.Garde-Feldart.Rgt.
Da er ein Offiziers-P ..
Antwort von Volker am 27.11.2017 - 05:24
Vielen Dank für eure Antworten,
Alles weist auf 1. Garde Artillerie hin. Nur die Litzen an den ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.11.2017 - 05:26
Hallo Volker!
Die Litzen sind gelb. Gelb kom mt auf alten s/w Photos immer sehr dunkel herüber. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.11.2017 - 05:28
Und hier noch ein Beispiel des 4.Garde-Feldart.Rgt. ..
Antwort von Volker am 27.11.2017 - 05:34
Hallo Andreas, noch einer der ganz früh auf ist!
Vielen Dank für die Erklärung.

Gru ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.11.2017 - 16:10
Aber nur, weil ich auf Maloche mußte... ..

Thread 2163
Beitrag Nummer 2163 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Suche Lazarett
Abgesandt von Volker Jung am 26.11.2017 - 16:16
 
Hall zusammen, war schon lange nicht mehr hier. Habe aber nun in einer Fotosammlung folgendes Foto gefunden. Es zeigt eine Gruppe Männer in einem Lazarett.
Kann mir einer dabei einen Tipp geben?


 

Thread 2162
Beitrag Nummer 2162 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Regimentsgeschichte Reserve Infanterie Regiment 22 (RIR 22)
Abgesandt von Marco am 26.11.2017 - 15:42
 
Hallo,

konnte kürzlich über das Verzeichnis Verwundete/Gefallene des 1. WK heruafginden, dass in diesem Regiment einert meiner Urgroßväter gedient hat.

Gibt es zu diesem vlt. eine Regimentsgeschichte?Früher gab es mal eine Seite, da hat jemand digital fast alle Regimentsgeschichten angeboten, finde ich leider nicht mehr.

Danke.
Antwort von Jan Vancoillie am 26.11.2017 - 15:44
Hallo,

Soweit ich weiß, gibt es nur eine kurze Regimentsgeschimente über den Einsatz in I ..
Antwort von Marco am 26.11.2017 - 16:34
Interessant. Wissen wo diese zu erwerben ist?

Das Regiment hat mWn auch vor Verdun gekämpf ..
Antwort von Uwe S am 12.12.2017 - 20:33
Im Bundesarchiv Freiburg gibt eine Regimentsgeschichte, Signatur MSG 2/6959.

viele Grüße ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: