AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Einheiten (1914-18)

Bisher 1500 Fragen, 5833 Antworten.

 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum

Thread 2148
Beitrag Nummer 2148 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
MWK 21
Abgesandt von 116er am 20.06.2017 - 20:41
 
Hallo, ich suche Informationen zur Minenwerfer-Kompanie 21, in der mein Urgroßvater spätestens ab 1916 als Unteroffizier gedient hat.
Leider konnte ich zu dieser Einheit bislang nichts finden.
Liebe Grüße
Antwort von Deisterjäger am 20.06.2017 - 23:46
Moin 116er,

MW.Komp. 21 (21. Inf.Div.)aufgestellt am 30.10.1915 aus:
schw. MW.Abtlg. 34 ..
Antwort von 116er am 21.06.2017 - 14:00
Danke für die Info. Lässt sich denn irgendwie der Aufenthaltsort der MWK21, vor allem im Verlauf d ..
Antwort von Deisterjäger am 21.06.2017 - 14:11
Moin,

den Gefechtsverlauf kannst Du aus dem Div.-Gefechtskalender der 21. Inf.Div. entnehme ..
Antwort von Heinich am 22.06.2017 - 08:25
Hallo 116er,
Jürgen Kraus, hat in dem Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres, ..

Thread 2147
Beitrag Nummer 2147 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
IR 183
Abgesandt von Yves am 11.06.2017 - 18:30
 
Bonjour/Hallo,

Die Identifizierung eines Dorf. Heute frage ich Sie.

Vor dem Datum gibt es einen Namen, aber welche?

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 04:08
Salut Yves!
Richtig lesen kann ich das leider auch nicht.
Aber die 183.Inf.Brig. war bis Nov ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 04:37
Ich sehe gerade, daß auf dem Bild dir Trikolore zu sehen ist? Könnte also doch noch in Frankreich ..
Antwort von Nemo am 12.06.2017 - 08:51
Hallo Ruhrpottpreuße,
das ist doch die deutsche Fahne: Schwarz-Weiß-Rot.
Die Trikolore hat ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 08:52
Stimmt. Ich hatte heute um 4 Uhr morgens noch einen schrägen Blick... ..
Antwort von Hugo am 12.06.2017 - 11:37
Salut Yves,
Ich kann es leider auch nicht lesen. Es scheint mir ein typisches franzözisches Dor ..
Antwort von Deisterjäger am 12.06.2017 - 12:08
Moin,

der Kamerad schreibt reichlich Kauderwelsch, s.h. es sind einige Worte in der sächs. ..
Antwort von Mick4067 am 12.06.2017 - 12:17
Hallo,

ich habe die Buchstaben des Ortsnamens mit denen im Text verglichen. Meiner Meinung ..
Antwort von Mick4067 am 12.06.2017 - 12:19
Korrektur: Ortsname "Loust-Feron"

Gruß
Michael
..
Antwort von Yves am 12.06.2017 - 13:15
Bonjour/Hallo,

Merci à tous!

Andreas, Ich denke, das Foto wurde vor November geno ..
Antwort von Deisterjäger am 12.06.2017 - 13:54
Moin,

ich lese:

Lieber Cousin Albert
Für dein Paket herzlichen Dank
aber ..
Antwort von Mick4067 am 12.06.2017 - 14:37
Hallo Yves,

vermutlich ist es nicht "Feron", da in Google-Maps kein Bahnhof bzw. eine (ehem ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 17:47
Wirklich eine harte Nuß!
Man muß auch bedenken, daß die Jungs, die ja in der Regel kein franz ..
Antwort von Deisterjäger am 12.06.2017 - 17:59
Ja, das ist eine harte Nuß.
Selbst der Monat im Datum ist schwer zu entziffern.
Ich denke m ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 18:01
Hallo harald!
Ja, November. Das passt ja auch zum Poststempel.
Ich habe noch einen Hinweis z ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 18:04
Östlich von Signy gibt es ein Poix-Terron.
Ob er das meinte????? ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 18:07
Poix-Terron hat auch einen Bahnhof.
http://www ..
Antwort von Deisterjäger am 12.06.2017 - 18:20
Andreas, das sieht mir sehr verdächtig nach Treffer aus.

@@Scanne z.Zt. das 465.ste. Bin f ..
Antwort von Hugo am 12.06.2017 - 18:24
Das dachte ich auch schon, aber Pix-Terron liegt überhaupt nicht in der Champagne. Ardennes, nähe ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 18:27
Ja, aber die ganze Region heißt "Champagne-Ardennes".
Und da sich dort nicht so viel getan hat, ..
Antwort von Yves am 12.06.2017 - 18:41
Re,

Das erste Mal, dass ich dachte, dieses Dorf in den Ardennen. Aber der Name des Soldaten ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 18:57
pas de quoi!
ich ddenke, wir befinden uns an der heutigen Kreuzung D951 und Rue de la gare/Rue d ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 12.06.2017 - 19:32
Nachtrag.
Durch Befehl vom 20.Oktober 1915 wurden die Inf.Brig. 183, 185 und 192 der OHL unterst ..

Thread 2146
Beitrag Nummer 2146 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Sterbebild bayer. Minenw. Komp. 301
Abgesandt von Yves am 31.05.2017 - 16:23
 
Bonjour/Hallo,

Ich möchte wissen, ob diese Unternehmen in Champagne während 1918 kam?

Ich glaube, dass der Name, des Dorfes Sainte Marie à Py
Aber es gibt keinen deutschen Soldatenfriedhof in diesem Dorf!

A bientôt,
Yves


 
Antwort von Ruhrpottpreuße am 31.05.2017 - 17:02
Salut Yves!
Die bayer. MW-Kp.301 unterstand der b.1.Ldw.Div.
Diese war allerding seit 1917 i ..
Antwort von Yves am 01.06.2017 - 09:53
Bonjour Andreas,

Merci pour l`info. Vielen Dank für die Karte

Das ist merkwürdig ..
Antwort von Stefan am 03.06.2017 - 07:56
Bonjour a tous

Da der Soldat aus Bayern kommt...evtl hat jemand ancestry Zugang. Anhand der ..
Antwort von Hackei am 04.06.2017 - 12:37
Hallo,

Ich habe mir mal die Stammrollen vom Johann Bachhuber auf Ancestry angesehen. Er wur ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.06.2017 - 13:40
Super Arbeit Martin !
Das St.Étienne muß dann das St. Étienne-à-Arnes sein, welches ca. 6km ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.06.2017 - 14:05
Nachtrag.
Martin, daß ist übrigens genau das gefecht, von dem ich den Plan der Feuerwalze habe ..
Antwort von Hackei am 04.06.2017 - 14:18
Hallo Andreas,

ist leider schlecht zu lesen in der Stammrolle

könnte es sein das ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.06.2017 - 14:31
Hallo Martin!
Das heißt "Reims"
Daß die 301 zu der b. 2.Inf.Div. verlegt wurde, ist natür ..
Antwort von Hackei am 04.06.2017 - 15:17
Hallo Andreas,

bei Ancestry ist da nichts zu finden.
Im Buch Die Bayern im Großen Krie ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.06.2017 - 15:26
Ja, das las ich auch. Aber auch in jeder Gliederung waren die 301er in Lothringen.
Ich vermute, ..
Antwort von Hackei am 04.06.2017 - 15:34
Nein, Andreas das glaube ich nicht !!!!
Sonst würde der Eintrag nicht im Buch der 301 stehen !! ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 04.06.2017 - 15:35
Da müssen wir wohl warten, bis das Formationsbuch des Verlag Militaria herauskommt...
Ich kann ..
Antwort von Yves am 04.06.2017 - 19:29
Bonjour/Hallo,

Splendid! Very good job Martin et Andreas.

Jetzt kann ich die Infor ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 17.06.2017 - 17:43
Hallo!
Ich habe Antwort von Herrn Dr. Kraus bekommen.
Leider ist ihm auch nicht bekannt, ob ..

Thread 2145
Beitrag Nummer 2145 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Französische Kriegsgefangene
Abgesandt von Yves am 30.05.2017 - 07:39
 
Bonjour/Hallo,

Das geschriebene Wort und rot hervorgehoben ist es der Name der Stadt Rethel?

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Jürgen am 30.05.2017 - 11:15
Salut Yves,

Text: "Dieses Bild zeigt gefangene Franzosen welche durch Rethel gebracht werde ..
Antwort von Yves am 30.05.2017 - 11:43
Bonjour Jürgen,

Alles SUPER! Vielen Dank!

Amicalement,
Yves ..

Thread 2144
Beitrag Nummer 2144 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Farbus/Nordfrankreich
Abgesandt von Yves am 26.05.2017 - 08:59
 
Bonjour/Hallo,

Ich las das Wort Farbus

Und dass Sie gelesen haben?

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Deisterjäger am 26.05.2017 - 10:07
Hallo Yves,

Farbus liegt zwischen Lens u. Arras. Scheint ein Bild vom Aufmarsch zu sein.
Antwort von Deisterjäger am 26.05.2017 - 12:14
Hallo Yves,

das war nach meinen Unterlagen zu dem Zeitpunkt das Aufmarschgebiet des 1. baye ..
Antwort von Yves am 27.05.2017 - 08:29
Bonjour/Hallo Harald,

Vielen Dank!

Amicalement,
Yves ..

Thread 2143
Beitrag Nummer 2143 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Infos gesucht zu: Offiziersanwärter im IR 158
Abgesandt von J. Jansen am 20.05.2017 - 23:06
 
Guten Tag zusammen!
Mein Ur-Ur-Großvater Peter Joseph Jansen (08.12.1884 in Crefeld (heute Krefeld) gefallen am 01.11.1917 am Chemin des Dames) war laut Todesurkunde Offiziersanwärter im 2. Ersatzbatallion des IR 158 und ist am 01.11.1917 am Chemin des Dames gefallen.

Ich suche nun: Infos zu einem eventuell existierendn Grab? Fotos? Weiterer Verbleib des Truppenteils, evtl. Geschichte? Wo muss man weiter suchen?

Liebe Grüße,
J. Jansen
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2017 - 07:47
Hallo!
Das wird schwer...
Es gibt zwar die Verlustlisten:
http://des.genealogy.net/eing ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2017 - 08:05
Nachtrag.
Hier eine französische Karte vom 1.11.1917. Man sieht die 50.Inf.Div. bei der Gruppe ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2017 - 08:11
Bild lud nicht... ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 21.05.2017 - 08:11
geht irgendwie nicht ..
Antwort von Jens am 22.05.2017 - 08:46
Hallo,
prüfe mal ob Du hier evtl. etwas zum Grab findest: http://www.volksbund.de/graebersuche. ..
Antwort von Jan Vancoillie am 22.05.2017 - 18:53
Hallo,

Ich habe die Regimentsgeschichte des IR 158 mal eingesehen. Ihr Verwandter ist nicht ..
Antwort von Ilka am 24.05.2017 - 22:43
Hallo,

in den Verlustlisten ist er mit der Ortsangabe Hüls, Kempen verzeichnet.

h ..
Antwort von Heinrich am 26.05.2017 - 08:45
Hallo,
das wird schwer aber es lohnt sich. Der Bruder meines Großvaters ist im Aug.17 auch am C ..

Thread 2142
Beitrag Nummer 2142 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Position des RIR 29 den 22/12/1914
Abgesandt von amblevem am 18.05.2017 - 13:54
 
Hallo,

Mein Grossonkel Hilarius Velz war Soldat im RIR 29 (7. Kompanie). Er starb bei Perthes les Hurlus den 22/12/14, durch eine Granate getroffen. In habe die Regimentgeschichte aber dort gibt es keine genaue Angabe der Position des RIR 29 für diesen Tag. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke
Antwort von amblevem am 20.05.2017 - 10:42
Hallo,

Ich habe eine Karte gefunden vom 24/12/14 wo man die Stellung von RIR 29 sieht.
..

Thread 2141
Beitrag Nummer 2141 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
JB 5 Hirschberg
Abgesandt von Yves am 26.04.2017 - 09:00
 
Bonjour/Hallo,

Wer könnte mir den Namen des Jägers lesen.

Merci d`avance!

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Jürgen am 26.04.2017 - 10:13
Hallo Yves,

probablement

Erich Köppen

A+
Jürgen ..
Antwort von Jens am 26.04.2017 - 15:34
Bonjour Yves,
denke so wie Jürgen.
Gruß Jens

"Liebe Schwägerin,
Bin gut in H ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 26.04.2017 - 16:45
Salut Yves!
Zum Jäger-Bataillon nr.5 in Hirschberg gehörte auch die Gebirgs-Ersatz-Kompagnie d ..
Antwort von Yves am 26.04.2017 - 18:56
Bonsoir/Hallo,

Vielen Dank für die Antworten! Ich habe jetzt seinen Namen.

Andrea ..

Thread 2140
Beitrag Nummer 2140 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Kriegslazarett 2 1/XII
Abgesandt von GEPOINSOT am 18.04.2017 - 16:19
 
Guten Tag,
Ich suche Informationen über Paul Alexander NADLER, Gefreiter bei dem Jäger Bataillon N°8, der am neunten Februar des Jahres tausend neunhundert siebzehn im o.g. Kreiegs lazarett verstorben ist.
Anbei die Sterbeurkunde die vom Standesamt in Lemberg Département de la Moselle, Frankreich erstellt wurde.
Im voraus vielen Dank.
M.F.G.
Gérard POINSOT


 
Antwort von Ruhrpottpreuße am 18.04.2017 - 16:45
S<alut Gérard!
Voici les trois listes de b ..
Antwort von GEPOINSOT am 18.04.2017 - 17:26
Salut Andréas,

Merci beaucoup pour ces informations.
Je cherche également à savoir o ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 18.04.2017 - 17:41
Salut Gérard!
Maleureusment, je n´ai pas des informations.
Je ne comprend pas la numéro ..
Antwort von Jan Vancoillie am 18.04.2017 - 19:42
Les numéros des Kriegslazaretts ont changés pendant la guerre. Au début, ils était numérotés p ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 18.04.2017 - 19:49
Salut Jan!
Les Kriegslazarette ont changés les numeros?
Je sai, que les Sanitätskompagnien ..
Antwort von Laurent SCHNEIDER am 18.04.2017 - 22:58
Bonsoir Gérard,

Il s`agit du Kriegslazarett Direktoren und Abteilungen Nr.1 du XII.Armeeko ..
Antwort von Laurent SCHNEIDER am 18.04.2017 - 23:06
Il est intéressant de voir sur les archives de Moselle que son frère Josef et décédé en 1915 à ..
Antwort von Laurent SCHNEIDER am 18.04.2017 - 23:31

Une autre carte qui montre plus précisément l`emplacement de Stryi en Ukraine. ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 19.04.2017 - 03:46
Salut Laurent!
C´est une recherche parfait!!!!!!
Merci beacucoup! Je connais les histoires ..
Antwort von GEPOINSOT am 19.04.2017 - 10:57
Bonjour et merci à tous pour vos recherches.
Vous êtes des champions.
J`en sais maintenant ..
Antwort von Laurent SCHNEIDER am 19.04.2017 - 15:39
Désolé Gérard, ce sont des documents personnels.
Mais certainement pourrez-vous trouver quelq ..
Antwort von GEPOINSOT am 20.04.2017 - 11:38
Bonjour Laurent,

Merci, je vais chercher et vous tiendrai au courant si je trouve quelque c ..

Thread 2139
Beitrag Nummer 2139 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
FR 80 & RIR 80?
Abgesandt von Yves am 27.03.2017 - 12:27
 
Bonjour/Hallo,

Sie können zwei Bilder sehen, diese Regimenter im Titel erwähnt.

Was Sie Bilder sagen, dies ist der gleiche Ort.

Amiclement,
Yves


   
Antwort von Yves am 27.03.2017 - 12:30
Suite; Hier ist die Rückseite des zweiten Foto.

..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 27.03.2017 - 17:32
Salut Yves!
Reserve hatte keine Kragenlitzen. Also bleibt nur Füs.Rgt.80.
Das war auch das ..
Antwort von Jürgen am 27.03.2017 - 20:23
Salut Yves,

auf der Rückseite rechts oben steht der Absender:
Füsilier Reg. N° 80
Antwort von Deisterjäger am 28.03.2017 - 16:46
Salut Yves!

Ich glaube das ich die Schrift entziffert habe:

Geschrieben den 29.7. ..
Antwort von Deisterjäger am 28.03.2017 - 16:50
Yves,

soeben noch gefunden
http://des.genealogy.net/search/show/3878808

Der Fa ..
Antwort von Yves am 29.03.2017 - 19:37
Bonsoir/Hallo,

Vielen Dank für die Antwo ..

Thread 2138
Beitrag Nummer 2138 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Frankreich 1916
Abgesandt von Yves am 15.03.2017 - 12:51
 
Bonjour/Hallo,

Hier ist ein Bild von einem Trauerzug eines Offiziers. Ich lese diese auf der Rückseite des Fotos; Begräbnis mein Offizier im vor?...Frankreich 1916

Aber ich lese nicht das letzte Wort!

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Uwe am 15.03.2017 - 14:49
Hallo Yves,
da steht geschrieben
" Begräbnis eines Offizieres an der Some
Frankreich 1 ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 15.03.2017 - 17:27
Hallo!
Früher wurde durch einen Struich über dem Buchstaben dessen Verdoppelung vedeutlicht. m ..
Antwort von Deisterjäger am 15.03.2017 - 19:21
Hallo Yves,

auf dem Schild über der Tür steht zu lesen
Cafe de la Paix
Texas Bar ..
Antwort von Ruhrpottpreuße am 15.03.2017 - 19:25
Hallo Harald!
Schwer zu sagen. Die Jungs können auch Helmüberzüge tragen, oder Ersatzhelme au ..
Antwort von Yves am 15.03.2017 - 19:49
Bonsoir,

Vielen Dank für Ihre Teilnahme und für Ihre Antworten.

Hier ist das Bil ..
Antwort von Hugo Luijten am 16.03.2017 - 22:59
@Harold: steht da nicht `Texas Bar`, sondern `Tenis par`, was meiner hinsicht bedeuten konnte: `geha ..
Antwort von Deisterjäger am 16.03.2017 - 23:49
Moin Hugo,

ich hatte nur das erste Bild zum nachschauen. Auf dem zweiten Bild kann man es b ..
Antwort von Hugo Luijten am 17.03.2017 - 13:19
`Mittag Harold,
Keine Ursache! Uniformen sind in der Tat unerkennbar. Mir scheinen sie auch alle ..
Antwort von Franz am 18.03.2017 - 06:31
Hallo, in dem Buch von 1938 mit titel "die württemberger im weltkrieg" von Otto v.moser ist auf sei ..
Antwort von Franz am 18.03.2017 - 06:35
Hallo,
Hier ein foto der Seite des Buches.
Gruß franz ..
Antwort von Franz am 18.03.2017 - 07:05
Nochmals hallo: habe Hinweis auf ein weiteres Buch mit diesem Foto und weiteren Beschreibungen (dar ..
Antwort von Deisterjäger am 18.03.2017 - 08:18
Hallo Yves, hallo Franz,

ja, es handelt sich hier um die Beisetzung von Herm. v. Zeppelin, ..
Antwort von Yves am 18.03.2017 - 08:29
Hallo/Bonjour,

Splendid! Franz, BRAVO! Sie haben das Rätsel gelöst !!!
Es war nicht ..
Antwort von Deisterjäger am 18.03.2017 - 08:35
Moin,

hier die Lagekarte zum 10.07.1916

Gruss Harald ..
Antwort von Franz am 18.03.2017 - 09:00
Hallo, das war ein netter Zufall,dass hier das Foto gesehen habe und ich mich erinnerte,das ich das ..

Thread 2137
Beitrag Nummer 2137 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Frage zum RIR 59
Abgesandt von Opasucher am 09.03.2017 - 09:21
 
Hallo,
habe gelernt, dass das RIR zur 1. Reserve-Infanterie-Division gehörte. Deren Gefechtskalender bis Sommer 1915 macht mich etwas stutzig. Erst in Ostpreußen/Masuren, dann an die Memel, dann Richtung Lodz und Warschau, dann wieder Richtung Nordosten, Litauen...
Wurden alle Regimenter dieser Division jeweils komplett an diese Orte "verlegt", oder ist der Gefechtskalender in dieser Hinsicht ungenau und nur Teile kämpften bei Warschau und Lodz, während andere Teile im Nordosten blieben? Falls letzteres, gibt es irgendwo eine kurze regimentsspezifische Übersicht, die mir genauer den Gefechtsverlauf des RIR59 liefert? Die gedruckte Regimentsgeschichte aus den 1920er Jahren finde ich leider nirgendwo online, - vielleicht gibt`s darin ja eine Übersichtskarte...
Antwort von Hugo Luijten am 09.03.2017 - 11:57
Hallo,
Normalerweise wurden in der Tat komplette Regimente (zwar Divisionen und Korps) verlegt n ..
Antwort von Opasucher am 09.03.2017 - 12:27
Hallo Hugo,
danke für die Antwort, und auch für den Tipp zum Buch. Ich habe es dort gefunden u ..
Antwort von Andreas am 09.03.2017 - 16:11
Hallo!
Das RIR59 gehörte zur 1.Res.Div. Richtig. Aber vom 8.5.15-12.5.15 zur 3.Inf.Div.
Des ..

Thread 2136
Beitrag Nummer 2136 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Jäger-Regt. zu Pferde 12 im Februar 1915
Abgesandt von T. Ehret am 08.03.2017 - 12:03
 
Guten Tag,

Wer könnte helfen ? Ich suche die Seite (n) der Regiments-Geschichte vom Jäger-Regiment zu Pferde Nr. 12 im Monat 1915.
Danke im Voraus für jede Rückmeldung.

Gruß,
T. Ehret
Antwort von Jürgen am 08.03.2017 - 13:18
Hallo T.

habe ich leider nicht,
gibt es aber hier:
http://military-books.lima-cit ..
Antwort von T. Ehret am 08.03.2017 - 13:33
Hallo Jürgen,

Danke für die schnelle Rückmeldung. Du hast Recht mit dem Link, ich hatte ..
Antwort von Deisterjäger am 08.03.2017 - 17:22
Moin T.

kann ich leider nicht mit helfen, habe nur die von den 13ern.

Gruss vom De ..
Antwort von T. Ehret am 08.03.2017 - 19:23
Hallo Harald,

Keine Sorge. Vielleicht ein nächstes Mal.

Gruß,
Thierry ..

Thread 2135
Beitrag Nummer 2135 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Wildschwein - Wache 1.10.15.
Abgesandt von Yves am 06.03.2017 - 17:00
 
Bonjour/Hallo,

Wer kann den Text hinter mir lesen und auch vor dem Foto?

D`avance merci.

Amicalement,
Yves


  
Antwort von Jürgen am 06.03.2017 - 17:46
Salut Yves,

"Wildschwein-Wache
tief im Walde!
1.10.15"

verso:

"hi ..
Antwort von Deisterjäger am 06.03.2017 - 18:01
Hallo Yves,

leider kann man die Zahlen auf dem Helmüberzug nicht erkennen. Dürfte sich ab ..
Antwort von Yves am 06.03.2017 - 18:09
Re,

Jürgen, Danke für Ihre superschnelle Antwort.

Harald, Leider nicht. Ich habe ..
Antwort von Andreas am 07.03.2017 - 04:53
Salut Yves!
Wie kommst Du auf Württemberg?
Wir müßten die Helmüberzüge sehen.
Ich e ..
Antwort von Yves am 07.03.2017 - 08:52
Bonjour/Hallo,

Andreas schrieb, Ich erkenne aber schwedische Aufschläge.

Ja, kön ..
Antwort von Deisterjäger am 07.03.2017 - 11:39
Moin Yves,

der hier abgebildete ist/war Angehöriger des Landsturm-Inf.-Btlns. Horg (XIII/5 ..
Antwort von Deisterjäger am 07.03.2017 - 11:45
Berichtigung:

der Ort heißt Horb

MfG. ..
Antwort von Yves Soriano am 07.03.2017 - 13:38
Hello Harald,

genau! "Velours côtelé" in französisch.

A bientôt,
Yves
..
Antwort von Andreas am 07.03.2017 - 17:43
Und wie kommst Du bei dem ersten Bild auf Württemberg?
Gruß, Andreas ..
Antwort von Jürgen am 07.03.2017 - 17:59
Hier der Link zu dem Verband:
http://wiki-de.genealogy.net/XIII/5
mit Gefechtskalender ..
Antwort von Yves am 07.03.2017 - 19:01
Re,

Entschuldigen Sie bitte Andreas, aber Sie fragen mich, ob das Foto mit dem ersten Bild ..
Antwort von Andreas am 07.03.2017 - 19:47
Oui, j´ai demandée, pourquoi tu pense, les soldats sur la première photo sont wurttembergoises. < ..
Antwort von Yves am 07.03.2017 - 20:24
Re,

Ok, maintenant je vois.

Soldaten mit Gewehren haben dunkelbraune Jacken. Es gi ..
Antwort von Andreas am 07.03.2017 - 20:46
Die zwei Knöpfe sagen nur, daß es schwedische Aufschläge sind.
Die wurden von fast allen Trup ..
Antwort von Yves am 08.03.2017 - 09:47
Bonjour/Hallo,

Voilà l`agrandissemnt! Hier ist das Bild!
Die Qualität ist nicht gut! ..
Antwort von Andreas am 08.03.2017 - 16:51
Oh... pas de chance d´identiter...
Malheuresment ..

Thread 2134
Beitrag Nummer 2134 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
R.I.R. 236
Abgesandt von Jürgen am 05.03.2017 - 14:01
 
Hallo zusammen,

auf dem ehemaligen deutschen Friedhof bei Falaise (Ardennen) wurde um 1917 eine Kapelle errichtet. Diese Kapelle wurde in den letzten Jahren durch eine private Initiative renoviert und erstrahlt heute in altem Glanz.
siehe: Hier klicken)
Der größte Teil der dort beerdigten waren Soldaten des R.I.R. 236. Das Regt. war dem XI. Armee-Korps, 51. Reserve-Division, 102. Res-Inf-Brigade unterstellt.

Zusammen mit dem Initiator der Renovation sind wir nun auf der Suche nach weiteren Informationen. Leider ist die Regt.-Geschichte z.Z. nirgends erhältlich.
Es handelt sich um: Artur Mayer; Joseph Goertz: "Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr 236 im Weltkriege", Aus Deutschlands großer Zeit; Bd. 112, Zeulenroda 1938, Sporn, 402 Seiten

Deshalb meine Frage: Besitzt jemand diese Regt.-Geschichte und würde uns Scanns der betreffenden Seiten erstellen?
Für entstehende Kosten komme ich selbstverständlich auf.

Es handelt sich m.E. nach um eine sehr ungewöhnliche Initiative. Die allermeisten deutschen Bauwerke wurden nach dem Krieg zerstört/ entfernt. Dass diese Kapelle erhalten blieb, und nun auch noch von privater, französischer Seite mit entsprechend finanziellem Aufwand renoviert wurde, grenzt an ein Wunder und ist Unterstützung wert.

Besten Dank im voraus und herzliche Grüße

Jürgen
Antwort von Hugo Luijten am 05.03.2017 - 14:20
Hallo Jürgen,
Schau hier mal:

http: ..
Antwort von Jan Vancoillie am 05.03.2017 - 14:27
Hallo,

Ich habe die Regimentsgeschichte. Bitte kontaktieren Sie mich bez. Scans.

G ..
Antwort von Jürgen am 05.03.2017 - 18:35
Hallo Hugo,
danke für den Link, das Buch gibt es, aber es ist dort leider nicht erhältlich.
Antwort von Jürgen am 06.03.2017 - 13:27
Hallo,

habe inzwischen von einem freundlichen Forums-Teilnehmer einen Scan erhalten.
< ..

Thread 2133
Beitrag Nummer 2133 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Uniform
Abgesandt von Peter Pawlowski am 13.02.2017 - 16:54
 
Weiß jemand was das für eine Uniform sein könnt?
Rechts könnte eine KuK Schießschnur sein.
Würde mich über Hilfe freuen.

VG Peter


 
Antwort von Deisterjäger am 13.02.2017 - 17:59
Moin Peter,

gibt es zu dem Abgebildeten auch noch Hintergrundinfo (wo hat er gelebt, aus we ..
Antwort von Peter Pawlowski am 13.02.2017 - 18:22
Das Foto ist in Augsburg gemacht worden um 1900 ..
Antwort von Andreas am 14.02.2017 - 03:52
Hallo!
Könnte am rechten Kragen ein Posthorn sein?
Gruß,
Andreas ..

Thread 2132
Beitrag Nummer 2132 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Befreiung Flandern 1918
Abgesandt von Paul Thomaes am 09.02.2017 - 21:32
 
Beim Zurückziehen der deutschen Truppen am Ende des Krieges gab es noch viele Grosskämpfe z.B. in der Umgebung von Oostkamp (Oostcamp). Da wurden am 18. Oktober noch etwa 50 belgische Soldaten getötet. Einer von denen war mein Onkel, Charles Thomaes. Seine Lebensgeschichte ist frei vom Internet herunterzuladen (auf niederländisch, meine Muttersprache).
Mein Onkel ist gefallen beim Angriff vom Schloss in Hertsberge wo die Deutschen einquartiert waren. Die alte Gemeinden Hertsberge, Waardamme, Ruddervoorde, Steenbrugge gehören heute alle zu Oostkamp.
Gerne möchte ich folgendes wissen:
Welches Regiment war da einquartiert?
Wahrscheinlich sind damals von deutschen Fotografen Bilder der Truppen im/am Schloss genommen. Gibt es eine Möglichkeit diese zu finden?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Gr. Paul
Antwort von Andreas am 10.02.2017 - 03:42
Hallo Paul!
Ich bin mir nicht sicher, ob dort in der Zeit auch Landsturmsoldaten zur Sicherung, ..
Antwort von Paul am 10.02.2017 - 18:02
Danke sehr Andreas für Antwort.
Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen eine
richti ..
Antwort von Deisterjäger am 10.02.2017 - 22:37
Moin Paul,

vielleicht kann dir diese Seite dabei helfen
http://maps.nls.uk/ww1/trenches ..
Antwort von Paul Thomaes am 11.02.2017 - 21:28
Bester Harald,
Danke für Hilfe.
Gr
Paul ..

Thread 2131
Beitrag Nummer 2131 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Großvater Paul Borrmann
Abgesandt von Berndt Borrmann am 04.02.2017 - 16:34
 
Hallo,
ich habe aus dem Nachlass meiner Mutter einige Sachen zu meinem Großvater gefunden, wo ich nicht weiter komme. Zur Dienstanschrift kann ich keine Einheit finden. Kann jemand helfen?
Eddy


   
Antwort von Deisterjäger am 04.02.2017 - 17:14
Moin Eddy,

auf dem letzten Bild erkenne ich auf der SK eine "78" und darüber eine zerplatz ..
Antwort von Deisterjäger am 04.02.2017 - 18:26
Eddy,

ich habe mir den Feldpostaufkleber noch einmal angeschaut und da lautet die Anschrift ..
Antwort von Berndt Borrmann am 05.02.2017 - 09:07
Dank Harald,
die Postanschrift und die Uniform (SK "78") haben mich etwas durcheinander gebracht ..
Antwort von Deisterjäger am 05.02.2017 - 09:28
Eddy,

ich habe mal eine "Einteilung und Standorte der Armeekorps" zusammengeschrieben wenn ..
Antwort von Nemo am 06.02.2017 - 09:01
Hallo Eddy,
mit Kavallerie liegst Du nicht ganz falsch. Der Großvater trägt auf dem Foto Kaval ..
Antwort von Berndt Borrmann am 06.02.2017 - 09:49
Hallo Nemoo,
siehste, da haben wir es. Denn mein Großvater konnte sehr gut mit Pferden umgehen ..
Antwort von Deisterjäger am 06.02.2017 - 11:58
Moin Nemo,

ich denke aber mal das er nicht6 bei den "berittenen" war Die hatten nämlich ei ..
Antwort von Berndt Borrmann am 07.02.2017 - 13:01
Harald.
StArchiv = Stadt- oder Staatsarchiv?
Eddy ..
Antwort von Deisterjäger am 07.02.2017 - 13:40
Moin,

Ja das Staatsarchiv. Irgend einer hatte mal geschrieben das dort wohl auch nicht mehr ..
Antwort von Berndt Borrmann am 07.02.2017 - 17:59
OK,
ich gucke mal was da machbar ist.
Gruß Eddy ..
Antwort von Uwe am 13.02.2017 - 19:01
Hallo Ihr zwei,
auf dem zweiten Bild ist eindeutig die 78 mit der Granate erkennbar. So wie Hara ..
Antwort von Berndt Borrmann am 13.02.2017 - 20:01
Danke Uwe,
ich habe zwar eine Anfrage an das Hauptarchiv in Dresden gestartet, war mir aber fast ..
Antwort von Berndt Borrmann am 20.02.2017 - 19:31
Hallo Harald und Uwe,
ich habe heute folgende Info aus Dresden bekommen:
"Die Militärstammr ..

Thread 2130
Beitrag Nummer 2130 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Westfälische Fußartillerie-Regiment Nr.7
Abgesandt von Marc Brasil am 04.02.2017 - 16:21
 
Hallo!

Ich suche für meine Recherchen zu einem jungen Soldaten die Regimentsgeschichte des Westfälischen Fußartillerie-Regiments Nr.7. Mich interessiert, dabei vor allem das Kriegsjahr 1914. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand eventuell mit einem Scan weiterhelfen könnte.

Besten Dank im Voraus!

Marc
Antwort von Deisterjäger am 04.02.2017 - 16:38
Hallo Marc,

die Rgts.-Geschichte des FuAR. 7 kannst Du als CD hier für 5,00 € kaufen (Be ..
Antwort von thomas jung am 19.02.2017 - 16:50
Hallo Marc,

der Bruder meines Großvaters war im 7ten RFUAR 1.Bataillon in der 4ten Batteri ..
Antwort von Markus am 29.03.2017 - 07:05
Hallo Thomas,

tut mir leid, wenn ich erst jetzt antworten kann. Der Soldat, für dessen Ges ..

Thread 2129
Beitrag Nummer 2129 anzeigen? Hier klicken!
Anzeigen
oder
Antworten
Hier klicken!
Recherche zu Inventarnummer
Abgesandt von Dirk Wessel am 28.01.2017 - 18:00
 
Hallo, auf dem Griffstück einer langen Pistole 08 findet sich folgende Bestempelung:
F.R.D.26 L.D.3.k.3
Ist es möglich, dies zu entschlüsseln?
Das Ergebnis interessiert mich sehr, da ich dann weiter zu der Einheit recherchieren könnte. Sollte ich gegen Forenregeln verstoßen haben, mögen die Moderatoren die Anfrage bitte löschen.
Vielen Dank für Ihre Mühen.
Antwort von Nemo am 28.01.2017 - 18:13
Hallo Dirk,
ich würde meinen: Feld-Rekrutendepot der 26. Landwehr-Division, 3. Kompanie, Waffen ..
Antwort von Dirk Wessel am 28.01.2017 - 18:38
Hallo Nemo, Donnerwetter, ging das fix!
Vielen Dank für die nette Hilfe.
Dann versuche ich ..
Antwort von Deisterjäger am 28.01.2017 - 19:20
Moin Dirk,

hier die Kriegsgliederung der 26. Ldw.Div. (württembergisch)

Gruss vom ..
Antwort von Andreas am 29.01.2017 - 06:09
Hallo!
Sehe ich auch so.
Das Feld-Rekruten-Depot der 26.Ldw.Div. wurde Anfang 1917 aufgestel ..
Antwort von Deisterjäger am 29.01.2017 - 08:31
Moin, Moin,

man sollte doch zu später Stunde die Finger von der tastatur lassen.
Aber ..
Antwort von Dirk Wessel am 29.01.2017 - 09:05
Vielen Dank, Andreas.

Der Kalender enthält wohl noch keine Einträge, Harald. Hast du die ..
Antwort von Andreas am 29.01.2017 - 09:25
Hallo Dirk!Viel ist im Gefechtskalender nicht zu finden.
12.1.17-11.11.17: Stellungskampf im Obe ..
Antwort von Dirk Wessel am 29.01.2017 - 09:37
Prima, das hilft. Fotos von den beiden Kommandeuren und ein Gruppenbild habe ich bei den Württember ..
Antwort von Marc am 03.02.2017 - 22:38
Hallo liebe milex-Gemeinde,

ich bin neu hier und mit den Gepflogenheiten nicht so ganz vert ..
Antwort von Marc am 03.02.2017 - 22:41
Und ich habe gleich mal die Verabschiedung vergessen, Entschuldigung.

Grüße
Marc ..
Antwort von Deisterjäger am 03.02.2017 - 22:57
Moin Marc,

herzlich Willkommen im Forum.
Hast Du die Stammrollenauszüge von bayer. So ..
Antwort von Marc am 04.02.2017 - 00:04
Servus Harald,

und danke für Deine superschnelle Antwort.

Rtk gehörte zum 5. ba ..
Antwort von Marc am 04.02.2017 - 00:10
Hier der erste Satz ..
Antwort von Marc am 04.02.2017 - 00:15
Und hier der Zweite.
Kannst Du mir vielleicht auch beim Lesen des freien Texts im dritten Bild h ..
Antwort von Deisterjäger am 04.02.2017 - 00:25
Marc,

ich schaue mir die Stammrollen selber an und gebe dir dann Bescheid was ich gefunden ..
Antwort von Marc am 04.02.2017 - 00:35
Alles klar, ich danke dir schon einmal, ich weiß ich verlange ziemlich viel..
Anbei dennoch noc ..
Antwort von Andreas am 04.02.2017 - 11:29
Halo!
Ich denke auch, Rt,. heißt Richtkanonier.
Sgt. steht für Sergeant
Gruß, Andreas ..
Antwort von Deisterjäger am 04.02.2017 - 22:45
Marc,

Martin Baumgärtner hat 9 Stammrolleneinträge. Seinen Wehrdienst hat er von 1910 - 1 ..
Antwort von Marc am 12.02.2017 - 10:58
Servus Harald,

ich danke dir vielmals für deine Mühe, du hast mir sehr geholfen.
Dank ..


Mit diesem Formular kann man ein neues Topic posten. Einfach die Felder ausfüllen und den 'Abschicken'-Button betätigen:

Überschrift:

Frage-Text:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Frage eingegeben? - Dann hier klicken:

Trag Deine Email ein und bei einer neuen Frage in diesem Forum erhälst Du automatisch eine Email.

E-Mail Adresse:


Hier klicken: