AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Buchtipps/Internet/Neuigkeiten/Reise (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Stammrollen des 1. Weltkriegs im Internet einsehbar (württembergische Armee)
Abgesandt von franz am 22.06.2015 - 22:54:

)
Hallo,
ich weiß nicht, ob nachfolgedne Information schon mal hier veröffentlicht wurde, aber es kann ja auch nicht schaden, wenn der Hinweis auf eine tolle Fundgrube für Familienforscher hier nochmals erwähnt würde
Das Baden-Württembergische Landesarchiv ist gerade daran die Friedenstammrollen und Kriegsstammrollen (= so eine Art Personalakte eines Soldaten)
der württembergischen Armee zu Scannen und digital im Internet frei zu veröffentlichen.
Anders als bei den Bayerischen Verlustlisten läuft diese Veröffentlichung nicht über einen kommerziellen Anbieter sondern ist frei für jedermann/-frau zugänglich
siehe unter:
Hier klicken

Derzeit sind bereits folgende württembergische Stammrollen einsehbar:
Kriegsstammrollen:
Infanterie-Regiment Nr. 120
Füsilier - Regiment Nr. 122
Infanterie-Regiment Nr. 121
Infanterie-Regiment Nr. 125
Infanterie-Regiment Nr. 127
Infanterie-Regiment Nr. 414
Infanterie-Regiment Nr. 475
Infanterie-Regiment Nr. 476
Infanterie-Regiment Nr. 478
Infanterie-Regiment Nr. 479
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 120
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 121
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 247
Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 248
Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 120
Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 121
Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 122
Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 123
Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 125
Landsturm-Infanterie-Regiments Nr. 39
Feldartillerie-Regiment Nr. 29
Feldartillerie-Regiment Nr. 65
Feldartillerie-Regiment Nr. 281
Reserve-Feldartillerie-Regiment Nr. 27
Reserve-Feldartillerie-Regiment Nr. 54
Dragoner-Regiment Nr. 26
Ulanen-Regiment Nr. 20
Feldrekrutendepot der 2. Landwehr-Division
Feldrekrutendepot der 7. Landwehr-Division
Feldrekrutendepot der 26. Division
Feldrekrutendepot der 26. Reserve-Division
Feldrekrutendepot der 26. Landwehr-Division
Feldrekrutendepot der 27. Division
Feldrekrutendepot der 39. Division
Feldrekrutendepot der 54. Reserve-Division
Feldrekrutendepot der 204. Division
Feldrekrutendepot der 242. Division
Feldrekrutendepot der 243. Division
Feldartillerie-Rekrutendepot Nr. 13
Höherer Artillerie-Stäbe

Friedensstammrollen :
Infanterie-Regiment Nr. 120
Füsilier - Regiment Nr. 122
Grenadier- Regiment Nr. 123
Infanterie-Regiment Nr. 125
Infanterie-Regiment Nr. 127
Feldartillerie-Regiment Nr. 29
Feldartillerie-Regiment Nr. 65
Ulanen-Regiment Nr. 20
Schlossgarde-Kompanie
Reichswehr-Brigade 13

Dazu auch noch weitere personenbezogen Unterlagen vom ersten Weltkrieg z.B.:
Vermisstenkartei I (1. Weltkrieg)
Vermisstenkartei II (1. Weltkrieg)
Vermisstenkartei III (1. Weltkrieg)
Militärische Personalunterlagen (1763-) 1806-1905
usw.
In wie weit die weiteren noch fehlenden Stammrollen der oben noch nicht genannten Regimenter auch noch digitalisiert und veröffentlicht werden weiß ich nicht
Zur konkreten einigermaßen schnellen Suche in den Stammrollen muss man aber eigentlich die Einheit inklusive Kompanienummer der betreffenden Person aber bereits schon vorher wissen.
Wenn aber die betroffene Person im Verlauf des Krieges verwundet, vermisst oder getötet wurde finden sich ggf. Angaben in den Verlustlisten.

Hier waren in der ersten Zeit und am Ende des Krieges auch die Einheit benannt bzw. die Verlustlisten unter der entsprechenden Überschrift der Einheit aufgegliedert.
Die Verlustlisten sind einseh- und recherchierbar unter:

Hier klicken

Mit etwas Glück läßt sich damit die Einheit inkl. Kompanienummer ermitteln und mit diesen Angaben kann man dann in den o.g. Verlustlisten weiter recherchieren.
Vieleicht kann ja der Verein für Computergenealogie eine Kooperation mit den Landesarchiv anstreben und in einen weiterem Crowdsourcing-Projekt (ähnlich wie bei den Verlustlisten oder Adressbüchern) ein digitales Namensindex der Stammrollen mittelfristig gemeinsam erfassen.

Viele Grüße aus Oberschwaben
Franz (Schöllhorn)


Antwort von th. ehret am 25.06.2015 - 13:39
Hallo,
Die Digitalisierung beim Landesarchiv B-W macht gute Fortschritte. Danke für die Meldung. Das GLA Karlsruhe (Baden) arbeit parallel zu Stuttgart mit gleichem Ziel. Die Stammrollen sind dort aber noch nicht online erreichbar. Es wird kommen, hatte man mir gesagt.
Zur Zeit ist die Bildersammlung schon wertvoll (und wird ergänzt), siehe hier :
Hier klicken
Das alles macht Spaß und ermöglicht schone eine Suche, für diejenigen die weit entfernt wohnen.

Gruß,
T. Ehret

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :