AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Buchtipps/Internet/Neuigkeiten/Reise (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Verlustlisten einsehbar -online-Projekt
Abgesandt von Franz am 02.01.2012 - 18:44:

Hallo,

entsprechend der unten aufgeführten Beschreibung sind derzeit auf der Homepage des Vereins für Computergenealogie sämtliche Verlustlisten des 1. Weltkriegs einsehbar(über 31000 Seiten !) und diese sollen nun in einem Online-Projekt gemeinsam erfasst werden. Dabei kann jeder bei der Erfassung dieser enormen Datenmenge daheim am PC online mitwirken.

Viele Grüße

Franz
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: vsff-l-bounces@genealogy.net [mailto:vsff-l-bounces@genealogy.net] Im
Auftrag von MSeifert@compgen.de
Gesendet: Mittwoch, 28. Dezember 2011 14:31
An: VSFF-L
Betreff: [vsff-l] Weiterleitung Erfassungsprojekt Verlustlisten
des1.Weltkrieges ist online!

Liebe Mitforscher ,,

seit einiger Zeit beschäftigen wir beim Verein für Computergenealogie uns
mit dem Vorhaben, die Verlustlisten des 1. Weltkrieges im Rahmen eines
Online-Porjektes vollständig zu indexieren und so für die Forschung zu
erschließen.

Es gibt zwar verschiedene Projekte, die sich mit den Verlustlisten des 1. WK
beschäftigen, aber bei keinem ist bisher eine (kostenfrei
zugängliche) komplette Indexierung vorhanden (auch nicht bei ancestry!) oder
geplant oder die Scans wirklich aller Verlustlisten vorhanden.

Diese Lücke können wir nun gemeinsam füllen!

Über <Hier klicken>

ist ab sofort das Projekt des Vereins für Computergenealogie zur
Online-Erfassung der Verlustlisten des 1. Weltkrieges erreichbar. Jeder kann
sofort mitmachen. Man benötigt keine zusätzliche Installation und jeder
erfasste Datensatz ist sofort über die Suchmaske wieder auffindbar. Man kann
seine Arbeit jederzeit unterbrechen und jederzeit wieder fortführen.

Die Editionsrichtlinien sind so einfach wie möglich gehalten worden

<Hier klicken>

damit eine qualitativ gleichmäßige Erfassung gewährleistet werden kann.

Eine kleine Bedienungsanleitung

<Hier klicken>

bei der sich auch ein kleines Video (über You-Tube) befindet, gibt
zusätzliche erste Hilfestellung.

Wir haben wenige Tage vor Weihnachten mit einem kleinen Erfasserkreis
gestartet und heute (Stand 11:37 Uhr) haben wir bereits über 21.500 erfasste
Datensätze. Das insgesamt zu erwartende Datenvolumen wird bei 6 bis 9 Mio.
Datensätzen liegen.

Liebe Listenkolleginnen und Kollegen: Helft alle mit, damit dieses Projekt
als Erfolg und Beweis der Leistungsfähigkeit unserer genealogischen
Gemeinschaft in die Geschichte der deutschen Genealogie eingehen kann.

Probiert es aus - es ist genial einfach!
<Hier klicken>

Wir, das Projektteam (Jesper Zedlitz, Nick Rudnick und ich), freuen uns auf
Eure Rückmeldungen.

Herzlichen Gruß
Marie-Luise (Carl)
Verein für Computergenealogie e.V.

PS: Diese Mail darf gern weiterverbreitet werden.

_______________________________________________
VSFF-L mailing list
VSFF-L@genealogy.net
Hier klicken


Antwort von Franz am 02.01.2012 - 18:46
Jetzt nochmals mit den Links:


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: vsff-l-bounces@genealogy.net [mailto:vsff-l-bounces@genealogy.net] Im
Auftrag von MSeifert@compgen.de
Gesendet: Mittwoch, 28. Dezember 2011 14:31
An: VSFF-L
Betreff: [vsff-l] Weiterleitung Erfassungsprojekt Verlustlisten
des1.Weltkrieges ist online!

Liebe Mitforscher ,,

seit einiger Zeit beschäftigen wir beim Verein für Computergenealogie uns
mit dem Vorhaben, die Verlustlisten des 1. Weltkrieges im Rahmen eines
Online-Porjektes vollständig zu indexieren und so für die Forschung zu
erschließen.

Es gibt zwar verschiedene Projekte, die sich mit den Verlustlisten des 1. WK
beschäftigen, aber bei keinem ist bisher eine (kostenfrei
zugängliche) komplette Indexierung vorhanden (auch nicht bei ancestry!) oder
geplant oder die Scans wirklich aller Verlustlisten vorhanden.

Diese Lücke können wir nun gemeinsam füllen!

Über     <Hier klicken>

ist ab sofort das Projekt des Vereins für Computergenealogie zur
Online-Erfassung der Verlustlisten des 1. Weltkrieges erreichbar. Jeder kann
sofort mitmachen. Man benötigt keine zusätzliche Installation und jeder
erfasste Datensatz ist sofort über die Suchmaske wieder auffindbar. Man kann
seine Arbeit jederzeit unterbrechen und jederzeit wieder fortführen.

Die Editionsrichtlinien sind so einfach wie möglich gehalten worden

<Hier klicken>

damit eine qualitativ gleichmäßige Erfassung gewährleistet werden kann.

Eine kleine Bedienungsanleitung

<Hier klicken>

bei der sich auch ein kleines Video (über You-Tube) befindet, gibt
zusätzliche erste Hilfestellung.

Wir haben wenige Tage vor Weihnachten mit einem kleinen Erfasserkreis
gestartet und heute (Stand 11:37 Uhr) haben wir bereits über 21.500 erfasste
Datensätze. Das insgesamt zu erwartende Datenvolumen wird bei 6 bis 9 Mio.
Datensätzen liegen.

Liebe Listenkolleginnen und Kollegen: Helft alle mit, damit dieses Projekt
als Erfolg und Beweis der Leistungsfähigkeit unserer genealogischen
Gemeinschaft in die Geschichte der deutschen Genealogie eingehen kann.

Probiert es aus - es ist genial einfach!
<Hier klicken>

Wir, das Projektteam (Jesper Zedlitz, Nick Rudnick und ich), freuen uns auf
Eure Rückmeldungen.

Herzlichen Gruß
Marie-Luise (Carl)
Verein für Computergenealogie e.V.

PS: Diese Mail darf gern weiterverbreitet werden.

_______________________________________________
VSFF-L mailing list
VSFF-L@genealogy.net
Hier klicken






Antwort von Günther Fuchs am 30.01.2012 - 10:57
Hallo,
in diesem Zusammenhang eine Frage:
Gibt es irgendwelche Erfahrenswerte über die Unterschiede zwischen den Verlustlisten und den Ehrenblättern der Regimentschroniken?
Arbeite zur Zeit an den 125-igern und stelle da einige Unterschiede fest.
Grüße
Günther in Gostynin

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :