AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Buchtipps/Internet/Neuigkeiten/Reise (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Online-Verzeichnis Französischer Befestigungsanlagen 1874 - 1914
Abgesandt von Bernd am 10.02.2003 - 14:46:

Unter
Hier klicken
gibt es einen neuen Online-Index der französischen Befestigungsanlagen 1874 - 1914.
Autoren sind Luc Malchair / Belgien und Marco Frijns / Niederlande (beide vom Comité de sauvegarde du patrimoine historique du fort de Hollogne, Liège), die Seite ist in Französisch.
Die beiden haben es augenscheinlich wirklich geschafft, zu jeder Befestigungsanlage zumindest ein paar Fakten aufzuführen. Ich habe das mal ganz kurz und oberflächlich getestet: Selbst zu der Ouvrage Denney bei Belfort, von der heute fast nichts mehr zu sehen ist, gibt es einen Beitrag.
Schaut es Euch mal an, ist wirklich interessant; sollte jemand einen Fehler finden oder ein Objekt, daß vergessen wurde, bitten die Autoren ausdrücklich um Feedback im Gästebuch (Livre d`or).
Den "Index de la fortification Francaise 1874 - 1914" kann man für 20 Euro übrigens auch in gedruckter Form bestellen.

Gruß

Bernd

Antwort von th. ehret am 11.02.2003 - 21:14
Guten Tag,
Vielen Dank für den Tip, die Seite ist gut.
In den Vorstellungen über die permanenten Befestigungen sind aber kaum die Erweiterungs-Arbeiten nach dem Kriegs-Ausbruch erwähnt, was bei den Deutschen man “Armierungsbauten” nennt. Betroffen waren die Festungen Dunkerque, Verdun, Belfort. Tatsächlich findet man z.B. um Belfort solche Anlagen (u.a. um Fort de Roppe). Ferner sind Teile der Befestigungsanlagen auf der Front benutzt worden, wie z.B. die P.B.St. “guérite” (aus dem Jahr 1905).
Im Jahre 1914 ist vom deutschen Generalstab eine Denkschrift “Belfort” zusammengefaßt worden und ich möchte fragen wie genau die Auskünfte über sämtliche Anlagen waren.
Gruß,
th. ehret

Antwort von Bernd am 11.02.2003 - 21:52
Die Autoren haben die Daten ausdrücklich auf den Zeitraum 1874 bis 1914 eingegrenzt, von daher ist klar, daß Erweiterungen nach Kriegsbeginn nicht oder nur teilweise erwähnt werden.
Die Denkschrift über Belfort interessiert mich sehr; wie kommt man da dran?

Gruß

Bernd

Antwort von th. ehret am 12.02.2003 - 23:16
Denkschrift gesehen beim HStA Stuttgart, M635/2 Bd 192. Umfangreich, sehr detailliert, aber viele Spionage-Auskünfte, deren Wert fraglich ist.
Gruß,
th. ehret

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :