AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Ostpreußen, Zug 57135 mit I.A.K., Truppenteil, mit 58 Pferde ( davon 10 Schwere ) - ??
Abgesandt von Rainer am 03.05.2014 - 19:58:

Hallo,
also der Truppenteil I./I.R. 43, 26 Offiz., 1054 Mannschaften, 58 Pferde, davon ZEHN SCHWERE Großschreibung von Rainer), ... .
Wieso gabs von den 58 Pferden ZEHN SCHWERE? Was sind zehn schwere Pferde? Für Offiziere? Waren das Zugpferde für eine schwere Kanone?
Ich habe keine Antwort bislang gefunden; so frage ich hier in die Runde.
Danke.
Gruß
Rainer

Antwort von fuchsi am 03.05.2014 - 20:24
Hallo Rainer,
die Antwort findest Du hier:
Hier klicken)

Was die zehn Pferde aber konkret gemacht haben, das kann ich Dir nicht sagen. Als Reitpferde für Offiziere haben sie aber sicherlich nicht ihren Unterhalt verdient. Es waren halt Arbeitstiere.
Grüße
Günther

Antwort von Rainer am 03.05.2014 - 22:47
Hallo Günther,

Danke für den Link; der meldet aber ERROR bzw. es gibt keine konkreten Angaben über Kaltblütler-Pferde. Ich habe im landw. Fachbuch nachgelesen: es sind dies - ARDENNER, PERCHERONS, CLYDESDALER.
Nur - was machen ZEHN Kaltblütler wenn der milit. Transportzug Nummer 57135 an Geschützen 19 Stück geladen hat?

Antwort von Andreas am 04.05.2014 - 06:49
Hallo Jungs!
Schön zu sehen, daß der Etat bei der Einheit mal laut Vorschrift eingehalten wurde (Stand 1914)!
Neben den Soldaten und den Pferden (58, davon 10 schwere waren der offizielle Etat!)
gab es im Bataillon auch 19 Pferdefahrzeuge (sprich Kutschen). Die mußten ja auch gezogen werden. Die Gefechts-Bagage eines Inf.Btl. bestand aus:
4 Patronenwagen
4 Feldküchen
1 Inf.San.Wagen

Die Große Bagage eines Inf.Btl. bestand aus:
1 Stabspackwagen
4 Kompaniepackwagen
5 leichte Wagen

Welche Aufgabe die schweren Pferde genau hatten, kann ich leider auch nicht sagen, könnte mir aber vorstellen, daß sie für die 4 Patronenwagen, für die 4 Kompaniepackwagen, den Stabspackwagen und den San.Wagen verwendet wurden.
Gruß, Andreas

Antwort von Andreas am 04.05.2014 - 07:11
Nachtrag.
Hast Du die Angaben aus dem Buch der Feldeisenbahn?
Dort ist der Zug nämlich eingetragen.
Die 19 Geschütze gehörten natürlich zur Artillerie.
Der Zug 57135 hatte 49 Wagen, die von der Direktion Königsberg gestellt wurden.
Abfahrt Königsberg Süd am 6.Mobilmachungstag (7.August) um 9h23 .
Verpflegungs- und Übergangsstation Insterburg am 7.Mobilmachungstag (8.August) von 1h35-1h54.
Ankunft in Gumbinnen am 7.Mobilmachungstag

Antwort von fuchsi am 04.05.2014 - 09:27
Hallo Freunde,
es ist immer wieder interessant, wie sich aus einer ,an sich einfachen Frage, eine Summe von Wissensnvermittlung ergibt und daraus andere Fragen entstehen.
Grüße
Günther

Antwort von Rainer am 04.05.2014 - 12:14
Hallo,

Ich bin dabei und sortiere aus um meine Wohnung zu "entschlacken" . Dem fiel auch mein Referat "OSTPREUßEN AM 26. AUGUST 1914" zum Opfer, das ich vor der Landmannschaft Ost-/Westpreußen gehalten habe. Anschauungsobjekt waren neben Landkarten und Dias auch ein von mir ein im M=1:160 gebauter "zugefahrener" ostpr. Bahnhof <Lykschenburg>.
Zugefahren deshalb, da gerade fechtende Truppen ausgeladen werde ( wie dokumentiert in der div. Literatur ) während die in Panik und somit in Flucht versetzte, unvorbereitete Bevölkerung die leeren Züge "besetzt" .
@ Andreas - danke für die Hinweise; in meinem Modfell sind die leichten Feldgeschütze mit je vier Pferden bespannt; die restlichen Pferde werden ausgeladen, gefüttert und vor die anderen Wagen gespannt.
Damals zum Referat - 12 Jahre her - wusste ich mit den "schweren" Pferden nichts anzufangen ...
Auf einigen Fotos von MG-Zügen usw sind nur flotte Pferde zu entdecken; einzige Möglichkeit meiner Recherche heute - evtl. als Zugpferde für die schweren Ponton (Pionier-)Wagen; oder für den Ballonzug/Funkzug??
Gruß
Rainer

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :