AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Wer kennt diese MG!
Abgesandt von Volker Jeschkeit am 03.12.2012 - 21:07:

Eingebaut in einer Kavernenbatterie der Festung Trient ( 2 Stück auf Lafette).
Vermute mal aus Marinebeständen, den Typ kenne ich aber nicht. Die Festung Trient verbaute im Jahre 1915 viele MG aus Deutschland und Dänemark (Madson).
Kann jemand helfen, natürlich eine sehr spezielle Frage, da ist ein Waffenspezialist gefragt.
Gruß aus Trient,Volker

Antwort von Jens am 03.12.2012 - 21:13
Hallo Volker,
ein Bild wäre vermutlich hilfreich, aber auf folgenden Seiten findest Du einige Infos zu MG`s: Hier klicken oder: Hier klicken
Gruss Jens

Antwort von Volker Jeschkeit am 03.12.2012 - 21:33
Hier 2 Bilder, Gruß Volker

  

Antwort von Volker Jeschkeit am 03.12.2012 - 21:36
Kann diese Bilder auch größer schicken, wenn notwendig, die Originale haben allerdings 54 Mb pro Bild. Gruß, Volker

Antwort von Jens am 04.12.2012 - 09:58
Hallo Volker,
die Bilder sind leider etwas zu klein! Du kannst Kopien der grossen Bilder z. B. kleiner rechnen: Hier klicken
Gruss Jens

Antwort von Volker Jeschkeit am 04.12.2012 - 13:05
Ich habe das MG inzwischen ausfindig gemacht. Es handelt sich um ein 8mm M93 Salvator-von Dormus, Österreich 1900, erfunden vom Erzherzog Salvator und dem Feldmarschall Leutnant von Dormus.Gefertigt von Skoda 1902 in kleiner Serie für Festungsbewaffnung. Die Marineversion auf den Bildern stammt von der Entwaffnung des alten Kreuzers Zenta 1915, der danach nur noch als Wohnschiff diente. Diese MG wurden in der Kriegsausrüstungsphase der Festung Trient 1915 vielfach in Kavernenbatterien eingebaut, neben den alten Standardkanonen 8cm und 9cm M75, die dann im Jahre 1915 auf Rohrrücklauf Lafette umgerüstet wurden mit automatischem Rohrvorlauf, auch diese wurden ausschliesslich als Modell M04/15 in Kavernenbatterien eingestellt.Jedenfalls sind Fotos von dem Salvator MG selten, sie wurden ab 1915 dann an der Front nach und nach vom MG Schwarzlose M07/12 abgelöst.
Vielleicht etwas für euer Archiv. Gruss und danke,Volker aus Trient

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :