AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Orte an der Ostfront
Abgesandt von Alex Schenk am 24.09.2011 - 18:44:

Bei zwei Feldpostkarten meines Urgroßvaters beim RIR 221 tauchen jeweils Ortsangaben ROT MARKIERT beim Datum auf. Könnt Ihr das lesen? Patnye? - Monasteritz?

BLAUER PFEIL: Poststempel 3. Kompan. beim RIR221. Die Adressierung an ihn ging aber immer an das 1. Batl. 4. Komp. später 1. Batl. 1. Komp. Wie kommt das beim Poststempel?

GRÜN MARKIERT: Als Absender verwendet mein Urgroßvater öfters 4/221, sol diese VIER die Kompanie darstellen?


 

Antwort von Michel aus HH am 26.09.2011 - 09:04
Hallo Alex,

ich kann Dir leider nur zum mutmasslichen Ort Monasteritz (so steht es deutlich geschrieben auf der Karte) einen Hinweis geben:

Mit dem Namen des Ortes als Suchbegriff bei Goggle findet sich ein Ort Monasteritz mit dem Hinweis/ Zusatz "am Dnister".

Der Dnister, auch Dniestr/ Dnestr/ Dnjestr geschrieben, ist ein Fluss, welcher im Juni 1915 von den Deutschen Einheiten erreicht und überschritten wurde.

Am Verlauf des Dnjestr gibt es nach meinen Unterlagen lediglich einen Ort, welcher so ähnlich wie Monasteritz lautet:
Monasterzec/ Monastyrets, mit den Geo-Koordinaten 49.21464,24.3354.

Bitte nicht mit Monasterzyska (49.090843,25.176444) verwechseln !
Hier waren die Deutschen wohl erst im September 1915.

Die Geo-Daten kannst Du z.B. bei Goggle-Maps eingeben und schauen, wo sich die Orte befinden.

Gruss aus Hamburg,
Michel

Antwort von Alex Schenk am 26.09.2011 - 19:11
Hi Michel
Danke für den Hinweis. Jetzt habe ich mich zwei Stunden mit diverse Ortsangaben aus dem Gefechtskalender auseinander gesetzt und auf Google herum geforscht. Ich bekomme so gut wie keine positive Recherchen, vermutlich weil die Ortsangaben nicht mit heutigen ukrainischen Ortsnamen zusammenpassen.
Zu deinem Monasteritz habe ich jetzt sogar noch ein zweites Monastyrets`gefunden, das theoretisch in Frage kommt. Deine Idee mit dem Fluss Dnjestr ist gut, da die Verfolgung der russ. Truppen vom 4.-22.06. auf diesen Fluss zu ging. Aber bis 03. Juni fand noch die Schlacht bei Stryj statt u. 10 km südöstlich von dieser Kleinstadt gibt es ebenfalls ein Monastyrets´. Da der 06.06. zeitlich so nah am 03.06. liegt würde ich da von der 2. Variante ausgehen.

Antwort von Michel aus HH am 26.09.2011 - 21:28
Hallo Alex,

kannst Du mir die Geo-Koordinaten für das von Dir entdeckte Monastyrets bitte nennen ?
Auf Goggle-Maps finde ich es nicht.

Gruss,
Michel

Antwort von Michel aus HH am 27.09.2011 - 08:36
Moin Alex,

meine Anfrage nach den Koordinaten hat sich erledigt.
Ich habe es wahrscheinlich gefunden.
Allerdings liegt "südöstlich von Stryj" etwas weiter rechts unten ! und nicht links unten von Stryj!!

Antwort von Alex Schenk am 27.09.2011 - 10:08
Guten Morgen Michel
das Monastyrets´das ich meine liegt südwestlich: 49.1244.11; 23.4248.91

südöstlich fand ich gerade nichts.

grüße

Antwort von Alex Schenk am 27.09.2011 - 10:09
ahhh. ok, entschuldige... merke gerade ich hatte gestern hier einen Denkfehler gehabt... meinte gestern ja eigentlich auch "südwestlich"... grüße

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :