AGW 14-18 · Milex · Tavannes

Forum : Andere Kriegsschauplätze (1914-18)


 Gemeinsames Forum der Interessen- und Arbeitsgemeinschaft Weltkrieg 14-18 (AGW 14-18), der Homepage Lexikon des 1. Weltkriegs und der  Homepage Tavannes.
Hier gehts zur Forenübersicht und zur Suche.

Neue Frage - Mailbenachrichtigung - Hilfe - Regeln - Zur Hauptseite - Neues im Forum


Gefallen in Schlacht um Schaulen - Regimentzugehörigkeit und Friedhof unklar
Abgesandt von Opasucher am 19.12.2016 - 19:21:

Liebe Experten,

ich bin auf Spurensuche zu meinem am 8. Juni 1915 auf dem Gebiet des heutigen Litauen gefallenen Urgroßvater etwas hilf- und ratlos, vor allem, weil ich in militärischen Dingen ziemlich ahnungslos bin. Ich bin daher für jeden Hinweis zu den folgenden drei Fragen dankbar.

Zu welcher Einheit gehörte er? In den Aufzeichnungen meiner Urgroßmutter steht, Reserve-Infanterie-Regiment 18. In der Verlustliste Preußen 238 Seite 7443 wird er aber unter dem RIR 59 (II. Bataillon 7. Kompagnie) geführt. Bisher konnte ich recherchieren, dass um den 8. Juni 1915 beide Regimenter mehr oder weniger nebeneinander in der Schlacht um Schaulen (Siauliai) kämpften. Kann es sein, dass ein Soldat unter solchen Bedingungen von einer Einheit zur anderen wechselte? Oder kann es dann beim Bergen der Gefallenen zu Verwechslungen kommen, wenn Tote beider Einheiten „durcheinander liegen“?

Wo wurde er bestattet? Angeblich war der Ort in den 1920er oder 1930er Jahren bekannt. Ein Nachbar meiner Urgroßmutter, der in gleicher Schlacht einen Sohn verloren hatte, soll auf dem Friedhof der beiden Soldaten gewesen sein. Der Ortsname wurde mir aber nicht überliefert. Als Ort des Todes hat meine Urgroßmutter „Burzikema“ notiert. Einen Ort dieses Namens finde ich aber auf aktuellen Karten nirgends in der Region um Siauliai. Der Volksbund kennt auch keinen Ort/Friedhof dieses Namens. Nun schließe ich nicht aus, dass der Ort falsch ausgesprochen und geschrieben wurde, aber ich finde auch keinen einigermaßen ähnlichen Ortsnamen. Gibt es irgendwo Detailkarten zum Schlachtverlauf und Einsatzorten dieser Regimenter, mit alten Ortsnamen? Kennt jemand im Detail die Einsatzhistorie dieser Regimenter im Juni ‚1915 und kann hier weiterhelfen?

Sind von solchen Regimentern (oder Untereinheiten) vor dem Ausrücken Gruppenfotos angefertigt worden? Wenn ja, wo könnte ich sowas zu den beiden o.g. Regimentern/Bataillonen/Kompanien finden?

Gibt es gute Einführungsliteratur, gerne auch Bildbände zu den Kriegsschauplätzen im Osten um diesen Zeitraum?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar,

Es grüßt

der Opasucher

Antwort von Helferlein am 20.12.2016 - 09:38
Hallo,
schau dich doch mal per Suchfunktion hier im Forum um.
Da findest du schon eine Menge Hinweise zu deinen Fragen.
Z.B. hier > Hier klicken

Gruß,
Helferlein

Antwort von Gibraltar am 20.12.2016 - 12:30
Hallo,
hier sind die Seiten aus der Regimentsgeschichte des RIR 59 die den 8. Juni betreffen. Leider ist keine Gefechtskarte vorhanden.
Gruß Gibraltar


  

Antwort von LarsM am 20.12.2016 - 13:43
Hallo zusammen,

für den Ort "Burzikema" würde ich jetzt mal einen Übermittlungsfehler (welcher Art auch immer) annehmen.
Es gab damals südlich von Schaulen ein Dorf mit ähnlichem Namen > Barsukinie.
Es lag etwa hier > Hier klicken
Das würde sich jedenfalls mit den Schilderungen aus der Regimentsgeschichte decken, die "Gibraltar" dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat.

Gruß, Lars

Antwort von Uwe Kloth am 20.12.2016 - 16:27
Hallo,
da kann ich Lars nur zustimmen. Die Karte mit den Fontlinien ist ein Kartenausschnitt aus dem Buch – Die deutsche Kavallerie 1915 in Litauen und Kurland von Generalleutnant von Poseck –
Gruß Gibraltar


  

Antwort von Opasucher am 20.12.2016 - 17:13
Hallo liebe Experten

ganz lieben Dank, das hat mir sehr weitergeholfen!
Ich bin wirklich beeindruckt.

@Gibraltar: kannst du bitte noch die bibliogr. Angaben zur Regimentsgeschichte des RIR 59 posten?

@Uwe Kloth: die Karte mit dem Ortsnamen: wo kann man die erhalten?

@all: sind Bilder des RIR59 oder einzelner Kompanien bekannt?

Herzlichen Dank und Gruß

der Opasucher

Antwort von Opasucher am 20.12.2016 - 17:22
Hallo nochmal,

fast vergessen: wie ist die Diskrepanz in den Angaben RIR 18 und RIR 59 zu verstehen?
Wurden die vor dem 8.6.1915 mal zusammengelegt?

Dank und Gruß
der Opasucher

Antwort von Gibraltar am 20.12.2016 - 21:38
Hallo Opasucher,
hier die Regimentsgeschichte:
Die Geschichte des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 59
Nach amtlichen Unterlagen und Berichten der Mitkämpfer
bearbeitet von Hellmuth Neumann
Verlag Gerhard Stalling, Oldenburg i. O. / Berlin 1927
Erinnerungsblätter deutscher Regimenter
Der Schriftenfolge 227. Band

Die Karte mit Ortsnamen:
Hier klicken

Gruß Gibraltar

Antwort von Opasucher am 25.12.2016 - 14:58
Noch einmal ganz lieben Dank an alle, die mir geholfen haben, den Ort des Todes meines Urgroßvaters näher einzugrenzen.
Weihnachtliche Grüße vom
Opasucher

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

Kommentar/Antwort:

Name:

E-Mail Adresse:


Ich möchte meinen Namen/Email auf diesem Computer speichern.

Code-Zahl übertragen:  



Je nach größe der Bilder und Internetanbindung kann das Hochladen einige Minuten in Anspruch nehmen.
Aus diesem Grund bitte nur einmal auf "Antwort absenden" klicken, danke.
Erlaubt sind lediglich JPG-Dateien.




Antwort eingegeben? - Dann hier klicken :      

Ich möchte eine Email, wenn jemand was zu diesem Thema hinzufügt.

E-Mail Adresse:


Hier klicken :